Tier

Beiträge zum Thema Tier

Lara-Maria Nestyak ist selbst Hundehalterin und weiß über die Bedürfnisse der anspruchsvollen Vierbeiner Bescheid.
2

Ein Leben mit Hund
Mensch und Tier im Einklang

Was man vor der Anschaffung eines Hundes beachten sollte? Darüber informiert Lara-Maria Nestyak. WIEN/PENZING. „Die Anschaffung eines Haustieres sollte stets wohlüberlegt sein und nicht überhastet getroffen werden“, hieß es in einer Aussendung des im Tierschutzhaus Vösendorf angesiedelten Tierschutzes Austria. Eine traurige Tatsache, die jedem Tierliebhaber das Herz bricht: Nach dem Lockdown wurde ein Großteil der Hunde, die während der Pandemie als Welpen angeschafft wurden, wieder abgegeben...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Die Feuerwehr Wirts am Einsatzort.
6

Tierrettung bei Waidhofen
Feuerwehr rettet Kalb aus Jauchegrube

Tierrettung bei Waidhofen. WAIDHOFEN/YBBS. "Auf einem Bauernhof war ein Kalb in eine Jauchegrube gestürzt. Da der Landwirt dem Tier nicht helfen konnte, verständigte er die Einsatzkräfte", berichtet die Freiwillige Feuerwehr Wirts über den Einsatz im Redtenbachtal. Zuerst musste die Jauche abgelassen werden um zu dem völlig verängstigten Tier zu gelangen. Danach konnten Kameraden mit schwerem Atemschutz in die Grube hinabsteigen. "Da das Kalb sehr verängstigt und verstört war, wurde...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Ternitz-St. Johann
Kater Leon wird vermisst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kater Leon gehörte quasi zum Reitstall Handler in Ternitz-St. Johann dazu. Doch seit dem Abend des 16. Juni fehlt von der Samtpfote jede Spur. Wer hat Leon gesehen? "Wir vermissen unseren Stall-Kater. Falls ihn jemand gesehen hat, bitte bei mir melden", so Anton Kraushofer vom Reitstall Handler. Leon ist noch nicht kastriert, ca. ein halbes Jahr alt "und ungeheuer lieb und verschmust", so Kraushofer. Hinweise zum Verbleib des Katers bitte unter: 0664/4381830 melden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Fotos: FF Brunnhof
6

Feuerwehreinsatz
40.000 Leben gerettet - Bienen machten Pause auf Baum

HAIDERSHOFEN/BRUNNHOF. Zu einer Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Brunnhof am Samstag, 05. Juni alarmiert. Ein Schwarm Bienen hatte es sich im Garten eines 2-Familienhauses niedergelassen. Grundsätzlich sind die Bienen gutmütig und harmlos, dennoch ist eine so große Anzahl an Bienen ein sehr beeindruckendes Schauspiel. Für Allergiker kann aber schon ein Stich zu einem großen Risiko werden. Die FF-Brunnhof rückte gemeinsam mit dem Imker ihres Vertrauens um 16:34 zur Tierrettung aus. Da...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Süße Alpenzoo GIFs für Social Media!
2

Alpenzoo Innsbruck
Digitale Tiere in Form von Alpenzoo-GIFs

Ein kleiner Steinbock, der mit dem Kopf wackelt, ein heulender Wolf oder ein mit den Flügeln schlagender Mauerläufer – das sind nur ein paar der neuen Alpenzoo-Social Media-GIFs. INNSBRUCK. Seit dieser Woche können alle Zoobegeisterten auf Instagram, Facebook und WhatsApp die offiziellen Alpenzoo GIFs verwenden und sich gegenseitig schicken. GIFs sind kurze Videos, eine Animation oder auch ein kleines Bewegtbild, die als Textnachricht eingefügt werden können. „Da der Alpenzoo sehr oft auf den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Anzeige
2 2 7

Landwirt aus dem Pongau wandte sich hilfesuchend an Gut Aiderbichl
Gut Aiderbichl Henndorf rettet junges Fohlen

Die Tierretter von Gut Aiderbichl kümmern sich 365 Tage im Jahr um in Not geratene Tiere. Ein tragischer Fall hat sich jetzt im Bundesland Salzburg ereignet: Ein Fohlen kam kürzlich auf einem Bauernhof im Pongau zur Welt. Bereits wenige Tage nach der Geburt ist das Muttertier völlig überraschend verstorben. Der Landwirt wandte sich daher hilfesuchend an das Gut Aiderbichl, da er wusste, dass das Fohlen jetzt ganz spezielle Pflege und Fürsorge benötigt. Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Dieses Rehkitz wurde gerettet
2 1

Rehkitzrettung
Gemeinsam gegen den Mähtod

In den Monaten Mai/Juni werden mehrheitlich die Rehkitze gesetzt. Ihr gepunktetes Fell, kombiniert mit ihrem natürlichen Verhalten sich ins hohe Gras zu ducken, macht die Kitze nahezu unsichtbar für Fressfeinde. Diese Strategie des Rehwildes ist aber leider nicht für den Landwirt mit seinem Mähwerk ausgelegt. Wo ist die Gefahr groß?Besonders gerne legen Rehgeißen ihre Kitze im hohen Gras ab. Stehen die Mähtermine bevor, gilt es zunächst die Rehgeißen genau zu beobachten. Haben sie bereits...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
3

Studentin aus Völkermarkt startete dringenden Hilferuf
Gut Aiderbichl Henndorf rettet seltene Zwergrinder vor dem Schlachthof

Gut Aiderbichl in Henndorf ist eine wichtige Institution für den Tierschutz. Jetzt hat sich eine Studentin aus Völkermarkt mit einer dringenden Bitte an das Tierparadies gewandt: Ihre Eltern haben zwei Dahomey-Rinder gehalten, deren Betreuung den Besitzern zu beschwerlich geworden ist. Daher wollten sie die Tiere jetzt zum Schlachthof bringen. Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber hat sofort zugesagt, die beiden Zwergrinder zu retten und nach Henndorf zu bringen. Dort können die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
4

Vom Mutterschaf verstoßenes Tier konnte zu Ostern gerettet werden
Gut Aiderbichl in Henndorf rettet neugeborenes Lamm

Gut Aiderbichl hat sich die Rettung von in Not geratenen Tieren zum Ziel gesetzt, insgesamt 6.000 Tiere leben bereits auf den Aiderbichler Höfen. Knapp vor Ostern erreichte die Tierretter jetzt ein dringender Anruf eines Landwirtes aus Salzburg. Ein neugeborenes Lamm wurde von seiner Mutter verstoßen und hätte den nächsten Tag nicht überlebt. Daher zählte jede Minute, um das Überleben des Tieres sicherzustellen. Geschäftsführer Dieter Ehrengruber und sein Team entschieden sofort, dem Tier zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (v.r) und Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner (h.l) mit den beiden E-Scooter-Anbietern Kiwi und Tier.

Stadt Wels
Verhaltenskodex für die sichere Nutzung von E-Scooter

Um für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen, wurde von der Stadt Wels zusammen mit den E-Scooter-Anbietern ein Verhaltenskodex ausgearbeitet. Dieser soll im April 2021 in Kraft treten.  WELS. Wendig, schnell, und überall einsatzbereit: Die türkisen und grünen E-Scooter sind auch in der Stadt Wels keine Neuheit mehr. Jedoch sei es laut Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ) in letzter Zeit vermehrt zu Beschwerden gekommen: Einige Nutzer würden mit zu hoher Geschwindigkeit durch die...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
5

Virtueller Ostermarkt auf Gut Aiderbichl

Gut Aiderbichl Henndorf hat zwar seit einigen Wochen wieder für Besucher geöffnet, der traditionelle Ostermarkt kann aber leider auch heuer nur virtuell stattfinden. Auch die beiden besuchbaren Güter in Deutschland (Iffeldorf und Deggendorf), die leider immer noch geschlossen sind, sind davon betroffen. Der Reinerlös des Ostermarktes wird zur Versorgung der vielen geretteten Tiere verwendet. Um allen Tierfreunden auch heuer wunderbar dekorierte Produkte anzubieten, wurden alle Artikel...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
6

Tierrettung
Feuerwehr rettet Kalb aus Hackschnitzelbunker

BEHAMBERG/WACHTERG. Am Sonntag, den 14. März wurde die Feuerwehr Wachtberg von einem ortsansässigen Landwirt informiert, dass ein junges Rind in einen Hackschnitzelbunker gefallen ist. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass das junge Tier in einen ca. 6 Meter tiefen Schacht im Hackschnitzelbunker gefallen und offensichtlich wohl auf ist. Die Schwierigkeit bei diesem Einsatz bestand darin, dass die überhängenden Hackschnitzel in den Bunker fallen und das Tier somit verschütten. Somit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Foto wurde im vorigen Schuljahr gefertigt. Mittlerweile herrscht am gesamten Schulgelände und auch im Fleischverarbeitungszentrum die Tragepflicht einer FFP2-Maske sowie weitere zusätzliche Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen im Rahmen der COVID-19-Pandemie.

Praxis hautnah
Schlachten und zerlegen an der HLBLA St. Florian

Landwirtschaftliches Praktikum der HLBLA St. Florian zur Fleischverarbeitung ST. FLORIAN. Die Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt (HLBLA) St. Florian zeichnet sich neben der fachtheoretischen und allgemeinbildenden Ausbildung vor allem durch den praktischen Unterricht aus. Eine Besonderheit der HLBLA St. Florian ist das voll ausgestattete Fleischverarbeitungszentrum. Die Schülerinnen und Schüler lernen hier die Grundlagen sowie das Grundwissen des Schlachtens und der...

  • Enns
  • Ulrike Plank
3

Täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet
Gut Aiderbichl Henndorf ist für Familienausflüge optimal geeignet

Seit Anfang Februar 2021 hat Gut Aiderbichl Henndorf wieder für Besucher geöffnet. Bedingt durch das traumhafte Wetter, ist das Tierparadies auch ein Familienausflugsparadies. Neben den zahlreichen geretteten Tieren, welche die Streicheleinheiten jetzt wieder sehr genießen, gibt es auch einen tollen Kinderspielplatz. Ein echtes Highlight für die Kleinsten ist dabei das Heu-Hüpfen. Gut Aiderbichl Henndorf hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet und ist eine ganz wichtige Institution für den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Video

Wichtiges Signal für den Zusammenhalt zwischen Mensch und Tier
Gut Aiderbichl tanzt „Jerusalema“

Die „Jerusalema Dance Challenge“ ist in dieser herausfordernden Zeit ein wichtiges Signal für Hoffnung und Zuversicht. Der melodische Song hat sich zu einem weltweiten Tanzphänomen entwickelt. Jetzt hat auch das Gut Aiderbichl in Henndorf im Bundesland Salzburg ein Tanzvideo gedreht. Das Besondere dabei: Die Tiere im Tierparadies tanzen auch mit und hatten sichtlich ihren Spaß daran. „Wir wollen in der aktuell schwierigen Zeit ein Zeichen für den Zusammenhalt zwischen Mensch und Tier setzen,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
5

Tierrettung
Katze musste vom Dach gerettet werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 15.Februar, gegen 19:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach zu einer Tierrettung in die Hohe Wand Straße alarmiert. Eine Katze konnte nicht mehr von allein vom Dach des Nachbarn herunter klettern und musste gerettet werden. Mittels Leiter wurde der Zugang zum Dach hergestellt, um die verängstigte Katze zu retten. Familie überglücklich Nach der erfolgreichen Rettung vom Dach, übergab Einsatzleiter Peter Reumüller die Samtpfote der überglücklichen Familie. Im...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
3 4 28

Coronavirus Veranstaltungsverbot
CIRCUS ALEX KAISER ERÖFFNET STREICHELZOO IN RIED UM ZU EINNAHMEN AN KOMMEN

CIRCUS ALEX KAISER ERÖFFNET STREICHELZOO IN RIED UM AN EINNAHMEN ZU KOMMEN FAMILIEN CIRCUS ALEX KAISER Mit Österreichs größten rollenden Zoo. Über 60 Tiere darunter auch Babys sind in der Rieder Messehalle zu bestaunen und bereit gestreichelt zu werden. Das neue Familienmitglied ein Kamelfohlen ist am Montag zur Welt gekommen. Es darf aiuch gerne Tierfutter mitgenommen werden. Tägliche Tierschau ist von 10 bis 17 Uhr Adresse: Brucknerstraße 39, 4910 Ried im Innkreis Info: 0660 6150 116 Circus...

  • Ried
  • Robert Rieger
2 5

Große Freude bei der Öffnung von Gut Aiderbichl Henndorf

Endlich war es soweit! Gut Aiderbichl Henndorf konnte nach einer gefühlten Ewigkeit gestern endlich wieder seine Tore öffnen. Rund 150 Besucher kamen trotz nasskaltem Wetter ins Tierparadies und freuten sich, die Tiere begrüßen zu dürfen. Die Freude war aber auch bei den Tieren spürbar groß, auch ihnen haben die Besucher gefehlt und entsprechend groß war der Wunsch nach Streicheleinheiten, denen die Tierfreunde natürlich gerne nachkamen. Auch für das leibliche Wohl ist auf Gut Aiderbichl...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
1 2

Gut Aiderbichl öffnet am Montag, 8. Februar um 9 Uhr für alle Tierfreunde

Am Montag, den 8. Februar 2021 um 9 Uhr kann Gut Aiderbichl Henndorf nach der jüngsten Entscheidung der Bundesregierung wieder seine Pforten öffnen. Das Tierparadies freut sich auf die Wiedereröffnung: Nach vielen Wochen des Wartens können uns die zahlreichen Tierfreunde besuchen und unsere Tierpaten ihre Schützlinge, für die sie Verantwortung übernommen haben, wiedersehen. „Endlich können sich in unserem weitläufigen Gelände Mensch und Tier wieder begegnen. Die Öffnung wird ohne Zweifel ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
1 4

Gut Aiderbichl Henndorf öffnet am 8. Februar 2021 - Tierparadies freut sich auf die Besucher

Am Montag, den 8. Februar 2021 um 9 Uhr kann Gut Aiderbichl Henndorf nach der jüngsten Entscheidung der Bundesregierung wieder seine Pforten öffnen. Das Tierparadies freut sich auf die Wiedereröffnung: Nach vielen Wochen des Wartens können uns die zahlreichen Tierfreunde besuchen und unsere Tierpaten ihre Schützlinge, für die sie Verantwortung übernommen haben, wiedersehen. „Endlich können sich in unserem weitläufigen Gelände Mensch und Tier wieder begegnen. Die Öffnung wird ohne Zweifel ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
7

Gut Aiderbichl nimmt Münchner Polizeipferd auf

Gut Aiderbichl setzt sich vorbildlich für Tiere ein, die in Not geraten sind oder einen Pflegeplatz brauchen. Insgesamt leben bereits 6.000 gerettete Tiere auf den Aiderbichler Gütern. Jetzt hat Geschäftsführer Dieter Ehrengruber ein weiteres Pferd der Polizei-Reiterstaffel München aufgenommen, um dem 19jährigen Warmblut im Tierparadies einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Insgesamt leben bereits 8 ehemalige Polizeipferde auf den Gut Aiderbichl-Höfen. 15 Jahre im Dienst der Polizei Nichts...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
6

Tierbesitzerin verlor durch die Corona-Krise ihren Job
Gut Aiderbichl rettet jungen Ochsen „Benni“ vor dem Schlachthof

Gut Aiderbichl ist eine ganz wichtige Institution für den Tierschutz in Österreich. Jetzt hat der Gnadenhof einer in Not geratenen Tierbesitzerin rasch geholfen und einen jungen Ochsen vor dem Schlachthof bewahrt. Die Tierbesitzerin hat „Benni“ knapp nach seiner Geburt unter ihre Obhut genommen und das Kalb aufgepäppelt. Seither war „Benni“ in einem artgerechten Stall untergestellt. Dort fühlte sich das Tier sehr wohl und wurde von seiner Retterin so oft es möglich war besucht. Kürzlich hat die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Anzeige
5

Grein an der Donau
Tierarztpraxis Strudengau spezialisiert sich auf Kleintiere

40 Jahre kümmerte sich Dr. Georg Haimel sen. unermüdlich um vierbeinige Patienten von der Katz bis zum Rind. Dr. Haimel zieht sich mit Jahreswechsel aus der Nutztierpraxis zurück. An neuen Ideen mangelt es aber nicht! Gemeinsam mit der Internistin Dr. Alexandra Müller, Dr. Georg Haimel jun. (europäischer Fachtierarzt für Kleintierchirurgie) und Dr. Barbara Wieser (Fachtierärztin für Homöopathie) wird die stark frequentierte Kleintierpraxis in Grein weitergeführt und auch Spezialambulanzen in...

  • Perg
  • Tierarztpraxis Strudengau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.