04.05.2016, 13:54 Uhr

P. Karl Seethaler - 35 Jahre Pfarrer von Spannberg

P. Karl Seethaler - 35 Jahre Pfarrer von Spannberg
Spannberg: (repl) | P. Karl Seethaler ist seit 5. Mai 1981 Pfarrer von Spannberg. Genau an seinem 30. Geburtstag wurde er zum Pfarrer von Spannberg bestellt.

P. Karl wurde am 5. Mai 1951 in Wien geboren.
Die Verbundenheit zum Deutschen Orden besteht bereits seit Kindertagen: Er ist in der Deutschordenspfarre Schottenfeld im 7. Wiener Gemeindebezirk aufgewachsen und war in dieser Pfarre bereits als Ministrant tätig.

Auch die Verbundenheit zur Pfarre Spannberg begann früh: Im Jahr 1976 war er bereits als Angehöriger des Deutschen Ordens beim 50-jährigen Priesterjubiläum des damaligen Pfarrers P. Eberhard Gerlich dabei. Im Jahr 1978 kam er erstmals fix in die Pfarre Spannberg und unterstützte als Diakon P. Eberhard bei seinen seelsorgerischen Tätigkeiten.


Am 27. Dezember 1978 wurde P. Karl zum Priester geweiht und verblieb noch einige Monate als Kaplan in Spannberg. Danach war er als Kaplan in Gumpoldskirchen tätig.
Im Mai 1981 wurde er, nach der krankheitsbedingten Abberufung von P. Josef Gasser, zum Pfarrer von Spannberg bestellt. Im gleichen Jahr übernahm P. Karl auch die Pfarre Velm Götzendorf. Seit Oktober 2011 leitet er auch die Pfarre Loidesthal.

P. Karl ist Dechant des Dekanates Zistersdorf, Generalrat des Deutschen Ordens, Erzbischöflich Geistlicher Rat und Feuerwehrkurat der FF Spannberg.
Im Mai 2011 wurde er, anlässlich seines 60. Geburtstages, zum Ehrenbürger von Spannberg ernannt.

Mehr Fotos auf http://www.pfarrespannberg.at/
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.