Dekanat Zistersdorf

Beiträge zum Thema Dekanat Zistersdorf

Lokales
31 Bilder

Der Straßenkreuzweg in Spannberg

Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. (Lukas 9, 23) Pfarrer P. Karl Seethaler lud am 2. Fastensonntag erstmals zu einem Straßenkreuzweg ein. Gestaltet wurde der Kreuzweg von den Erstkommunikanten und den Firmlingen des Jahres 2018. Die Prozession ging vom Pfarrstadl über die Hauptstraße, Kirchengasse, vorbei an Volksschule, Kindergarten und Tumulus in die Kirche. Die Texte wurden dabei von Erstkommunikanten und Firmlingen...

  • 25.02.18
  •  3
Lokales
v. r. n. l.: Michael König, Barbara Marie-Louise Pavelka, P. Karl Seethaler, Asako Hosoki, Reinhard Pleininger
7 Bilder

Aschermittwoch der Künstler 2018 in Spannberg

"Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst." (Formel beim Empfang des Aschenkreuzes). Am Aschermittwoch hat wieder die 40-tägige Fastenzeit begonnen. P. Karl Seethaler lud wieder in die Pfarrkirche zum "Aschermittwoch der Künstler" ein. Heuer wurde der Gottesdienst von Burgschauspieler Michael König (Lesungen) und Barbara Marie-Louise Pavelka (Gesang) gestaltet. An der Orgel waren Asako Hosoki und Reinhard Pleininger zu hören. Der Aschermittwoch der Künstler ist...

  • 15.02.18
  •  1
Lokales
21 Bilder

Pfarrheuriger 2018 in Spannberg

Traditionell am Faschingsonntag und am Faschingsmontag haben P. Karl Seethaler und der Pfarrgemeinderat in den Pfarrstadl zum Pfarrheurigen eingeladen! An den beiden Tagen war der Stadl fast bis auf den letzten Platz besetzt. Der Pfarrgemeinderat konnte wieder auf viele HelferInnen zählen, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre. Der kulinarische Höhepunkt war auch heuer wieder der Heringsschmaus und das "Hochwürdenweckerl". Die Bevölkerung hat wieder viele Mehlspeisen gespendet, wofür...

  • 13.02.18
  •  1
Lokales
12 Bilder

Ausräuchern in Spannberg

Am Hochfest Erscheinung des Herrn am 6. Jänner (im Volksmund auch "Heilige Drei Könige" genannt) wird alljährlich die Haussegnung sowie das Ausräuchern gepflogen. Am späten Nachmittag feierte P. Karl Seethaler eine Festmesse, die vom Kirchenchor musikalisch gestaltet wurde. Nach der Messe wurde die Bevölkerung eingeladen, der Haussegnung und dem Ausräuchern von Kirche, Pfarrhof und Pfarrstadl beizuwohnen. Im Seelsorgeraum im Pfarrstadl wurden beim Schlussgebet der Haussegnung alle Häuser der...

  • 06.01.18
  •  4
Lokales
8 Bilder

Novum beim Sternsingen in Spannberg

In der ersten Woche im Jänner sind im Ort wieder die Sternsinger unterwegs, um jeden Haushalt zu besuchen. Die Zeichen "20 - C + M + B - 18" stehen für "Christus mansionem benedicat" - "Christus segne dieses Haus". Der Segenswunsch am Türstock gibt jedem Menschen, der ein- und ausgeht, ein "Gott ist mit Dir" mit auf den Weg und begleitet durch das ganze Jahr. In Spannberg wird das Sternsingen seit 1965 praktiziert. Damals erstmals unter dem Pfarrer P. Eberhard Gerlich (†1979). Neu ist heuer,...

  • 05.01.18
  •  2
Lokales
15 Bilder

Neigt sich's Jahr adventlich

Am 3. Adventsonntag lud der Chor "Vokal Ebenthal" zu einer musikalischen und besinnlichen Stunde im Advent in die Pfarrkirche Ebenthal ein. Der Chor "Vokal Ebenthal" sang Lieder aus der Weihnachtszeit und dem Advent, bereichert von vorgetragenen Texten und Gedichten. Nach dem Konzert lud der Chor die Gäste ein, um den Abend bei heißen Getränken und Würstel zu beschließen. Die "Freie Spende" geht wie jedes Jahr an ein Mitglied der Gemeinde Ebenthal. Wo: (repl), ...

  • 17.12.17
  •  2
  •  4
Lokales
10 Bilder

Rorate Caeli - Tauet Himmel in Grossinzersdorf

Die Pfarre Grossinzersdorf lud am 3. Adventsonntag (Gaudete) zu einem Konzert in der Adventzeit ein. "Freut euch" – lateinisch "Gaudete" – ist das Motto des dritten Adventsonntags. Am Adventkranz wird die rosafarbene Kerze angezündet. Das Konzert untermalten un­ter an­de­rem die Bläsergruppe der Ortsmusik, der Kinderchor, die Grossinzersdorfer JungmusikerInnen und der Kirchenchor, der von P. Hans-Ulrich Möring klangvoll unterstützt wurde. Die Spenden werden für Belange der Pfarrkirche...

  • 17.12.17
  •  2
Leute
3 Bilder

Adventfeier in Palterndorf

Am Sonntag, dem 10. Dezember lud der Kirchenchor von Palterndorf unter der Leitung von Chorleiterin Christine Ruck zum Adventsingen in die Pfarrkirche ein. Die Kinder der Volksschule führten ein Hirtenspiel auf, weiters beteiligt an den Vorführungen waren die Kinder der Musikschule, die Gruppe „Klangfarben“ und eine Bläsergruppe der Ortsmusik Palterndorf. Erstmals trat auch Pater Hans-Ulrich OT mit einem Sologesang auf. Anschließend lud der Kirchenchor zu Glühwein, Kaffee, Bäckerei und...

  • 12.12.17
  •  4
Leute
23 Bilder

Tag der offenen Tür im Pfarrhof

Am Vorabend des Hochfestes Maria Empfängnis hat Pfarrer P. Karl Seethaler erstmalig in den barocken Pfarrhof in Spannberg zum "Tag der offenen Tür" eingeladen. Der Nachmittag begann mit einem gemeinsamen Rosenkranz, wo für den Frieden in der Welt gebetet wurde. Danach führte P. Karl die Besucher durch die Amtsräume. Das Gebäude enstand im 17. Jhdt. und wurde bei diversen Renovierungen mehrmals umgebaut. Neben der Kanzlei konnte auch der Versammlungsraum besichtigt werden, der heute als...

  • 08.12.17
  •  2
Lokales
12 Bilder

Einstimmung auf den Advent in Gaiselberg

Am Nachmittag des Hochfestes Christkönig luden die SängerInnen in die Filialkirche Gaiselberg zu einem Konzert. Der Christkönigssonntag ist der letzte Sonntag im Kirchenjahr. Eine Woche später - am 1. Adventsonntag - beginnt der neue Jahreskreis. Aus diesem Grund wurde das Konzert unter das Motto "Einstimmung auf den Advent" gestellt. Die Besucher wurden von Kaplan P. Poitr Rychel begrüßt, der auch am Beginn der Veranstaltung den Segen spendete. Am Programm standen Lieder zum Advent,...

  • 26.11.17
  •  1
  •  5
Lokales
6 Bilder

Das Fest der Treue 2017

Die Ehe soll bei allen in Ehren gehalten werden... (Hebräerbrief 13, 4) Kurz vor dem Ende des Kirchenjahres werden traditionell die Ehepaare eingeladen, die im laufenden Jahr ein Ehejubiläum feiern. Am Vorabend zum Fest der hl. Elisabeth lud daher Pfarrer P. Karl Seethaler die Jubilare zu einer Festmesse ein. Unter den Gästen waren Ehepaare, die 1 Jahr, 50 Jahre, 60 Jahre und 65 Jahre verheiratet sind. Nach der Festpredigt erneuerten die Jubelpaare ihr Jawort. Danach überreichte P. Karl den...

  • 19.11.17
  •  1
  •  4
Lokales
12 Bilder

30 Jahre Weinsegnung in Spannberg

Der Wein erfreut des Menschen Herz. (Psalm 104.15) Am Hochfest des hl. Martin, welcher auch der Pfarrpatron von Spannberg ist, wurde traditionell der neue Wein gesegnet. Seit bereits 30 Jahren versammeln sich jedes Jahr zu Martini die Weinbauern zur Festmesse, um für eine gute Weinlese zu danken. Pfarrer P. Karl Seethaler hat schon am Beginn der Messe einen Auszug aus einem Psalm der Bibel zitiert und gegen Ende des Gottesdienstes die Segnung vorgenommen. Nach der Messe lud der...

  • 11.11.17
  •  1
  •  7
Lokales
6 Bilder

SPANNBERGER THEOLOGISCHE GESPRÄCHE 2017

Unter dem Motto "Reformation bewegt" - 500 Jahre Reformation, hat Dechant P. Karl Seethaler und der Pfarrgemeinderat Spannberg in den Pfarrstadl Spannberg zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion eingeladen. Als Referent wurde der Superintendent der evangelischen Kirche in Niederösterreich, Lars Müller-Marienburg dazu eingeladen. Dieses Referat wurde mit einer kleinen Ausstellung zu dem Thema Reformation untermauert, die P. Karl Seethaler gestaltet hat. Anschließend haben die Gäste beim...

  • 02.11.17
  •  5
Lokales
2 Bilder

Allerseelen "Am Friedhof"

Aus der Reihe "Literatur aus Spannberg" (5) von Emmeran Heske Das Gedicht hat Pfarrer Heske bei seinem täglichen Abendspaziergang im Friedhof von Spannberg im Jahr 1943 verfasst. Emmeran Wilhelm Heske (1879-1946) war Priester des Deutschen Ordens. Von 1938 bis 1946 war er Pfarrer von Spannberg. Heske war bekannt für seine dichterische Tätigkeit, die ihm auch den Beinamen "Dichtender Pfarrer" einbrachte. Er verstarb 1946. Seine letzte Ruhestätte befindet sich im Priestergrab neben der...

  • 31.10.17
  •  2
  •  9
Lokales
8 Bilder

Festmesse und Geselligkeit im Pfarrstadl

Jedes Jahr im Herbst laden Pfarrer P. Karl Seethaler und der Pfarrgemeinderat die Bevölkerung 60+ zu einer Festmesse und zu einer gemeinsamen Jause ein. Die Messe zelebrierte P. Karl Seethaler gemeinsam mit Kaplan P. Piotr Rychel. Nach dem Gottesdienst wurden die Gäste vom Pfarrgemeinderat und weiteren Helfern bewirtet. Die Seelsorger mischten sich unter das Volk, um gemütlich zu plaudern. Um die Bevölkerung gleich näher kennenzulernen, war unter den Gästen auch Pastoralassistentin Sylvia...

  • 17.10.17
  •  5
Lokales
Lichterprozession vor der Wallfahrtskirche Maria Moos
14 Bilder

Feier '100 Jahre Fatima' des Dekanats Zistersdorf

Am Samstag, dem 13. Mai 2017 begeht die Kirche in der ganzen Welt mit vielen Gläubigen das 100-jährige Jubiläum 'Fatima'. Auch das Dekanat Zistersdorf hat dieses Jubiläum feierlich begangen. In der Wallfahrtskirche Maria Moos in Zistersdorf begann diese Feier mit einer Festmesse und danach mit einer Lichterprozession. Dechant P. Karl Seethaler und dessen Stellvertreter P. Andreas Kubien und Diakon Werner Hanzlovic feierten mit zahlreichen Besuchern aus dem ganzen Dekanat. Die Geschwister...

  • 13.05.17
  •  6
Lokales
14 Bilder

Stroblkapelle in Spannberg nach der Renovierung neu geweiht

In Spannberg haben die Bitttage begonnen, die immer vor dem Fest Christi Himmelfahrt stattfinden. Die erste Station war die Stroblkapelle (erbaut 1911), die 2016 vom Förderungs- und Verschönerungsverein renoviert wurde und nach der Prozession von P. Karl Seethaler neu geweiht wurde. Nach der Bittmesse führte die Prozession von der Kirche über das "Quent" zur Stroblkapelle, wo für eine gute Ernte, dass die Landwirtschaft von Unwettern verschont bleiben möge und für eine unfallfreie Arbeit auf...

  • 08.05.17
  •  4
Lokales
9 Bilder

Karitatives Fastensuppenessen in Ebenthal

Ein guter Gedanke macht froh, erst recht eine gute Tat. (Peter Rosegger) Die Pfarre Ebenthal hat am 1. Fastensonntag wieder zum Suppenessen in das "Gwölb" eingeladen. Nach der hl. Messe kam die Bevölkerung in den Schüttkasten, wo die Gäste aus vielen Sorten Suppen auswählen konnten. Nach dem Motto: "Gutes tun aus Prinzip" war es selbstverständlich, dass alle Tische besetzt waren. Auf Initiative des Pfarrgemeinderates haben viele HelferInnen 14 verschiedene Suppen gekocht, die gegen eine...

  • 05.03.17
  •  7
Lokales
15 Bilder

Aschermittwoch der Künstler in Spannberg

Am Aschermittwoch beginnt wieder die 40-tägige Fastenzeit. P. Karl Seethaler lud die Bevölkerung in die Kirche ein, um den Aschermittwoch zu feiern. Die Asche (von den Palmzweigen des letzten Jahres) wurde gesegnet und danach dem Volk in Kreuzform auf die Stirn gezeichnet. P. Karl spricht bei der Bezeichnung mit dem Aschenkreuz zu jedem Einzelnen die Worte: „Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehrst“. Zu diesem Gottesdienst lud P. Karl auch Sängerinnen und einen...

  • 01.03.17
  •  6
Leute
14 Bilder

Pfarrheuriger 2017 in Spannberg

Traditionell am Faschingssonntag und am Faschingsmontag fand in Spannberg im Pfarrstadl wieder der beliebte Pfarrheuriger statt. Der Pfarrgemeinderat hat mit vielen HelferInnen wieder eine gelungene Veranstaltung auf die Beine gestellt. Die Bevölkerung spendete dazu auch viele Mehlspeisen, wofür die Pfarre sehr dankbar war. Heuer war der kulinarische Höhepunkt das "Hochwürdenstangerl", das an beiden Tagen ausverkauft war. Wo: (repl), Hauptstr. 107, 2244 ...

  • 28.02.17
  •  6
Leute
Lesung im "Gwölb" im Schüttkasten
7 Bilder

Die Wiener Bibel "Da Jesus und seine Hawara" in Ebenthal

Im "Gwölb" im Schüttkasten Ebenthal las Moderator P. Karl Seethaler aus dem Wiener Evangelium von Wolfgang Teuschl (1943-1999). Bekannt wurde Teuschl 1971 durch seine Übertragung des Markus-Evangeliums ins Wienerische mit dem Titel "Da Jesus und seine Hawara". Zu der Lesung haben die Marktgemeinde Ebenthal und die Pfarre Ebenthal eingeladen. Vizebürgermeister Christoph Veit begrüßte die Gäste und danach war P. Karl am Wort und zitierte vorerst aus dem Vorwort aus der 1981er Auflage von Hans...

  • 18.02.17
  •  2
Lokales
5 Bilder

Kinder und Jugendliche sind unterwegs für einen guten Zweck!

"Sternsinger sind ein wichtiger Teil der Zivilgesellschaft, die mit ihrem Einsatz eine schöne Tradition lebendig halten und die Welt ein Stück besser machen." (Doris Bures, Nationalratspräsidentin) Am 4. und 5. Jänner 2017 haben die Sternsinger in Spannberg wieder die Haushalte besucht. Die Kinder und die Jugendlichen stellten trotz des unwirtlichen Wetters gerne einen Teil ihrer Ferien dafür zur Verfügung, um beim Sternsingen dabei zu sein. In der Mittagszeit wurden die Sternsinger und...

  • 05.01.17
  •  1
  •  5
Lokales
5 Bilder

Frührorate 2016 in Spannberg

Rorate caeli Tauet Himmel, von oben, ihr Wolken, regnet den Gerechten: Es öffne sich die Erde und sprosse den Heiland hervor. (Jes 45,8) Noch in den 1970er Jahren wurde im Advent jeden Tag um 6 Uhr eine Roratemesse gelesen, die auch immer mit Orgelbegleitung war. Da auch der Pfarrverband mitterweile heute aus sieben Pfarren besteht, aber nur vier Seelsorger zur Verfügung hat, ist schon aus Gründen der Organisation nicht möglich, jeden Tag des Advents eine Rorate abzuhalten. Heutzutage...

  • 18.12.16
  •  2
  •  9
Lokales
Die Pfarre Großinzersdorf und die Filialpfarre Gaiselberg sind die neuen Pfarrgemeinden im Verband
13 Bilder

Pfarrverbände wachsen im Dekanat Zistersdorf weiter

Der Pfarrverband mit Sitz in Spannberg wurde am 1. Dezember 2016 um zwei weitere Pfarrgemeinden erweitert. Die Pfarre Großinzersdorf und die Filialpfarre Gaiselberg sind die neuen Pfarrgemeinden im Verband, welcher nunmehr aus sieben Pfarren besteht. Es sind die Pfarren Spannberg, Velm-Götzendorf, Ebenthal, Loidesthal, Großinzersdorf, Gaiselberg und Palterndorf. Die Seelsorger: Die Pfarren werden von den Seelsorger Pfarrer P. Karl Seethaler (seit 5. Mai 1981), Kaplan P. Hans-Ulrich...

  • 02.12.16
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.