Deutscher Orden

Beiträge zum Thema Deutscher Orden

Leute
Im Namen der Marktgemeinde Gumpoldskirchen gratulierten Bürgermeister Ferdinand Köck, Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer und Johannes Dietl. 
Vlnr.: Johannes Dietl, Ferdinand Köck, Hochmeister Abt Frank Bayard, Kardinal Christoph Schönborn und Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer.

Neuer Deutschordens-Hochmeister feierte Abtweihe im Stephansdom

WIEN/GUMPOLDSKIRCHEN | Der neue Hochmeister des Deutschen Ordens, Frank Bayard, hat seine Abtweihe empfangen. Kardinal Christoph Schönborn nahm die feierliche Segnung am Samstagvormittag, 17. November 2018, im Wiener Stephansdom im Beisein zahlreicher Ordensmitglieder aus dem In- und Ausland vor. Das Generalkapitel des Deutschen Ordens hatte den 47-jährigen Bayard im August zum 66. Hochmeister mit einer Amtszeit von vorerst sechs Jahren gewählt. Bei der Abtsbenediktion wurden dem Hochmeister...

  • 20.11.18
Lokales
Bürgermeister Ferdinand Köck (l) und Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer (r) gratulierten dem neuen Hochmeister Abt Frank Bayard zu seiner Berufung.
14 Bilder

Pater Frank ist Hochmeister

Deutscher Orden hat neuen Hochmeister Der Deutsche Orden steht unter einer neuen Generalleitung: Das in Wien tagende Generalkapitel hat den 46-jährigen Pater Frank Bayard zum Hochmeister gewählt. GUMPOLDSKIRCHEN | Bei der Sonntagsmesse am 26. August 2018 nahm Bürgermeister Ferdinand Köck die Gelegenheit wahr, um P. Frank Bayard zur Bestellung zum Hochmeister des Deutschen Ordens zu gratulieren, ihm für seine dreijährige Tätigkeit als Substitut für Pfarrer P. Konrad Stix zu danken und...

  • 26.08.18
Lokales
31 Bilder

Der Straßenkreuzweg in Spannberg

Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. (Lukas 9, 23) Pfarrer P. Karl Seethaler lud am 2. Fastensonntag erstmals zu einem Straßenkreuzweg ein. Gestaltet wurde der Kreuzweg von den Erstkommunikanten und den Firmlingen des Jahres 2018. Die Prozession ging vom Pfarrstadl über die Hauptstraße, Kirchengasse, vorbei an Volksschule, Kindergarten und Tumulus in die Kirche. Die Texte wurden dabei von Erstkommunikanten und Firmlingen...

  • 25.02.18
  •  3
Lokales
v. r. n. l.: Michael König, Barbara Marie-Louise Pavelka, P. Karl Seethaler, Asako Hosoki, Reinhard Pleininger
7 Bilder

Aschermittwoch der Künstler 2018 in Spannberg

"Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst." (Formel beim Empfang des Aschenkreuzes). Am Aschermittwoch hat wieder die 40-tägige Fastenzeit begonnen. P. Karl Seethaler lud wieder in die Pfarrkirche zum "Aschermittwoch der Künstler" ein. Heuer wurde der Gottesdienst von Burgschauspieler Michael König (Lesungen) und Barbara Marie-Louise Pavelka (Gesang) gestaltet. An der Orgel waren Asako Hosoki und Reinhard Pleininger zu hören. Der Aschermittwoch der Künstler ist...

  • 15.02.18
  •  1
Lokales
21 Bilder

Pfarrheuriger 2018 in Spannberg

Traditionell am Faschingsonntag und am Faschingsmontag haben P. Karl Seethaler und der Pfarrgemeinderat in den Pfarrstadl zum Pfarrheurigen eingeladen! An den beiden Tagen war der Stadl fast bis auf den letzten Platz besetzt. Der Pfarrgemeinderat konnte wieder auf viele HelferInnen zählen, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre. Der kulinarische Höhepunkt war auch heuer wieder der Heringsschmaus und das "Hochwürdenweckerl". Die Bevölkerung hat wieder viele Mehlspeisen gespendet, wofür...

  • 13.02.18
  •  1
Lokales
12 Bilder

Ausräuchern in Spannberg

Am Hochfest Erscheinung des Herrn am 6. Jänner (im Volksmund auch "Heilige Drei Könige" genannt) wird alljährlich die Haussegnung sowie das Ausräuchern gepflogen. Am späten Nachmittag feierte P. Karl Seethaler eine Festmesse, die vom Kirchenchor musikalisch gestaltet wurde. Nach der Messe wurde die Bevölkerung eingeladen, der Haussegnung und dem Ausräuchern von Kirche, Pfarrhof und Pfarrstadl beizuwohnen. Im Seelsorgeraum im Pfarrstadl wurden beim Schlussgebet der Haussegnung alle Häuser der...

  • 06.01.18
  •  4
Lokales
8 Bilder

Novum beim Sternsingen in Spannberg

In der ersten Woche im Jänner sind im Ort wieder die Sternsinger unterwegs, um jeden Haushalt zu besuchen. Die Zeichen "20 - C + M + B - 18" stehen für "Christus mansionem benedicat" - "Christus segne dieses Haus". Der Segenswunsch am Türstock gibt jedem Menschen, der ein- und ausgeht, ein "Gott ist mit Dir" mit auf den Weg und begleitet durch das ganze Jahr. In Spannberg wird das Sternsingen seit 1965 praktiziert. Damals erstmals unter dem Pfarrer P. Eberhard Gerlich (†1979). Neu ist heuer,...

  • 05.01.18
  •  2
Leute
3 Bilder

Adventfeier in Palterndorf

Am Sonntag, dem 10. Dezember lud der Kirchenchor von Palterndorf unter der Leitung von Chorleiterin Christine Ruck zum Adventsingen in die Pfarrkirche ein. Die Kinder der Volksschule führten ein Hirtenspiel auf, weiters beteiligt an den Vorführungen waren die Kinder der Musikschule, die Gruppe „Klangfarben“ und eine Bläsergruppe der Ortsmusik Palterndorf. Erstmals trat auch Pater Hans-Ulrich OT mit einem Sologesang auf. Anschließend lud der Kirchenchor zu Glühwein, Kaffee, Bäckerei und...

  • 12.12.17
  •  4
Leute
23 Bilder

Tag der offenen Tür im Pfarrhof

Am Vorabend des Hochfestes Maria Empfängnis hat Pfarrer P. Karl Seethaler erstmalig in den barocken Pfarrhof in Spannberg zum "Tag der offenen Tür" eingeladen. Der Nachmittag begann mit einem gemeinsamen Rosenkranz, wo für den Frieden in der Welt gebetet wurde. Danach führte P. Karl die Besucher durch die Amtsräume. Das Gebäude enstand im 17. Jhdt. und wurde bei diversen Renovierungen mehrmals umgebaut. Neben der Kanzlei konnte auch der Versammlungsraum besichtigt werden, der heute als...

  • 08.12.17
  •  2
Lokales
6 Bilder

Das Fest der Treue 2017

Die Ehe soll bei allen in Ehren gehalten werden... (Hebräerbrief 13, 4) Kurz vor dem Ende des Kirchenjahres werden traditionell die Ehepaare eingeladen, die im laufenden Jahr ein Ehejubiläum feiern. Am Vorabend zum Fest der hl. Elisabeth lud daher Pfarrer P. Karl Seethaler die Jubilare zu einer Festmesse ein. Unter den Gästen waren Ehepaare, die 1 Jahr, 50 Jahre, 60 Jahre und 65 Jahre verheiratet sind. Nach der Festpredigt erneuerten die Jubelpaare ihr Jawort. Danach überreichte P. Karl den...

  • 19.11.17
  •  1
  •  4
Lokales
12 Bilder

30 Jahre Weinsegnung in Spannberg

Der Wein erfreut des Menschen Herz. (Psalm 104.15) Am Hochfest des hl. Martin, welcher auch der Pfarrpatron von Spannberg ist, wurde traditionell der neue Wein gesegnet. Seit bereits 30 Jahren versammeln sich jedes Jahr zu Martini die Weinbauern zur Festmesse, um für eine gute Weinlese zu danken. Pfarrer P. Karl Seethaler hat schon am Beginn der Messe einen Auszug aus einem Psalm der Bibel zitiert und gegen Ende des Gottesdienstes die Segnung vorgenommen. Nach der Messe lud der...

  • 11.11.17
  •  1
  •  7
Lokales
6 Bilder

SPANNBERGER THEOLOGISCHE GESPRÄCHE 2017

Unter dem Motto "Reformation bewegt" - 500 Jahre Reformation, hat Dechant P. Karl Seethaler und der Pfarrgemeinderat Spannberg in den Pfarrstadl Spannberg zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion eingeladen. Als Referent wurde der Superintendent der evangelischen Kirche in Niederösterreich, Lars Müller-Marienburg dazu eingeladen. Dieses Referat wurde mit einer kleinen Ausstellung zu dem Thema Reformation untermauert, die P. Karl Seethaler gestaltet hat. Anschließend haben die Gäste beim...

  • 02.11.17
  •  5
Lokales
2 Bilder

Allerseelen "Am Friedhof"

Aus der Reihe "Literatur aus Spannberg" (5) von Emmeran Heske Das Gedicht hat Pfarrer Heske bei seinem täglichen Abendspaziergang im Friedhof von Spannberg im Jahr 1943 verfasst. Emmeran Wilhelm Heske (1879-1946) war Priester des Deutschen Ordens. Von 1938 bis 1946 war er Pfarrer von Spannberg. Heske war bekannt für seine dichterische Tätigkeit, die ihm auch den Beinamen "Dichtender Pfarrer" einbrachte. Er verstarb 1946. Seine letzte Ruhestätte befindet sich im Priestergrab neben der...

  • 31.10.17
  •  2
  •  9
Lokales
14 Bilder

Stroblkapelle in Spannberg nach der Renovierung neu geweiht

In Spannberg haben die Bitttage begonnen, die immer vor dem Fest Christi Himmelfahrt stattfinden. Die erste Station war die Stroblkapelle (erbaut 1911), die 2016 vom Förderungs- und Verschönerungsverein renoviert wurde und nach der Prozession von P. Karl Seethaler neu geweiht wurde. Nach der Bittmesse führte die Prozession von der Kirche über das "Quent" zur Stroblkapelle, wo für eine gute Ernte, dass die Landwirtschaft von Unwettern verschont bleiben möge und für eine unfallfreie Arbeit auf...

  • 08.05.17
  •  4
Lokales
15 Bilder

Aschermittwoch der Künstler in Spannberg

Am Aschermittwoch beginnt wieder die 40-tägige Fastenzeit. P. Karl Seethaler lud die Bevölkerung in die Kirche ein, um den Aschermittwoch zu feiern. Die Asche (von den Palmzweigen des letzten Jahres) wurde gesegnet und danach dem Volk in Kreuzform auf die Stirn gezeichnet. P. Karl spricht bei der Bezeichnung mit dem Aschenkreuz zu jedem Einzelnen die Worte: „Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehrst“. Zu diesem Gottesdienst lud P. Karl auch Sängerinnen und einen...

  • 01.03.17
  •  6
Lokales
5 Bilder

Kinder und Jugendliche sind unterwegs für einen guten Zweck!

"Sternsinger sind ein wichtiger Teil der Zivilgesellschaft, die mit ihrem Einsatz eine schöne Tradition lebendig halten und die Welt ein Stück besser machen." (Doris Bures, Nationalratspräsidentin) Am 4. und 5. Jänner 2017 haben die Sternsinger in Spannberg wieder die Haushalte besucht. Die Kinder und die Jugendlichen stellten trotz des unwirtlichen Wetters gerne einen Teil ihrer Ferien dafür zur Verfügung, um beim Sternsingen dabei zu sein. In der Mittagszeit wurden die Sternsinger und...

  • 05.01.17
  •  1
  •  5
Lokales
Die Pfarre Großinzersdorf und die Filialpfarre Gaiselberg sind die neuen Pfarrgemeinden im Verband
13 Bilder

Pfarrverbände wachsen im Dekanat Zistersdorf weiter

Der Pfarrverband mit Sitz in Spannberg wurde am 1. Dezember 2016 um zwei weitere Pfarrgemeinden erweitert. Die Pfarre Großinzersdorf und die Filialpfarre Gaiselberg sind die neuen Pfarrgemeinden im Verband, welcher nunmehr aus sieben Pfarren besteht. Es sind die Pfarren Spannberg, Velm-Götzendorf, Ebenthal, Loidesthal, Großinzersdorf, Gaiselberg und Palterndorf. Die Seelsorger: Die Pfarren werden von den Seelsorger Pfarrer P. Karl Seethaler (seit 5. Mai 1981), Kaplan P. Hans-Ulrich...

  • 02.12.16
  •  2
Lokales
Spannberg
12 Bilder

Im Dekanat Zistersdorf wurde die heilige Pforte geschlossen

Am Sonntag, dem 20. November fand der letzte Stationsgottesdienst des Dekanats Zisterdorf zum Abschluss des Jahres der Barmherzigkeit statt. Dechant Karl Seethaler lud am Hochfest Christkönig in die Pfarrkirche Spannberg. An diesem Tag schließt auch der Papst in einer feierlichen Zeremonie die Heilige Pforte des Petersdoms in Rom. Während des Jahres der Barmherzigkeit haben im Dekanat Zistersdorf Stationsgottesdienste in den Pfarren Großinzersdorf, Loidesthal, Ebenthal, Dürnkrut, Ringelsdorf...

  • 20.11.16
  •  5
Leute
Segnung des "heurigen Weines", die von P. Karl Seethaler vorgenommen wurde
11 Bilder

Segnung des "heurigen" Jahrgangs 2016

. Ein Becher, füllt ihn Gott mit Wein... (Peter Rosegger) Am Fest des Hl. Martin fand in der Pfarrkirche Spannberg die Festmesse zu Ehren des Pfarrpatrons statt. Traditionell an diesem Tag ist auch immer die Segnung des "heurigen Weines", die von P. Karl Seethaler vorgenommen wurde. Bei der Messe wurde dabei der verstorbenen Mitglieder des Weinbauvereins und der verstorbenen Verwalter des Pfarrstadls Georg Neumayer und Franz Schmid gedacht. Ein Quartett des Musikvereins Spannberg...

  • 11.11.16
  •  7
Leute
20 Bilder

Das Fest der Treue 2016 in Spannberg

. Wenn die hellen Kirchenglocken laden zu des Festes Glanz (Friedrich Schiller) Gemäß dem Zitat aus "Das Lied von der Glocke" wurden die Jubelpaare, die heuer 60 Jahre, 50 Jahre, 40 Jahre, 25 Jahre und 10 Jahre verheiratet sind, zum alljährlichen "Fest der Treue" eingeladen, das vom Pfarrgemeinderat organisiert wurde. Zu Beginn fand die Festmesse in der Pfarrkirche statt. Vor dem Segen wurde den Paaren eine Rose und ein Erinnerungsdekret überreicht. Das Fest wurde im Pfarrstadl...

  • 06.11.16
  •  4
Leute
Ausstellung "durchkreuzt" in Spannberg
13 Bilder

Ausstellung "durchkreuzt" in Spannberg

Ein fixer Punkt im Kulturleben in Spannberg sind die von P. Karl Seethaler gestalteten Ausstellungen, die er in seiner Freizeit als Ausgleich organisiert und so Künstlern eine Plattform in Spannberg bietet. Heuer war das Thema "Deutscher Orden einst und heute" und "1700 Jahre heiliger Martin", der auch der Pfarrpatron der Pfarre Spannberg ist. Die Schau war an zwei Sonntagen im Pfarrstadl zu sehen. Der Deutsche Orden, dessen Mitglieder sich nach dem ehemaligen deutschen Spital in Jerusalem...

  • 17.10.16
  •  1
  •  11
Leute
60+ Feier in Spannberg 2016
6 Bilder

60+ Feier in Spannberg

Zum 34. Mal luden Pfarrer P. Karl Seethaler und der Pfarrgemeinderat die Bevölkerung 60+ am 26. September 2016 in den Pfarrstadl in Spannberg zu einer Messe und einer gemeinsamen Jause ein. Diese beliebte Verstaltung wurde 1982 von P. Karl ins Leben gerufen. Rund 70 Personen kamen in den Pfarrstadl. Nach der Messe genossen die Gäste einen gemütlichen Montagnachmittag bei Kuchen und Kaffee. www.pfarrespannberg.at Wo: (repl), Hauptstr. 107, 2244 ...

  • 28.09.16
  •  3
Lokales
35 Jahre Kontakte
15 Bilder

35 Jahre Pfarrbrief "Kontakte" von Spannberg und Velm-Götzendorf

Im Juli 1981 wurde der Pfarrbrief von Pfarrer P. Karl Seethaler erstmals veröffentlicht. Da P. Karl ab September 1981 auch noch die Pfarre Velm-Götzendorf übernahm, wurde der Pfarrbrief für beide Pfarren gemeinsam herausgeben. Seit dieser Zeit wurde der Brief unter dem Namen "Kontakte" veröffentlicht. Seit nunmehr 35 Jahren wird das Informationsmedium dreimal im Jahr herausgegeben. Gemeinsam mit dem Pfarrer, Kaplan, Diakon, Pfarrgemeinderat und vielen Helferinnen und Helfern kommt der Brief...

  • 22.07.16
  •  5
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.