23.06.2016, 10:37 Uhr

Bundes-Sicherheitsbewerb: Platz 7 für Stinatzer Kinder

Die Volksschule Stinatz absolvierte die "Safety Tour" erfolgreich. (Foto: Gemeinde Stinatz)
Platz 7 beim Bundesfinale der Sicherheits-Olympiade brachten die Kinder der Volksschule Stinatz nach Hause. Bei der "Safety Tour" waren Wettbewerbsstationen zum Thema Sicherheit zu meistern: Radfahren, Brände löschen, ein Wissens-Quiz, ein Hindernisparcours, Erste Hilfe. Zuvor hatte die Volksschule Stinatz den burgenländischen Landesbewerb für sich entschieden.

Der Sieg beim Bundesfinale in Wien ging an die Volksschulkinder aus Kleinhöflein.

Zu den Ortsreportagen aus Stinatz

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.