27.04.2016, 12:57 Uhr

Die 15 besten Uhudler bilden eine "Selection"

Kosteten sich als Jury durch das Uhudler-Angebot (von links): Johann Haberl, Werner Tell, Rudolf Hye, Josef Pfeiffer, Harald Popofsits, Harald Kaiser, Günther Heincz (Foto: Uhudlerverein)
Zwölf weiße und drei rote Sorten des Jahrgangs 2015 wurden bei der heurigen Uhudler-Prämierung mit der Auszeichnung "Selection" bedacht. Eine unabhängige Jury nahm im Auftrag des Vereins der Freunde des Uhudler die verdeckte Verkostung im Hotel Krutzler in Heiligenbrunn vor.

Zur "Selection" waren 43 Weine eingereicht worden. "Durch die hohe Qualität ist die Prämierung so knapp wie noch nie ausgefallen. Nur ein Punkt unterscheidet die besten Weine voneinander, das hat es in den letzten fünf Jahren noch nicht gegeben", bilanziert Kostleiter Josef Pfeiffer.

Der Jury gehörten Hotelier Johann Haberl, Tourismus-Geschäftsführer Harald Popofsits, der frühere Bezirksrichter Günther Heincz, Uhudlervereinsobmann Harald Kaiser, Weinidylle-Obmann Thomas Schreiner, Bundeskellereiinspektor Werner Tell und Winzer Rudolf Hye an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.