Weinbau

Beiträge zum Thema Weinbau

Lokales
Unterwegs herrscht malerische Aussicht
6 Bilder

Wandern in Wien
Kahlenbergerdörfl über Eiserne Hand auf den Kahlenberg

Eine aussichtsreiche Wanderung auf den Spuren Heinz Werner Schimankos, dem man unterwegs gleich drei Mal begegnet. vom nördlichsten Punkt Wiens rechts der Donau hinauf zum Kahlenberg, wo man von der Stephaniewarte bei gutem Wetter bis zu den Kleinen Karpaten in der Slowakei sehen kann. DÖBLING. Start ist mitten im Kahlenbergerdorf, dem nördlichsten Punkt Wiens rechts der Donau. Hier wurde schon im 12. Jahrhundert intensiv Weinbau betrieben. Nahe dem Ausgangspunkt, der Hauptfeuerwache, liegt...

  • 28.05.20
  •  1
Lokales
Familärer Zusammenhalt ist wichtig. Die Geschwister Stefan und Elisabeth Lassl freuen sich auf ihre Gäste.
4 Bilder

Genussheuriger in Sigleß
Mutig in die neuen Zeiten

SIGLESS. Die Familie Lassl sieht der Eröffnung ihrer Weinwirtschaft mit Freude und Zuversicht entgegen. Am 27. Mai öffnet der Genussheuriger im ehemaligen Familiengasthaus Krenn für Liebhaber guter Weine und regionaler Küche wieder seine Tore. "Zusammenhalt ist in Krisenzeiten wichtig"Wir befanden uns in den ersten 2 Wochen in einer Art Schockstarre", erzählt Stefan Lassl über die Zeit des Lockdowns. "Am Anfang war nicht klar, ob wir unseren Ab-Hof-Verkauf weiterführen dürfen. Als dann das...

  • 16.05.20
  •  1
Lokales
Die neuen Schilder sind in freundlichen und lobenden Ton gehalten
4 Bilder

Rücksicht nehmen beim Spazieren gehen
Neue Schilder in den Maurer Weingärten

Im Augenblick sehen viele die Maurer Weinberge als Möglichkeit, nach den Wochen der Isolation den eigenen vier Wänden zu entkommen. Doch nicht alle von ihnen verhalten sich so, wie es angemessen wäre. Neue Schilder sollen jetzt auf das richtige Verhalten aufmerksam machen. LIESING. "Die Wege durch die Maurer Weinberge sind sehr stark frequentiert, wobei niemand etwas gegen Spaziergänger hat. Allerdings gibt es einige wenige, die über die Stränge schlagen. So werden Picknicks veranstaltet und...

  • 15.05.20
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige

So stark ist die Steiermark
Weingut mit Frauenpower

Wir sind ein von Frauen geführter Familien-Weinbaubetrieb in der 3. Generation. Wir sind im Vulkanland Steiermark, genauer in Großwilfersdorf, zuhause und produzieren Weiß-, Rosé- und Rotweine aus dem Vulkanland Steiermark. Für ein Weingut, das sich voll und ganz dem Qualitätsgedanken verschrieben hat, sind Offenheit, Transparenz, Herzlichkeit und Zugänglichkeit besonders wichtig. Ein ausgewogener Mix von Tradition und Wertebestand, aber auch das Streben nach Veränderung und Weiterentwicklung...

  • 22.04.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
3 Bilder

So stark ist die Steiermark
Familienbetrieb mit Weintradition

Das Weingut LacknerTinnacher liegt auf einer Hügelkette bei Gamlitz in der Südsteiermark. Seit 1770 steht der Familienbetrieb für eine Weintradition, die der Qualität und dem Besonderen gewidmet ist. Heute führt Katharina Tinnacher das 27 Hektar große Gut. Sie macht die Weine exklusiv aus den eigenen Weingärten, die mit ihrem Team sorgsam biologisch bewirtschaftet werden. Die eleganten Weine erzählen von ihrem Jahrgang und ihrer Herkunft und sind spannende Charaktere, die Weinliebhaber...

  • 10.04.20
FreizeitBezahlte Anzeige

So stark ist die Steiermark
Am steilsten Stück der Weinstraße

Dort, wo wir heute voller Stolz und Zuversicht am steilsten Stück der Glanzer Kellerstraße in die Zukunft schauen, haben vor knapp 20 Jahren Herbert und Heidi Germuth aus der kleinen Lopic-Keusche das Weingut und Gästehaus Oberer Germuth entstehen lassen. 2001 wurde das Nachbarhaus gekauft und zu einem Gästehaus mit 4 Appartements umgebaut. 2006 erfolgte dann der Kellerbau mit einem Buschenschank, der Moderne und Tradition vereint. Das Weingut umfasst ca. 6,5 ha Weingartenfläche im...

  • 07.04.20
Wirtschaft
Zu wissen, was die eigene Identität ist und wo es in der Zukunft hingehen soll. Dieses Wissen haben die Mitglieder des Regionalen Weinkomitees Traisental - Viki Preiß (Weinkultur Preiß), Herwald Hauleitner (Weingut Hauleitner), Johann Schöller (Winzerhaus Schöller), Tom Dockner (Weingut Tom Dockner), Markus Huber (Weingut Markus Huber), Jochen Hromatka (Weingut Erber), Ludwig Neumayer (Weingut Ludwig Neumayer), Rudolf Hofmann (Weingut Hofmann) und Alexander Siedler (Weingut Siedler) - zusammen mit den Marken-Entwicklern Elisabeth und Klaus Egle von Merkenswert Marketing & Kommunikation erarbeitet.

Weinbaugebiet Traisental mit neuem Markenversprechen und Slogan

Die Winzer des Traisentals haben, unterstützt durch die Marken-Entwicklungsagentur „Merkenswert“, einen Positionierungs-Prozess initiiert und das relevante Markenversprechen der Region definiert. Das zusammen mit einem neuen Slogan und einem optimierten Logo. REICHERSDORF. Zu wissen, was die eigene Identität ist und wo es in der Zukunft hingehen soll: Das haben sich die Traisentaler Winzer im Vorjahr vorgenommen. Zu diesem Zweck hat sich das Regionale Weinkomitee Traisental die Unterstützung...

  • 07.04.20
Lokales
Die Weinbauern Christian Großbauer und Christian Pumberger.

Interview
"Weingut Christian"- Wein aus dem Innviertel

Vor vier Jahren gründeten Christian Größlbauer und Christian Pumberger das "Weingut Christian" in Mehrnbach. MEHRNBACH (aig). Im Interview sprechen die Jung-Winzer über ihre Begeisterung für den Weinbau, ihre bisherigen Erfahrungen und ihre Ziele. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, ein Weingut zu gründen? Das Weingut wurde 2016 gegründet und der Gedanke dazu kam tatsächlich, während wir gemütlich ein Glas Wein tranken. Unsere Idee wurde innerhalb eines Jahres konkretisiert und...

  • 03.03.20
Wirtschaft
Der Ausbau im Versuchskeller - Mikrovinifikation liefert wertvolle Informationen über den Einfluss z.B. von unterschiedlichen Rebschnittvarianten (Streckerschnitt, Zapfenschnitt) auf die Weinqualität (Sensorik).
5 Bilder

Weinbau:
Zustände wie im heißen, trockenen Süden

Es sieht so aus, als würde sich das Klima wandeln. Also stellt sich auch der Weinbau auf südliche Verhältnisse ein. REGION. „Der Winzer wünscht sich ein späten Austrieb der Reben und dann sollte es zügig gehen“, erklärt Erhard Kührer, Rebschutzdienst-Experte und Lehrer an der Weinbauschule Krems, „sonst ist die Gefahr von Wildschäden zu groß.“ Der Beginn der Blüte entscheidet auch über den Erntetermin. „2019 war ein positives Jahr, sowohl im Weingarten, wie ich von der Weinqualität her“,...

  • 03.03.20
Wirtschaft
Gerhard Unger mit dem provisorischen Etikett und der noch unettikerten neuen Flasche
28 Bilder

Gerhard Unger ist Hobbywinzer in Treffling
Weinanbau in 870 Meter Höhe

Hobbywinzer Gerhard Unger hat begonnen, erstmals seinen eigenen Wein zu vermarkten. SEEBODEN-TREFFLING. Jetzt geht's richtig los: Sobald die selbst entworfenen Etiketten in dieser Woche eintreffen und die Flaschen zieren, kann Gerhard Unger auch finananziell die erste Ernte einfahren. Bis dahin war es ein mühsamer, entbehrungsreicher, bürokratischer, aber ein lohnenswerter Weg, den der Pensionist beschritten hat. Weingarten statt Knieoperation In Klosterneuburg im April 1944 geboren, war...

  • 03.03.20
Wirtschaft
Erhard Kührer
2 Bilder

Klimawandel
Wie sich die Klimakatastrophe auf unseren Weinbau auswirkt und was Winzer dagegen tun

Noch befinden sich die Reben in Winterruhe. Aber die Wärme wird sie wieder früher austreiben lassen. Das kann fatal enden. REGION. Klimawandel, Erderwärmung, ja, sogar Klimakatastrophe: All diese Hiobsbotschaften treffen natürlich auch die Landwirtschaft. Darum stellten wir Erhard Kührer, dem Experten vom Rebschutzdienst und Lehrer an der Weinbauschule Krems, die Frage: Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Weinbau aus? „Durch den warmen Winter treiben die Reben früher aus“, verrät der...

  • 02.03.20
Wirtschaft
6 Bilder

Vielfalt Landwirtschaft
Nischen und Chancen unserer Betriebe

Rund 120 interessierte Bäuerinnen und Bauern nahmen an der Veranstaltung „Vielfalt Landwirtschaft – Nischen und Chancen unserer Betriebe“ am 29. Jänner 2020 in der BBK Eferding Grieskirchen Wels teil. Diese Veranstaltung fand heuer das zweite Mal statt und gibt die Möglichkeit sich zu unterschiedlichen Produktionssparten zu infor-mieren. An diesem Abend wurden verschiedene Nischen sowie Marktchancen beleuchtet. Im heuri-gen Jahr standen folgende Themen an Programm: Rahmenbedingungen und...

  • 03.02.20
Lokales
Die erste Austro Vin Tulln war ein voller Erfolg.

Messepremiere
Austro Vin Tulln 2020

Die Austro Vin Tulln 2020 war für den Veranstalter Messe Tulln und für die 240 Aussteller schon mit der Messepremiere ein voller Erfolg. 9.413 Fachbesucher waren vom Angebot in den Bereichen Weinbau, Obstbau, Kellereitechnik und Vermarktung begeistert, das auf mehr als 18.000 m² Ausstellungsfläche 380 Marken aus 14 Ländern umfasste. TULLN (pa). Mit 9.413 Fachbesuchern wurde das Ziel für die Erstveranstaltung deutlich übertroffen. Besonders groß war der Anteil an Besuchern aus...

  • 03.02.20
Lokales
Die feierliche Eröffnung der ersten Fachmesse für Wein und Obstbau.
73 Bilder

Messepremiere
Austro Vin Tulln 2020

Unter dem Namen "Austro Vin Tulln" präsentieren 240 Aussteller auf 18.000 m2 alles Rund um das Thema Wein und Obstbau. Die Fachmesse findet von 30. Jänner bis 1. Februar am Messegelände Tulln statt. TULLN. Zum ersten Mal in Österreich findet eine Fachmesse für Wein- und Obstbau statt. Bürgermeister Peter Eisenschenk erklärt bei seiner Eröffnungsrede:"Ich freue mich, dass Tulln heute ein Zentrum für den Weinbau ist. Selbst kann ich ihnen zum Wein nicht erzählen, jedoch beraten sie die vielen...

  • 01.02.20
  •  1
Lokales
Erstmals in Tulln.

Messepremiere
Austro Vin Tulln 2020

Von 30. Jänner bis 1. Februar 2020 findet Österreichs größte Spezialmesse in der Landwirtschaft Austro Vin Tulln statt. Auf 18.000 m² präsentieren 240 Fachaussteller 380 Marken. Die Fachmesse konzentriert sich ausschließlich auf die dynamischen Wachstumsbereiche Weinbau, Obstbau, Kellereitechnik und Vermarktung. TULLN (pa). Mehr als 20 Experten aus allen Fachbereichen präsentieren auf der Expertenbühne durchgängig an allen drei Messetagen ein umfassendes Programm. Fachmesse Austro Vin...

  • 22.01.20
Lokales
Am Kittenberg laufen die Arbeiten für die Errichtung eines neuen Weingartens.
2 Bilder

Ohne strenges Verfahren kein neuer Weingarten

Das Anlegen neuer Weingärten in der Südsteiermark stößt immer wieder auf harte Kritik. Bevor ein neues Projekt allerdings bewilligt wird, ist ein strenges Verfahren zu durchlaufen. Nicht ohne Kritik wurde kürzlich auch am Kittenberg in der Gemeinde Heimschuh eine Fläche von rund zwei Hektar Wald gerodet, um neue Weingartenflächen zu gewinnen. Doch bevor es dafür grünes Licht gibt, gilt es klar definierte Behördenwege einzuhalten, so wie auch im konkreten Fall. "Bevor es zu einer Rodung...

  • 22.01.20
  •  1
Freizeit
Von Donnerstag, 30. Jänner bis Samstag, 1. Februar findet erstmals die Austro Vin Tulln - Österreichs größte Spezialmesse in der Landwirtschaft statt.

Messe Tulln
Austro Vin Tulln 2020

Von Donnerstag, 30. Jänner bis Samstag, 1. Februar findet erstmals die Austro Vin Tulln - Österreichs größte Spezialmesse in der Landwirtschaft statt. TULLN (pa). Die Fachmesse konzentriert sich ausschließlich auf die dynamischen Wachstumsbereiche Weinbau, Obstbau, Kellereitechnik und Vermarktung. Zahlreiche Fachvorträge auf der Expertenbühne an drei Messetagen. Idealer Termin und beste Erreichbarkeit für Österreichs Winzer und Obstbauern: Die Messe Tulln liegt im Zentrum des...

  • 16.01.20
Lokales

Historischer Weinort Bisamberg im neuen Buch: Wein in Österreich!

Mit dem neu erschienen Buch „Wein in Österreich: Die Geschichte“ von Willi Klinger und Karl Vocelka liegt erstmals ein wissenschaftlich fundierter, umfassender Band zur Weinbaugeschichte Österreichs von der Urzeit bis in die Gegenwart vor. Darin nimmt auch die Weinbaugemeinde Bisamberg immer wieder einen besonderen Stellenwert ein. So wird Bisamberg besonders für die Darstellung des Weinbaus im Gemeindewappen hervorgehoben. Das Wappen beinhaltet einen weißen Greif mit grüner Traube und...

  • 04.01.20
Lokales
Hannes Hofer legt Hand beim Winterrebschnitt an.
6 Bilder

Weinbau
Das gute Tröpferl entsteht im Winter

Aus ist’s mit der Weingartenruhe in der verlängerten Herrenbergstraße von Auerstahl. Am höchsten Punkt der Gemeinde geht's los mit dem Winterrebschnitt. AUERSTHAL (rc). Wenn es so richtig frostig ist, herrscht rege Betriebsamkeit am Weingut Hofer. Weingartenarbeit der ganz speziellen Art ist angesagt. Die Rebstöcke brauchen jetzt ihren Radikalschnitt für die kommende Saison. Damit setzt der Winzer Hannes Hofer den Grundstein für seine Weine, die auch im kommenden Jahr, sortentypisch in die...

  • 20.12.19
  •  1
Lokales
Für mehr Umweltschutz im Obst-und Weinbau: Johann Dreisiebner, Rupert Gsöls, Regina Lind, Wolfgang Matzer und Robert Matzer.
6 Bilder

Neue Technik schont Ressourcen im Obst- und Weinbau

LEADER-Projekt zeigt Vorteile ressourcenschonender Technik im Obst- und Weinbau auf. Im Rahmen des LEADER-Projektes "Ressourcenschonende Technik im steirischen Obst-und Weinbau" wurde in der Fachschule Silberberg zur Abschlusstagung geladen. Insgesamt haben sich 140 Betriebe (100 Weinbau- und 40 Obstbaubetriebe) mit einer Gesamtfläche von mehr als 1.000 Hektar diesem Pilotprojekt angeschlossen. Start schon 2017Der Startschuss für das Projekt fiel schon im Jahr 2017. "Die Themen Klima-...

  • 29.11.19
Lokales
Prost: Gottfried Mair, Victor Gabl, sowie Annelies und Edgar Tangl stießen auf einen erfolgreichen Abend an.
5 Bilder

Imster "Lebensmittelpunkt" mit einem informativen und unterhaltsamen Stammtisch
Weinbauer erzählte von seiner Passion

Edgar Tangl, seines Zeichens leidenschaftlicher Obst- und Weinbauer, referierte in der vergangenen Woche im Imster "Lebensmittelpunkt" über seinen Werdegang zum Weinbauer in Tarrenz. Höchst unterhaltsam und informativ gestaltete sich der Vortrag, bei dem man natürlich auch die edlen Tropfen aus dem Hause Tangl verkosten durfte. Anschließend wurde noch ausführlich über die verschiedenen Aspekte der heimischen Landwirtschaft mit dem Experten diskutiert, rund 15 interessierte Besucher spendeten...

  • 25.11.19
Lokales
Die Joiser Winzer bei der Weinsegnung mit Österreichs Weinkönigin Tatjana I. in der Herz-Jesu-Kirche in Jois

Joiser Martiniloben 2019 war ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Joiser Martiniloben 2019 statt. Wie jedes Jahr kamen zahlreiche Besucher aus allen Bundesländern und darüber hinaus in die Weinbaugemeinde am Neusiedler See. Insgesamt 20 Joiser Winzer luden zur Jungweinverkostung ein, zu Ehren des Heiligen Martin. Unter anderem waren dieses Jahr auch Österreichs Weinkönigin Tatjana Cepnik und die burgenländische Weinprinzessin Laura Kroyer dabei. Die Eröffnung fand im Zuge der Weinsegnung in der gefüllten...

  • 19.11.19
Wirtschaft
Facharbeiterbriefe: 14 Männer und Frauen haben in Güssing den Lehrgang „Weinbau und Kellerwirtschaft“ absolviert.

Landwirtschaftsschule Güssing
Weinbau hat fachlichen Nachwuchs bekommen

An der Landwirtschaftlichen Fachschule haben 14 Männer und Frauen den Lehrgang „Weinbau und Kellerwirtschaft“ absolviert. Die entsprechenden Facharbeiterbriefe überreichten Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich und Johann Pötz, Geschäftsführer des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI), in Mattersburg. Der Facharbeiterkurs ist eine Berufsausbildung und bereitet die Teilnehmer in 200 Unterrichtseinheiten auf die Facharbeiterprüfung vor. Insgesamt erhielten 50 Absolventen...

  • 13.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.