15.06.2016, 17:10 Uhr

Gold für schokoladig-süße Köstlichkeit aus Eberau

Robert Gansfuß gewann mit seiner selbstkreierten Uhudlerschokolade namens "Uhula".

Robert Gansfuß gewann mit seiner Uhudlerschokolade einen internationalen Konditorenwettbewerb

Zart schmelzende, dunkle Edelschokolade und eine fruchtige Uhudlerfruchtmark-Weinbrand-Füllung bilden eine perfekte Geschmackskombination. Diese Erfahrung kann jeder machen, der die Uhudlerschokolade von Robert Gansfuß probiert.

Mit dieser Eigenkreation hat der Eberauer Konditormeister nun in der Fachwelt Furore gemacht. Beim internationalen Konditoren-Wettbewerb in Linz gewann er die Goldmedaille in der Kategorie "Gefüllte Schokolade".

"Die Jury hat die Schokohülle, die Fülle und die Konsistenz, aber auch die Produktidee bewertet", erzählt Gansfuß stolz. Konkurrenten aus Italien, Ungarn und Österreich hatten das Nachsehen.

Mit seiner "Uhula" - so der Markenname der süßen Köstlichkeit - ist Gansfuß schon fünf Jahre auf dem Markt. Erhältlich ist sie in Bauern- und Spezialitätenläden in ganz Österreich.

Silber für Erich Lendl

Der Eberauer war in Linz aber nicht der einzige Preisträger aus dem Bezirk Güssing. Mit seiner Original Bildeiner Lebkuchen-Torte erreichte Konditormeister Erich Lendl aus Bildein in seiner Produktkategorie den 2. Platz.

(Fotos: Privat)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.