08.06.2016, 12:04 Uhr

Das Eis schmeckt am besten handgefertigt

Die Eisoase Wagner am Kreisverkehr in Hartl ist beliebter Treffpunkt für alle Eisliebhaber. (Foto: KK)

Handgefertigtes Speiseeis gibt es nicht massenhaft, dafür schmeckt es aber umso besser.

Unser Speiseeis stammt aus dem antiken China. Im Trend liegen regionale Zutaten und hauseigene Rezepturen. Diese verleihen dem Eis seinen unnachahmlichen Geschmack. Was speziell Eltern kleiner Schleckermäuler freut, ist, dass im hausgemachten Eis alle lebenswichtigen Nährstoffe und je nach Sorte Ballaststoffe enthalten sind. Handgefertigtes Eis wird frisch zubereitet und eignet sich nicht für die Massenproduktion. Die Grundmasse für Fruchteis besteht aus frischen Früchten vermengt mit Wasser und Zucker. Für die Cremeeis-Grundmasse werden Milch, Butter, Eidotter, Zucker, Salz sowie Trockenmagermilch verwendet. Neben dem Verhältnis zwischen Flüssig- und Trockenbestandteilen kommt es auch auf die Gefrierschritte, die angemessene Reifezeit, die Geschmackszutaten und die richtige Vitrinentemperatur bei minus 16 Grad Celsius an.

Hier geht's zum gesamten Thema!

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.