16.05.2016, 11:41 Uhr

Einfach weg! Was wurde aus Anita?

1984 gewann Anita Spanner, heute Anita Wagner, eine gebürtige Ilzerin als bisher einzige Steirerin mit dem Lied „einfach weg“, die österreichische Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest und damit das Ticket für Luxemburg, wo sie ihr Konkurrent Gary Lux als Backgroundsänger unterstützte.

Die Musik stand bei ihr schon immer im Lebensmittelpunkt. Bereits im zarten Alter von 6 Jahren gab sie als späteren Berufswunsch Sängerin an. Mit 14 Jahren hatte sie ihre erste Band, die „Music People“ und 1982 war ihr erster Fernsehauftritt mit der Band „Heartbreakers“ bei „der großen Chance“ mit Peter Rapp. Sie selbst wollte gar nicht zur „großen Chance“, sondern wurde dazu von ihren Bandmitgliedern überredet. Nur zwei Jahre danach vertrat sie, im Alter von 22 Jahren Österreich beim Songcontest. Ihr Titel „einfach weg“ war außerdem zwanzig Wochen lang in der Hitparade, wobei sie 7 Wochen lang auf Platz eins lag!

Prinzipiell war es aber doch nicht ihr sehnlichster Wunsch Musikerin zu werden, und so zog sie sich mit 30 Jahren, als ihre Tochter Vanessa auf die Welt kam vom Musikgeschäft zurück. Im Jahre 2006 hat sie sich abermals überreden lassen auf die Bühne zu gehen und hat es geschafft davon ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sehr gerne tritt sie auch mit ihrer – ebenfalls sehr stimmgewaltigen Tochter Vanessa - gemeinsam oder auch mit ihrer Band „Anita & Friends“ bei Hochzeiten, Partys, Events, Firmenfeiern, Galas oder auch Bällen auf. Auch in der süd- und oststeirischen Thermenregion ist sie des Öfteren zu hören. Durch Ihr riesiges Musikrepertoire (Rock & Pop, aktuelle Hits, Schlager und Tanzmusik) kommt sie jährlich auf etwa 140 Auftritte, und das sagt schon einiges aus! Sehr erfreulich für sie ist auch die Tatsache, dass sich ihr neues Album mit dem Titel „einfach tun“ gut verkauft.

Trotz aller Erfolge ist Anita Wagner ein Star „zum Anfassen“ geblieben. Sie zeigt niemals Starallüren, und ihre angenehme Art sowie ihre positive Ausstrahlung übertragen sich nahtlos auf das Publikum, was ihre Auftritte zu etwas Besonderen macht. Ihr größter Hit trug den Titel „einfach weg“ doch für ihre Fans darf man hoffen, dass sie noch ganz lange „einfach da ist“ und zwar dort, wofür sie anscheinend geboren wurde: auf der Musikbühne!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.