07.07.2016, 09:22 Uhr

Ausgezeichnete Leistungen als Stabführer und Dirigent

Söchau war Austragungsort der diesjährigen Stabführerprüfung des Steirischen Blasmusikverbands. (Foto: KK)
Das Kräuterdorf Söchau war Austragungsort der diesjährigen Stabführerprüfung des Steirischen Blasmusikverbandes, die vom Söchauer Stabführer und ehemaligen Bezirkstabführer des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld, Franz Heschl, perfekt organisiert worden war. Neben einem theoretischen Teil stellten 10 Stabführer aus verschiedenen Regionen der Steiermark ihr "Taktgefühl" sowie ihre Fähigkeit, ein ganzes Orchester anzuführen, unter Beweis. Im praktischen Part der Prüfung marschierte der Musikverein Söchau nach den Anweisungen der neuen Stabführer, die allesamt mit einem Ausgezeichneten Erfolg in der Tasche die Heimreise in ihre eigenen Musikvereine antraten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.