06.06.2016, 08:00 Uhr

Bakip-Maturanten spenden für den Sterntalerhof

Nina Kohlhauser, Dir. Rupert Wagner, Matthias Janisch, Harald Jankovits, Carina Reiterer, Verena Ringbauer (v.l.). (Foto: KK)
Soziales Engagement ist eine gelebte Tradition an der Bakip Hartberg. In diesem Jahr entschieden sich die Maturanten, einen namhaften Betrag für krebskranke Kinder an den „Sterntalerhof“ zu übergeben. Der Sterntalerhof in Kitzladen (Bezirk Oberwart) kümmert sich um Familien mit schwer, chronisch und sterbenskranken Kindern. Das Team am Sterntalerhof versucht das Gefühl von Unbeschwertheit und Glück, Zuversicht und Lebensfreude diesen Kindern und deren Familien zu vermitteln.
Damit auch keine Familie abgewiesen werden muss, nur weil sie sich den Sterntalerhof-Aufenthalt nicht leisten kann, freut sich die Geschäftsführung natürlich besonders über Spenden.
In diesem Sinne dankte Geschäftsführer Harald Jankovits für die großzügige Unterstützung, die vom Komitee des Maturaballes im Beisein von Dir. Rupert Wagner überreicht wurde, mit einer beeindruckenden Darstellung der Projektidee und Führung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.