18.03.2016, 10:57 Uhr

Genuss aus der Region beim Altstadtmarkt Hartberg

Vzbgm. Marcus Martschitsch, Stadtmarketing-Chefin Rita Schreiner und Vzbgm. Wolfgang Böhmer (v.l.) präsentierten den Altstadtmarkt Hartberg.

Am Samstag, 7. Mai, wird am Hauptplatz ein Wochenmarkt eröffnet; Standler können sich noch melden.

Ab Samstag, 7. Mai, wird am Hauptplatz der Stadt Hartberg zur Förderung der regionalen Lebensmittelproduktion bzw. Vermarktung ein samstäglicher Wochenmarkt entstehen. Dieser soll nicht Konkurrenz für den bestehenden Bauernmarkt, sondern eine Ergänzung und zusätzliche Attraktivierung sein. Eine weitere Zielsetzung ist die Bewusstseinsbildung für den Wert regionaler Produkte und eine zusätzliche Absatzmöglichkeit für die Produzenten hochwertiger Lebensmittel und handwerklicher Erzeugnisse. Markttag ist von 8.30 bis 13 Uhr, einmal monatlich soll es zusätzliche Angebote, wie Verkostungen, eine Weinbar, handwerkliche Vorführungen, kulturelle Aktivitäten oder handwerkliche Zusatzangebote geben. „Ziel ist es, den Markt zu einer Begegnungsstätte zu machen und so zur Belebung der Innenstadt beizutragen“, so Stadtmarketingleiterin Rita Schreiner.
Die Produkte (Lebensmittel, Handwerk, Kunsthandwerk) müssen folgenden Kriterien entsprechen: aus der Region, handwerklich und nach traditionellen Methoden hergestellt. Seitens der Gemeinde werden die Infrastruktur (Schirme, Falttische, Tische, Bänke) und das Marketing zur Verfügung gestellt, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu gewährleisten.
Nähere Informationen: Stadtmarketing Hartberg, Tel.: 03332/603-120.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.