13.06.2016, 15:17 Uhr

Kleine Musiker wurden mit großem Eis belohnt

Erfolgreich verlief der Vorspielabend der jüngsten Talente bei der Trachtenmusikkapelle Ottendorf. (Foto: KK)
Ein gelungener Nachwuchs-Vorspielabend der Trachtenmusikkapelle Ottendorf spiegelte wider, dass der Musikunterricht im zu Ende gehenden Schuljahr von Erfolg gekrönt war. In Anwesenheit der stolzen Eltern und Verwandten präsentierten die Jüngsten in Gruppen, in Duetten und in Solodarbietungen ihr Können. Kapellmeister-Stellvertreter Christopher Koller holte die Talente wie beispielsweise die Kindergartenkinder, die in der Gruppe "Pia-Rhythmikus" dazu animiert werden, ein Instrument zu erlernen, vor den Vorhang. Abschließend wurden die Kids für ihren Auftritt mit einem Eis belohnt. Zu den Besonderheiten der Trachtenmusikkapelle, die über Regionsgrenzen hinaus bekanntes Aushängeschild des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld ist, zählt, dass angehende Ensemblemitglieder und bereits aktiv musizierende Jugendliche selbst unterrichtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.