28.07.2016, 12:32 Uhr

Weltradsport in der Region

Der steirische Olympiateilnehmer Georg Preidler ist neuer Radbotschafter der Oststeiermark.

Die internationale Radjugendtour und die Hartbergerland Weltradsportwoche lenken im August die Aufmerksamkeit der Radsportwelt in die Oststeiermark. Ziel der beiden Veranstaltungen ist die touristische und wirtschaftliche Stärkung der Region.

Hochkarätige Veranstaltungen

Radjugendtour Oststeiermark: Die Radjugendtour ist mit 21 Mannschaften aus 15 Nationen die österreichweit hochkarätigste Radsportveranstaltung für Jugendliche bis 17 Jahren. Das Vier-Etappenrennen findet von 4. bis 7. August statt, die offizielle Eröffnung erfolgt am 3. August in Bad Waltersdorf. Weitere Etappenorte sind Stubenberg, Fürstenfeld, Pöllau, Miesenbach, Vorau und Passail. Zu bewältigen sind knapp 300 km mit rund 3.000 Höhenmetern.
Hartbergerland Weltradsportwoche: Von 11. bis 21. August werden rund 1.000 Teilnehmer im Raum Hartberg mehr als 190 Radrennen in verschiedenen Kategorien austragen. Veranstalter ist heuer erstmalig der neu gegründete Tourismusverband Hartbergerland, Etappenorte sind neben der Bezirkshauptstadt Hartberg, Grafendorf, Kaindorf, Greinbach, Buch-St. Magdalena und Pöllauberg. Am Sonntag, 21. August findet wieder der Bike Total Radmarathon statt.

Tourismus und Wirtschaft

Ziel der Veranstalter ist es, die Region touristisch und wirtschaftlich zu stärken und die Oststeiermark als Radregion national und international zu positionieren. Dafür konnte Tour de France- und Olympiateilnehmer Georg Preidler als Radbotschafter für die Oststeiermark gewonnen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.