Lafnitz

Beiträge zum Thema Lafnitz

Daniel Gremsl war bester Mann am Platz (Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at)
113

Galavorstellung des SV Lafnitz

Beim 8:0 Sieg gegen den FC Dornbirn bot der SV Licht Loidl Lafnitz eine Glanzleistung. "Mann des Tages" war Daniel Gremsl, der vier Treffer mustergültig vorbereitete und einen selbst erzielte. Nun gastieren die Oststeirer am kommenden Sonntag, 25. April, um 10.30 Uhr bei Vorwärts Steyr. Das nächste Heimspiel gibt es am 30. April gegen die Young Violets.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Andreas Zingl (li) zeigte einige Glanzparaden
70

Lafnitz live auf Sport+

Im Spitzenspiel der 2. Liga musste sich der SV Licht Loidl Lafnitz dem SV Liefering mit 1:4 geschlagen geben. Vorerst bewahrte Keeper Andreas Zingl sein Team mit einigen Glanzparaden vor einem Rückstand, danach machte die Abwehr der Lafnitzer den Gästen das Tore schießen leicht. Die Oststeirer bleiben trotz der Niederlage an der Tabellenspitze, Liefering und BW Linz liegen bei einem ausgetragenen Spiel weniger aber nur noch einen Zähler zurück. Der SV Lafnitz empfängt nun am Freitag, 16. April,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Kapitän Andreas Zingl lieferte im Tor des SVL eine Klasseleistung
144

Lafnitz kassierte eine bittere Niederlage

Im Heimspiel gegen die jungen Rapidler musste der SV Licht Loidl Lafnitz eine 0:1 Niederlage hinnehmen. Die Hausherren nützten in der Anfangsphase einige Topchancen nicht. Dann kam es so, wie es im Fußball oft passiert. Die Gäste trafen mit einem Weitschuss, der unhaltbar für Keeper Andreas Zingl im Gehäuse des Tabellenführers ein schlug, zur Führung, die sie bis zum Ende verteidigten. "Es war ein Spiel der vergeben Chancen, wenn man aus fünf Top-Möglichkeiten kein Tor macht, kann man auch...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Physiotherapeutin Verena Schocher testet zweimal pro Woche

Sicherheit hat Vorrang

Beim SV Licht Loidl Lafnitz stehen Sicherheit und Gesundheit ganz hoch im Kurs. Um das alles noch effizienter zu machen ist Physiotherapeutin Verena Schocher auch berechtigt die Coronatests abzunehmen. Der Coronabeauftragte Sascha Stocker koordiniert die Testtermine. Zweimal pro Woche werden der gesamte Kader sowie Funktionäre und Trainer getestet.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Davod Schloffer (li) brachte den SV Lafnitz in Führung.
4

Ausgleich in der Schlussminute

Im Steirerderby gegen den GAK fehlten dem SV Licht Loidl Lafnitz nur dreißig Sekunden zum Sieg, denn die Oststeirer kassierten in der Nachspielzeit den Ausgleich, nachdem der eingewechselte Schloffer sie in Führung gebracht hatte (71.). Der Tabellenführer der 2. Liga empfängt nach der Länderspielpause am 2. April um 18. 30 Uhr in der Lafnitzer Fußballarena Rapid Wien II. "In der Länderspielpause konzentrieren wir uns auf die Trainingsarbeit und bereiten uns auf einen sehr intensiven April mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Julian Tomka erzielte das Siegestor für Lafnitz
66

Beste Saisonleistung von Lafnitz

Der SV Licht Loidl Lafnitz fuhr mit seiner besten Saisonleistung im Heimspiel gegen Horn einen 3:2 Erfolg ein und verteidigte die Tabellenführung in der 2. Liga souverän. Am 19. März gastieren die Oststeirer beim GAK zum Steirerderby. Nach der Länderspielpause gibt es dann das nächste Heimspiel am Karfreitag, 2. April 2021, gegen die Rapid Wien Amateure.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Firmenchef Bernhard Loidl (li) und Juniorchef Jürgen Loidl können optimistisch in die Zukunft blicken
4

Die oststeirische Top-Firma Licht Loidl Lafnitz setzte alle Coronamaßnahmen rasch und konsequent um
Licht Loidl überstand Corona bisher ausgezeichnet

Die Firma Licht Loidl mit Stammsitz in Lafnitz ist praktisch in ganz Mittel- und Teilen Osteuropas im Einsatz, beschäftigt über 800 Mitarbeiter und ist damit einer größten Arbeitgeber Ostösterreichs. Die Coronakrise hat man bei Licht Loidl bisher gut überstanden, obwohl es anfangs ganz schlimm aussah. Die Auftragslage ist derart gut, dass man ständig Facharbeiter und unter dem Motto "Karriere mit der Lehre" auch weiter Lehrlinge auf nimmt. „Ab dem 16. März 2020, es war ein Montag, standen alle...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Die Lafnitzer Mannschaft konnte nach dem "Heimsieg" in Wr. Neustadt jubeln.
73

Lafnitz gewinnt "Heimspiel" in Wr. Neustadt

Mit einem 1:0 "Heimsieg" in Wr. Neustadt gegen den FAC festigte der SV Licht Loidl Lafnitz in der 2. Liga seine Spitzenposition, weil die Konkurrenz Punkte liegen ließ. Nun folgt am 5. März die schwierige Auswärtspartie gegen Ertl Glas Amstetten. "Die Niederösterreicher haben bestimmt einen der besten Kader der Liga und dazu noch mit Peham einen Top-Stürmer. Sie liegen in der Tabelle bestimmt hinter ihren Möglichkeiten. Wir sind also gewarnt und werden versuchen, uns bestmöglich auf diesen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
85

Lafnitz Serie riss gegen OÖ Juniors

Beim 2. Liga Herbstmeister SV Licht Loidl Lafnitz riss die stolze Bilanz von sieben Siegen in Serie ausgerechnet beim Heimauftakt der Frühjahrssaison, der wegen der tiefen Platzverhältnisse in Lafnitz in der Wiener Neustadt Arena ausgetragen werden musste, mit einer 0:2 Niederlage gegen die OÖ Juniors. Als nächster Gegner wartet nun am kommenden Freitag ebenfalls in der Wr. Neustadt Arena um 18.30 Uhr der FAC.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Mario Kröpfl erzielte das Siegestor für Lafnitz

Lafnitz spielt in Wr. Neustadt

Nach dem 3:2 Auswärtserfolg gegen die Austria Lustenau bleibt der SV Licht Loidl Lafnitz souveräner Tabellenführer der 2. Liga. Am kommenden Freitag müssen die Lafnitzer das Heimspiel gegen den FAC im Stadion in Wr. Neustadt austragen, weil die Platzverhältnisse in der  Lafnitzer Fußballarena noch kein Spiel erlauben. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Daniel Gremsl (li) und Co. gastieren kommendes Wochenende in Lustenau
2

Lafnitz Heimspiel verschoben

Das Heimspiel des Tabellenführers der 2. Liga SV Licht Loidl Lafnitz gegen die OÖ Juniors musste wegen des hart gefrorenen Terrains in der Lafnitzer Fußballarena verschoben werden. Für das nächste Heimspiel gegen den FAC am 26. Februar haben sich die Lafnitzer, falls ein Match in der Lafnitzer Fußballarena nicht möglich ist, das Wr. Neustädter Stadion reservieren lassen . Am Freitag, 19. Februar, gastieren die Schützlinge von Philipp Semlic um 18.30 Uhr in Vorarlberg bei der Austria Lustenau....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
2

Lafnitz will Spiel weiterentwickeln

Mit dem Heimspiel gegen die OÖ Juniors startet der SV Licht Loidl Lafnitz am Freitag, 12. Februar, um 18.30 Uhr in die Frühjahrsmeisterschaft der 2. Liga. Die Oststeirer, die als Herbstmeister vier Punkte vor Liefering und neun Punkte vor dem nächsten Aufstiegskandidaten Blau/Weiß Linz überwinterten, verstärkten sich in der Winterübertrittszeit mit Lukas Fadinger (re) und Tobias  Koch (li). "Vorrangiges Ziel ist es, unser Spiel weiter zu entwickeln. Deshalb wurden auch die beiden talentierten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Lafnitz Trainer Philipp Semlic zeigt sich mit der Vorbereitung zufrieden.

Lafnitz mit Vorbereitung zufrieden

Nachdem dem SV Licht Loidl Lafnitz ein Test gegen die Admira ausgefallen war, musste vereinsintern gespielt werden. Trainer Philipp Semlic war damit aber sehr zufrieden. "Mechanismen wurden bereits automatisiert und die Belastungssteuerung konnte auch gut umgesetzt werden", so Semlic. Am Sonntag, 31. Jänner, testet Lafnitz in Vorau gegen Vorwärts Steyr.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Mit dem Schlitten ging es Richtung Hochwechsel
12

Der SV Licht Loidl Lafnitz absolvierte sein Vorbereitungscamp aus Regionalitätsgründen in Vorau
SV Lafnitz setzt auf Regionalität

Der SV Licht Loidl Lafnitz verzichtete heuer, obwohl die Vorbereitungsphase coronabedingt eine äußerst kurze ist, auf ein Trainingslager im warmen Süden und bezog für ein paar Tage im Gasthof „Kutscherwirt“ in Vorau Quartier. „Wir wollen auch im Fußball die Regionalität in den Mittelpunkt stellen. Einer der Schwerpunkte unseres Trainingscamps war Teambuilding und da passte der Standort Vorau für uns ganz genau", sagte Licht Loidl LafnitzTrainer Semlic. Für kommenden Samstag, 23. Jänner, ist ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Steffen Hofmann, Walter Öhl, Zoran Barisic und ErwinFrieszl
4

Kulinarische Spezialitäten für Rapid

Vor dem Freundschaftsspiel zwischen Rapid Wien und dem SV Licht Loidl Lafnitz überreichten SV Licht Loidl Lafnitz Sportdirektor Erwin Frieszl (rechts) und Licht Loidl Lafnitz Amateure Sektionsleiter Walter ÖHL (2. v. li.) dem Geschäftsführer Sport von Rapid Wien Zoran Barisic (2. v. re.) und Rapid Amateure Coach Steffen Hofmann (li) anlässlich des Jubiläums „122 Jahre Rapid Wien“ einen Geschenkskorb mit kulinarischen Spezialitäten. Die beiden Lafnitz Kicker Patrick Bürger und Martin Rodler...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Trainer Philipp Semlic konnte zum Trainingsauftakt auch die beiden Neuen Tobias Koch (l) und Lukas Fadinger (r) begrüßen.
8

Zwei Heimkehrer in Lafnitz

Beim Trainingsauftakt des SV Licht Loidl Lafnitz waren auch die "Heimkehrer" Tobias Koch und Lukas Fadinger dabei. Beide waren vorige Saison bei den Oststeirern im Einsatz und kehrten nach einem halben Jahr bei Sturm bzw. Hartberg wieder zurück. Der Trainingsauftakt war für Trainer Philipp Semlic zufriedenstellend. "Alle Spieler sind fit und heiß auf den Neustart. Wir schauen nicht auf die Tabelle sondern wollen Tag für Tag gut trainieren und unser Spiel weiterentwickeln", so Semlic. Am...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Bgm. a. D. Alois Loidl verstarb im 78. Lebensjahr.

In memoriam
Lafnitz: Altbürgermeister Alois Loidl verstorben

LAFNITZ. Am 4. Jänner 2021 verstarb der Lafnitzer Altbürgermeister Alois Loidl nach schwerer Krankheit im 78. Lebensjahr. Er war von 1985 bis 1990 Bürgermeister der Gemeinde Lafnitz. In seiner Zeit als Bürgermeister wurde das Altstoffsammelzentrum errichtet und das Gewerbegebiet erweitert. Er war als Bürgermeister und Chef der Firma Licht Loidl, die er Ende 1964 gründete, Gönner und Mäzen der Freiwilligen Feuerwehr. In der Siedlungspolitik setzte er mit dem Bau der Rottenmanner Siedlungshäuser...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bravo Andreas Zingl - als Fußballer und im Beruf sehr erfolgreich

Andreas Zingl, erfolgreich in Doppelfunktion

Der Kapitän des SV Licht Loidl Lafnitz, Andreas Zingl, spult ein unglaubliches und allseits erfolgreiches Pensum als Kapitän und Keeper des SV Licht Loidl Lafnitz sowie als Mitarbeiter der Verteilerwerkstätte der Firma Licht Loidl herunter. Da bleibt für andere Dinge keine Zeit, praktisch täglich wird die Elektikermontur mit der Trainingsdress getauscht.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Bernhard Loidl schließt einen Aufstieg in die Bundesliga aus.

Infrastruktur für Bundesliga fehlt

Obwohl der SV Licht Loidl Lafnitz in der 2. Liga neun Punkte vor dem nächsten Aufstiegskandidaten liegt, schließt Obmann Bernhard Loidl einen Aufstieg ab. "Uns fehlt die notwendige Infrastruktur mit genügend überdachten Sitzplätzen, einer Rasenheizung und passenden Umkleiden. Wir müssten ein neues Stadion bauen, das würde aber jeden Rahmen sprengen", so Loidl.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Der SV Licht Loidl Lafnitz holte sich in der 2. Liga überlegen den Titel des "Winterkönigs"
5

Der SV Licht Loidl Lafnitz wird trotz überlegener Tabellenführung nicht um eine Bundesligalizenz ansuchen
Lafnitz ist überlegener Herbstmeister

Der Höhenflug des SV Licht Loidl Lafnitz nimmt jetzt Formen an, die man sich eigentlich nicht hat träumen lassen. Die Oststeirer schlossen die Herbstmeisterschaft mit 31 Punkten und dem netten Titel „Winterkönig ab. Sie liegen vier Punkte vor Liefering, die als Satellitenklub der Red Bulls nicht aufsteigen dürfen, und bereits neun Zähler vor dem nächsten Aufstiegskandidaten BW Linz. Ansuchen um Bundesligalizenz Es sind von 30 Runden zwar noch 17 zu spielen, man muss sich aber trotzdem mit dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Martin Krienzer stellte mit zwei Treffern die Weichen zum Sieg.
2

Lafnitz ist Herbstmeister

Der SV Licht Loidl Lafnitz holte sich mit einem tollen 4:1 Erfolg im Innsbrucker Tivoli gegen Wacker Innsbruck den Herbstmeistertitel in der 2. Liga. "Was die Mannschaft geleistet hat, ist unglaublich, sie hat sich jetzt eine Pause verdient", sagte Trainer Philipp Semlic. Nach der Winterpause geht es am 12. Februar daheim gegen die OÖ Juniors weiter. Spielfilm im Tivoli In einer starken Anfangsphase der Tiroler hatte der SV Licht Loidl Lafnitz diesmal auch ein bisschen Glück. Wacker vergab...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Philipp Wendler (hinten Mitte) ist wieder voll einsatzfähig

Vorschau Lafnitz gegen Innsbruck

Der SV Licht Loidl Lafnitz gastiert heute Freitag um 18.30 Uhr im Innsbrucker Tivoli Stadion zum Spitzenspiel der 2. Liga. „Die Tiroler haben zwar zuletzt verloren, sind aber von individuellen Qualität ihrer Spieler allen voran Ronivaldo ganz hoch einzuschätzen. Wir haben beim Test gegen Sturm am Montag einige Aufschlüsse bekommen. Es hat sich gezeigt, dass Philipp Wendler, Joshua Steiger und Patrick Bürger sind wieder voll einsatzfähig. In Innsbruck versuchen wir ohne auf die Tabellensituation...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Lafnitz und Sturm lieferten sich ein Match mit hoher Intensität. Mehr Bilder auf www.meinbezirk.at
41

Lafnitz und Sturm Graz trennten sich bei einem Test der Zweiergarnituren in Rohrbach mit einem 1:1 Remis.
Gelungener Test für Reservisten

Der SV Licht Loidl Lafnitz und Puntigamer Sturm Graz vereinbarten kurzfristig ein Match für jene Kaderspieler auf Rohrbacher Kunstrasen ein Testspiel, die in den letzten Wochen nur auf wenige Einsatzminuten kamen. "Weil ja auch Landesliga und Regionalliga pausieren war es ganz wichtig, nicht nur zu trainieren sondern auch in einem Match gefordert zu werden", sagte Lafnitz Trainer Philipp Semlic. Sturm Coach Christian Ilzer ergänzte: "Es war ein Match mit hoher Intensität, gutem Niveau und sehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Mario Kröpfl (Mitte) präsentierte sich wieder in Topform und erzielte das Siegestor für Lafnitz.
191

Mit einem 1:0 Erfolg über BW Linz katapultierte sich der SV Licht Loidl Lafnitz an die Tabellenspitze der 2. Liga
SV Licht Loidl Lafnitz ist Tabellenführer

Die Linzer versuchten Licht Loidl Lafnitz mit einem Offensivfeuerwerk in den ersten Minuten zu überraschen, was auch beinahe gelungen wäre, hätte da nicht Lafnitz Kapitän und Keeper Andreas Zingl etwas dagegen gehabt. Er lenkte einen Schuss von Schubert, der nach einem Pass in die Tiefe der Lafnitz Abwehr enteilt war, mit einer Glanzparade zur Ecke. Beim anschließenden Eckball fischte Zingl einen von Mitspieler Philipp Siegl Richtung eigenes Tor abgefälschten Ball mit tollem Reflex aus der Ecke...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.