18.10.2016, 08:13 Uhr

Erfolgreicher Abschluss für Kadan

Ursula Kadan (2. v. l.) landete mit dem österreichischen Team beim WC-Finale auf Platz 7. (Foto: KK)

Beim Weltcup Abschluss in Aarau präsentierte sich Ursula Kadan in ausgezeichneter Form.

Äußerst erfeulich gestaltete sich der Abschluss der Orientierungslauf Weltcup-Saison für die Fürstenfelderin Ursula Kadan. Sie konnte sich bei allen drei Bewerben im Spitzenfeld platzieren. In den beiden Einzelbewerben, Sprint und Langdistanz, errang sie die Plätze 15 und 22. Das ergab in den Weltcup-Endwertungen die Plätze 23 und 25. "Rang 15 ist die beste Weltcupplatzierung für mich in dieser Disziplin. Ich konnte zum Abschluss noch einmal zeigen, was ich drauf habe", freute sich Kadan über dieses Top-Resultat. In der Mixed Staffel lief es besonders gut. Gemeinsam mit Gernot Kerschbaumer, Robert Merl und Laura Ramstein holte Kadan für Österreich den 7. Platz in der Nationenwertung. "Das ist für mich ein sehr motivierendes Ergebnis. Auf meine Leistung darf ich sehr stolz sein. Ich lief die Startstrecke, konnte mit der absoluten Spitze mithalten und konnte als Fünfte, nur 11 Sekunden hinter der Führenden, an Gernot Kerschbaumer übergeben. In Summe sind wir offenbar auf einem guten Weg. Wir haben uns als Team ausgezeichnet präsentiert und erhielten sogar lob von internationalen verband. Das alles geht natürlich nicht ohne perfekte Unterstützung und Betreuung. Åke Jönsson, Nathalie Huber, Martin Binder und Lucie Rothauer arbeiteten für uns im Hintergrund optimal. unser gesamtes Team konnte diese Arbeit mit guten Leistungen honorieren", strahlte Kadan nach dieser tollen Erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.