18.08.2016, 12:22 Uhr

Mitten ins Schwarze beim Thermenland-Dartturnier

Clubobmann Werner Petz (r.) und Hausherr Peter Stelzer (l.) gratulierten den erfolgreichen Damen. (Foto: KK)
Über 130 nationale und internationale Dartspieler reisten zum 4. Thermenland-Open-Dart-Turnier in der Halle des Gasthauses Stelzer in Stadtbergen in der Stadtgemeinde Fürstenfeld an. Insgesamt 111 Nennungen in 5 unterschiedlichen Kategorien sorgten für einen Teilnehmerrekord, wie Organisator und Clubobmann Werner Petz berichtete. Im Profibewerb blieb Bundesligist Alex Steinbauer an beiden Turniertagen ungeschlagen und holte sich den Sieg. Im Damenbewerb gewann die Weizerin Anita Fabian souverän vor der Vorjahressiegerin Petra Maier. Im sogenannten "Warm-Up" landete Lokalmatador Werner Petz auf dem 4. Rang. Insgesamt wurden 2.000 Euro an Preisgeldern ausgespielt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.