28.03.2016, 10:31 Uhr

Pöllauberg: Bergrallye am 10. April

Die Motoren brüllen, es knallt und brennt aus den Auspuffen – es ist wieder soweit.
Am Sonntag, 10. April, (Training ab 9, Rennen ab 13 Uhr) ruft der Pöllauberg und alle namhaften Piloten werden einen Start auf dieser schnellen und fahrerisch anspruchsvollen Strecke nicht versäumen. Auch Veranstalter Felix Pailer wird seinen Lancia den Berg hochjagen und alles daran setzen einen Platz am Treppchen zu ergattern. Spannende Duelle und dampfende Räder sind bereits vorprogrammiert. Gespannt kann man auch auf den ersten Renneinsatz von Hannes Zenz sein, der von der Gruppe N in die Königsklasse wechselt.
Besonders spannend wird auch der erste Einsatz von Hannes Kaufmann sein, der seinen schnellen Cossi gegen einen Formel Renault getauscht hat und erstmals ein Bergrennen damit bestreitet. Hermann Waldy zündet heuer wieder seinen Formel 3000 und der Sound dieses Gerätes wird den Kreislauf der Motorsportfans sicher in Schwung bringen. Mit Waldy jun. und Martin Scherf stehen zwei weitere Formel Renault am Start.
In der Gästeklasse bringt Dany Kistler aus der Schweiz einen Audi RS2 an den Start und Dominik Olbert wird mit einem KTM X-Bow den Berg bezwingen. Neben den bekannten „Stars“ findet man auch viele neue Piloten.
Ein besonderer Augenschmaus wird die Oldtimerpräsentation in der Mittagspause sein. Kinder bis 15 Jahre zahlen keinen Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.