19.07.2016, 14:46 Uhr

Euronet Bankomaten in Tirol - Hier kostet Abheben Geld

In Tirol gibt es 15 gebührenpflichtige Bankomaten des US-Betreibers Euronet. (Foto: Fotolia/Stryjek)

In Tirol gibt es 15 Euronet Bankomaten. An diesen werden 1,95 Euro Gebühr für jede Abhebung eingehoben. Hier sind die Standorte.

TIROL. Auch in Tirol wird vom US-Bankomatbetreiber Euronet an 15 Bankomaten eine Gebühr von 1,95 Euro fällig. Diese wird pro Abhebung fällig. Bei den Bankomaten selbst findet man keinen Hinweis, dass eine Gebühr fällig wird. Erst kurz vor Ende der Transaktion wird man darauf hingewiesen. Bei Euronet handelt es sich um einen Drittanbieter. Auf die Einhebung der Gebühren haben die heimischen Banken keinen Einfluss.

Die 15 Standorte der Euronet-Bankomaten in Tirol

    Fünf Standorte im Ötztal
  • Obergurgl: Cato Design, Gurglerstraße 118
  • Sölden: Sport Fiegl, Dorfstraße 119
  • Sölden: Bike Schule, Dorfstraße 34
  • Sölden: Arnold, Dorfstraße 118
  • Sölden: Bike Schule, Dorfstraße 102

  • Zwei Standorte am Arlberg
  • St. Christoph am Arlberg: Arlberg Hospitz Hotel
  • St. Anton am Arlberg: Dorfstraße 42

  • Zwei Standorte in Ischgl/Paznauntal
  • Ischgl: Hotel Madlein, Madleinweg 2
  • Ischgl: Käfer Alm, Fimbabahnweg 4

  • Drei Standorte im Zillertal
  • Kaltenbach: Bergbahn Hochzillertal, Postfeldstraße 7
  • Rohrberg: Zillertalarena, Rohr 23
  • Mayrhofen: Fleidl EDV, Brandberg Straße 351

  • Ein Standort in Hintertux
  • Hintertux: Feuerwehr Hintertux

  • Ein Standort im Stubaital
  • Neustift/Stubaital: Stubai Gletscher, Mutterberg 2

  • Ein Standort in Serfaus
  • Serfaus: Sport Bacher, Dorfbahnstraße

In Innsbruck gibt es keinen Euronet Bankomaten. Die Euronet Bankomaten befinden sich vor allem in Touristenhochburgen.

Mehr zum Thema

Keine Bankomatgebühr bei der Hypo Tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.