10.03.2016, 13:46 Uhr

Lehrlings-Opening 2016 - MPreis vergibt 80 Lehrstellen

Großes Interesse an der vorbildlichen Lehrlingsausbildung bei MPREIS und BAGUETTE: beim "Lehrlings-Opening 2016" bewarben sich die ersten 15 Teenager für eine Lehrstelle beim Tiroler Traditionsunternehmen (Foto: MPreis)

Mit dem Lehrlings-Opening 2016 erfolgte der Start der heurigen Lehrlingsaufnahme bei MPreis und Baguette. Ab sofort finden regelmäßig Bewerbungsgespräche mit Mädchen und Burschen statt, die sich für eine Lehre beim Tiroler Traditionsunternehmen interessieren.

80 neue Lehrlinge gesucht

Heuer werden in ganz Tirol 80 Lehrstellen in den MPreis- und Baguette-Filialen vergeben. Neben den Lehrstellen im Verkauf in den verschiedenen Filialen, bietet die Firma auch weitere Lehrplätze am Firmensitz in Völs an. Gesucht werden angehende Bäcker, Konditoren und Fleischverarbeiter. Die Lehrausbildung beginnt für alle neuen Lehrlinge im Sommer 2016.

Bedingungen für die Bewerbung für eine Lehre bei MPreis

Die BewerberInnen sollten wissbegierig und kontaktfreudig sein. Sie sollten ein Interesse an Lebensmitteln haben. Interessierte Jugendliche können sich online unter www.mpreis.at/lehre bewerben. Benötigt werden ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf mit Foto sowie die letzten 3 Zeugnisse.
Interessierte Jugendliche können sich jetzt für eine Lehrstelle bei MPreis bewerben.

Lehrlings-Opening 2016

Beim Lehrlings-Opening von MPreis hatten viele Jugendliche aus ganz Tirol die Gelegenheit, sich über das Ausbildungsverfahren zu informieren. Im Vorfeld konnten sich Jugendliche für diese Kennenlern-Veranstaltung bewerben. 15 Bewerber wurden dann ausgewählt und nach Völs eingeladen. Von diesen kommen 12 in die nächste Runde. Diese Jugendliche können demnächst ein Praktikum in einer der Filialen machen. Sollten sich die jungen Menschen beim Praktikum als geeignet erweisen, wird ein Lehrvertrag unterzeichnet.
Das Lehrling-Opening bot den Jugendlichen die Möglichkeit aus dem Berufsalltag und bei einem Computerquiz ihre Talente festzustellen. Im Anschluss wurden die persönlichen Interessen und Fähigkeiten in ausführlichen Gesprächen besprochen.

Die Lehre bei MPreis und Baguette

Derzeit machen 220 Jugendliche ihre Lehre bei MPreis und Baguette. Sie werden von zwei Lehrlingsbetreuern betreut. Die Lehrlinge sind Teil des bewährten firmeninternen Ausbildungsprogramms, sie haben die Chance auf hohe Prämien und die Möglichkeit ein Auslandspraktikum zu machen.

Prämiertes Ausbildungsverfahren

Die Ausbildung bei MPreis und Baguette sind vom Land Tirol und Österreich mehrfach ausgezeichnet worden. Der Betrieb trägt seit Jahren das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“, das ihm vom Land Tirol verliehen wurde. 2010 wurde die Firma MPreis zum „Besten Arbeitgeber für Lehrlinge in Österreich“ gekürt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.