Alles zum Thema Lehrstellen

Beiträge zum Thema Lehrstellen

Wirtschaft
AMS informierte Betriebe: Hildegard Muhr (Allegria), Anton Bachmaier (WK), Jasmin Zeilbauer (AK), Gerd Friedl (AMS), Peter Burits (AMS).

Zunehmender Facharbeiterbedarf
AMS registriert im Bezirk Güssing steigende Zahl offener Lehrstellen

Die Diskussion über den Facharbeitermangel schlägt sich auf dem Arbeitsmarkt sichtbar nieder. "Wir haben im Bezirk Güssing einen starken Anstieg bei den offenen Lehrstellen", berichtet Sonja Marth vom Arbeitsmarktservice (AMS) Stegersbach. Im Durchschnitt wurden bis Ende September um 15 offene Lehrstellen mehr über das AMS ausgeschrieben als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Den aktuell 16 offenen Lehrstellen, davon je ein Viertel im Gastgewerbe- und Metallbereich, stehen laut Marth elf...

  • 12.11.18
Wirtschaft
Die Firmen im Bezirk suchen händeringend Lehrlinge in sämtlichen Berufssparten.

Lehrlingsmesse
"Steuern auf Rekord bei Lehrstellen zu"

Seit 26 Monaten ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk gesunken. Parallel dazu wächst das Lehrstellenangebot. BEZIRK (ebd). "Wir steuern auch heuer erneut auf einen Rekord an Lehrstellenangeboten zu", weiß Schärdings AMS-Leiter Harald Slaby. "Einerseits können die Jugendlichen so aus einer breiten Palette von attraktiven Berufen in der Region auswählen, andererseits sollten sie nicht verabsäumen, sich bereits jetzt um ihre Wunschlehrstelle zu bemühen und ihre Bewerbungen an die Betriebe zu...

  • 09.11.18
Lokales
Viele Besucher strömten zur Lehrlingsmesse in die Landwirtschaftschule Burgkirchen.

Eigene Lehrlingsmesse
Lehrlingsmesse in der LWS Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Die Landwirtschaftsschule (LWS) in Burgkirchen veranstaltete dieses Jahr ihre eigene Lehrlingsmesse. Die Messe in den eigenen Schulmauern fand am 29. Oktober statt. Knapp 40 Unternehmen folgten der Einladung und präsentierten ihre Ausbildungsfelder. Die Schüler konnten sich ein Bild über die diversen Lehren in den Bezirken Braunau und Ried machen.  Die LWS hat sich für eine Veranstaltung dieser Art entschieden, da in der dreijährigen Ausbildung die Möglichkeit besteht, das...

  • 07.11.18
Wirtschaft
Der Salzburger Arbeitsmarkt im Oktober 2018.

Arbeitsmarkt Salzburg
Saisonarbeitslosigkeit und Lehrlingsmangel in Salzburg

Ende Oktober hat die Saisonarbeitslosigkeit bereits deutliche Spuren am Salzburger Arbeitsmarkt hinterlassen. Ein Lehrlingsmangel besteht in Salzburg dagegen schon lange. Beim AMS sieht man in jungen Flüchtlingen ein Potenzial, diesen Mangel zu lindern. SALZBURG. Auch im Oktober hat sich der Rückgang der Arbeitslosigkeit in fortgesetzt, in Salzburg allerdings in etwas abgeflachtem Ausmaß: minus 1,5 Prozent – Österreich minus 6,2Prozent. Zum Monatsende waren 15.034 Personen arbeitslos...

  • 05.11.18
Wirtschaft
Die meisten Lehrstellen gibt es in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe.
2 Bilder

Lehre
35 Lavanttaler suchen derzeit eine Lehrstelle

Die meisten freien Lehrstellen gibt es in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe. LAVANTTAL. Derzeit sind im Lavanttal 35 Personen auf der Suche nach einer Lehrstelle. Im Tal sind 73 sofort verfügbare Lehrstellen gemeldet. Die meisten davon in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe. Für Lehrstellensuchende, die eine gezielte Berufsfindung und Orientierung benötigen, gibt es die Maßnahmen "Perspektive Lehre" sowie "Jugend am Werk". "Für...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Auch Thema: die Lehrlingsentschädigung. So bekommt ein Frisör-Lehrling im ersten Lehrjahr "nur" mindestens 494 Euro monatlich.

Lehre in Kärnten
Zahl der Lehrlinge auch in Villach gesunken!

Derzeit herrscht großer Bedarf an Lehrlingen im Bereich Tourismus. BEZIRK VILLACH (aw). Weniger Lehrstellensuchende, mehr offene Lehrstellen. Das zeigt die Entwicklung am Kärntner Lehrstellenmarkt. Und wenn sie auch im Bezirk Villach geringfügig besser aussehe, so spiegle sich der Trend auch hier wider, sagt der WKO Bezirksstellenobmann Bernhard Plasounig.  10 Prozent mehr Stellen Die Zahl der Suchenden ist kärntenweit etwa um 10 Prozent gesunken (166 sofort verfügbare Suchende), die...

  • 04.10.18
Lokales
In St. Pölten ist, laut St. Pöltens AMS-Leiter Thomas Pop, ein großes Angebot an Lehrstellen vorhanden.

Beratung
Das AMS St. Pölten unterstützt Lehrstellensuchende

ST. PÖLTEN. Beim Arbeitsmarktservice sind derzeit 206 Jugendliche lehrstellensuchend gemeldet. Das sind um 14,4 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. "Dieser Anstieg ist den Nachprüfungen Anfang September geschuldet. Auch im Mai/Juni haben wir aufgrund des Endes des Schuljahres einen höheren Belastungsstand", erklärt Thomas Pop, der Leiter des AMS St. Pölten. Generell gilt aber: "Es ist ein großes Angebot an Lehrstellen vorhanden. Die Jugendlichen haben viele Möglichkeiten, sich...

  • 03.10.18
Wirtschaft
<f>Die Polys</f> – am Bild Julia Payreder und Lehrer Friedrich Lichtenberger in Perg – bereiten auf die Lehre vor.
3 Bilder

Lehrlinge: Die Nachfrage ist so hoch wie nie

Handwerk hat goldenen Boden, Digitalisierung verändert Berufe. Was tun gegen Lehrlingsmangel? BEZIRK PERG (mikö). Der Run auf Lehrlinge ist groß. "Die Nachfrage für 2018 hat mit 407 gemeldeten Ausbildungsplätzen ihr höchstes Niveau erreicht", sagt Pergs AMS-Geschäftsstellenleiterin Christa Hochgatterer. Dabei handelt es sich um die Zahlen vom November des Vorjahres. Heuer wird mit einem ähnlich hohen Wert gerechnet. Am 30. September dieses Jahres waren 157 Lehrstellen unbesetzt – siehe 2....

  • 03.10.18
Wirtschaft
<f>Die SchülerInnen</f> konnten sich umfassend informieren.
47 Bilder

33 Unternehmen präsentierten sich in der WK Landeck
"Lehrberufsmesse-Special" für Landecker Poly-Schüler – mit VIDEO

LANDECK (otko). Bei der "Lehrberufsmesse-Special" konnten sich vergangenen Freitag 100 SchülerInnen der PTS Landeck und PTS Prutz umfassend im Stadtsaal informieren. Dabei präsentierten 33 namhafte Unternehmen aus dem Bezirk Landeck an eigenen Ständen die verschiedenen Lehrberufe. Perfekt organisiert wurde die Lehrberufsmesse-Special von WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner und seinem Team. Der Erfolg sowie das äußerst positive Echo von SchülerInnen und LehrerInnen spricht für sich. Begeistert...

  • 02.10.18
Lokales
Der 16-jährige Tobias Matejka macht bei der Firma Halacek eine Lehre zum Elektriker.
4 Bilder

Lehre:
Mit Fingerspitzengefühl zum Elektriker

Tobias hat auf der Suche nach einer Lehrstelle nicht aufgegeben und erlernt nun seinen Traumberuf. FLORIDSDORF. Als Tobias dem Opa bei der Kellerelektrik helfen sollte, wurde ihm schnell klar, dass es sich dabei um eine sehr spezielle und auch nicht ganz ungefährliche Arbeit handelt – vor allem ohne dem nötigen Know-how. Die Materie interessierte ihn und so entstand der Wunsch, sich im Beruf des Elektrikers eine Lehrstelle zu suchen. Dem 16-jährigen Tobias Matejka ging es wohl wie vielen...

  • 01.10.18
Lokales
Fachkräfte sind gefragt: Wer eine Lehre macht, hat beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
3 Bilder

"Mehr als alles andere in der Wirtschaft, werden Lehrlinge gebraucht."
Aufhübschen für die Lehrlinge

BEZIRK BRAUNAU (höll). Lehrlinge sind ein kostbares Gut. Die Unternehmen in der Region buhlen um die besten Schulabgänger. "Durch die gute Konjunkturlage werden mehr Fachkräfte benötigt. Gleichzeitig gibt es viel zu wenig potentielle Lehrlinge,“ beschreibt Klaus Berger, Leiter der Wirtschaftskammer in Braunau, die aktuelle Lage. 50 Prozent machen eine Lehre Das Image der Lehre erlebt eine Trendwende. Rund die Hälfte der Pflichtschulabgänger entscheidet sich für eine Berufsausbildung in einem...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Stadtrat Michael Novotny, Michaela Fellner, WKO Gänserndorf Obmann Andreas Hager, Wirtschaftsstadtrat Reinhard Wachmann.

Lehrlingesbetrieb in Groß-Enzersdorf
Gärtnerei Fellner baut Standort aus

GROSS-ENZERSDORF. Die Gärtnerei Fellner übernahm 2005 das Blumengeschäft von Familie Eichinger übernommen und ist nun schon seit 13 Jahren in Groß-Enzersdorf. Derzeit erweitern sie die Geschäftsfläche inklusive attraktivem Außenbereich. Das historische Gebäude wird mit Sorgfalt und dem Ortsbild angepasst renoviert. Besonders freut sich WKO Obmann Andreas Hager über die Lehrlingsausbildung, die auch Groß-Enzersdorf einen von insgesamt sechs Lehrlingsplätzen bringt.

  • 27.09.18
  • 1
Wirtschaft

Lehrlinge im Bezirk Gänserndorf
AMS-Programm FIT: Frauen in Technik

Im Bezirk lag die Zahl der lehrstellensuchend Vorgemerkten noch im Sommer auf 91 (+21,3%). Für die Jugendlichen, die jetzt noch keinen Ausbildungsplatz haben, stellt das AMS wieder Plätze in der überbetrieblichen Lehrwerkstätte im notwendigen Ausmaß zur Verfügung. 
Der Fachkräftemangel, vor allem in der Produktion, aber auch in manchen Dienstleistungsbereichen wird immer mehr spürbar. Eine Maßnahme zum Gegensteuern, die das AMS setzt, ist die Erweiterung der förderbaren Berufe im Rahmen des...

  • 27.09.18
Wirtschaft
Bei den Infoabenden der vergangenen Jahre in Schardenberg und in St. Aegidi zeigen die Schülerinnen und Schüler großes Interesse an den vorgestellten Berufen.

Karriere mit Lehre im Innviertel

SCHARDENBERG, ST. AEGIDI. Sich über die berufliche Zukunft informieren und spannende regionale Betriebe kennenlernen. Das können Schüler und Lehrstellensuchende bald auf den SPÖ-Lehrlingsmessen in Schardenberg und St. Aegidi. Ob in den Branchen Handwerk, Handel oder Dienstleistung - überall stehen für junge interessierte Schulabgänger freie Lehrstellen im Bezirk Schärding zur Verfügung in Berufen, die in unmittelbarer Wohnortnähe erlernt und später einmal ausgeübt werden können.  Am 20....

  • 17.09.18
Lokales
Michelle Kasser, LHStv.in Gaby Schaunig, David Ratheiser

Jugend soll durch Angebote und Förderung in Kärnten gehalten werden

Die Landesregierung will die Kärntner Lehrlingsausbildung weiter fördern und ausbauen. KÄRNTEN. Die Kärntner Landesregierung will die Lehre in Kärnten weiter ausbauen und junge Menschen beim Berufsein- und aufstieg unterstützen. So soll dem "Brain Drain", also dem Abwandern von gut ausgebildeten Arbeitskräften Einhalt geboten werden. Das bisher gesetzte Maßnahmen bereits erste Früchte tragen, sehe man in der sinkenden Jugendarbeitslosigkeit und dem steigendem Lehrstellenangebot, so LHStv. Gaby...

  • 13.09.18
Politik
Vorsitzende der SPÖ-Tirol Elisabeth Blanik

Neue SPÖ will Lehre aufpolieren

Da die Zahl der Lehrlinge in Tirol sinkt, will die SPÖ, durch Aufwertung des Lehrberufs mehr Jugendliche zur Lehre motivieren. Der Fachkräftemangel zeigt sich auch in Tirol. Aktuell befinden sich weniger als 11.000 jugendliche in Tirol in einer Lehringsausbildung, im Vergleich zum Jahr 2007 ist das ein Minus von rund 3.000 Lehrlingen. Um die Zahlen wieder steigen zu lassen, soll z.B. durch Bewusstseinsbildung und einem breiten Maßnahmenpaket der Lehrberuf aufgewertet werden. So soll es...

  • 04.09.18
Wirtschaft
Das AMS Deutschlandsberg verzeichnet seit zwei Jahren sinkende, also grüne Zahlen.
2 Bilder

Der Deutschlandsberger Arbeitsmarkt bleibt grün

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg ist auch im Juli 2018 ein weiteres Mal gesunken. Überwiegend grüne Zahlen vermeldete das Arbeitsmarktservice (AMS) auch im Juli 2018: Um 9,2% ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg im Vergleich zum Juli 2017 gesunken. Fast alle Gruppen verzeichnen einen deutlichen Rückgang, einzig bei den Ausländerinnen und Ausländern gab es ein minimales Plus von 0,9% (in absoluten Zahlen: +1). „Der Arbeitsmarkt entwickelt sich in ganz Österreich...

  • 09.08.18
Wirtschaft
2 Bilder

Lehrstelle: "Alexa" hilft

Seit Juni gibt es eine digitale Sprachassistenz für die Lehrstellensuche am AMS Steyr. STEYR. "Alexa, öffne Arbeitsmarktservice". Mit diesem Befehl wird die digitale Sprachassistenz "Alexa" im AMS Steyr gestartet. "Alexa" ist als neues Angebot des AMS für Jugendliche gedacht, die sich über passende Lehrberufe informieren möchten oder konkrete Stellen suchen. Das Pilotprojekt startete Anfang Juni. ""Alexa" ist eine Möglichkeit, Jugendlichen einen anderen Zugang zum Arbeitsmarkt zu zeigen. Es ist...

  • 03.07.18
Lokales
Ein Lehrling an der Fräsmaschine

ÖBB: Lehre mit Karriere

Noch sind einige Lehrstellen in St. Pölten frei - bis Ende Juli kann man sich noch bewerben. REGION/ST. PÖLTEN. Im September startet in St. Pölten für 40 Lehrlinge die Ausbildung bei den ÖBB und es sind noch einige wenige Lehrlingsplätze frei. Bis Ende Juli haben Interessierte noch Zeit sich für den Lehrberuf in der Sparte Elektrotechnik, Gleisbautechnik oder Mechatronik zu bewerben. Die Ausbildung erfolgt in der Lehrwerkstätte St. Pölten. Die ÖBB gehören zu den größten...

  • 22.06.18
Wirtschaft
Ein positiver Trend zeigt sich mit Blick auf die Lehrstellen im Bezirk.

Aktuelle Zahlen zur Arbeitsmarktlage in Deutschlandsberg im Mai

Das AMS Deutschlandsberg rückt den Arbeitsmarktbezirk Deutschlandsberg im Mai in den Blickpunkt. Bei den offenen Stellen verzeichnete man ein Minus von 41 Prozent. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres ist die Arbeitslosigkeit, so das AMS Deutschlandsberg, im Bezirk um 14,6 Prozent gesunken. Der Steiermarkschnitt liege bei einem Minus von 15,9 Prozent. Betrachtet man die Zahlen getrennt nach Geschlechtern, so zeigt sich folgendes Bild: Während es bei den Frauen im Mai einen Rückgang von 15,8...

  • 08.06.18
Wirtschaft
Zufrieden blickt die regionale AMS-Leiterin Marianne Suppan auf die aktuelle lokale Arbeitsmarktstatistik.

AMS: 235 neue Jobs mit der Pflegestiftung

Ausbildung des AMS im Pflegebereich startet Ende Mai in der Steiermark. Frühlingshafte Laune herrscht bei Marianne Suppan, AMS-Regionalleiterin in der Südoststeiermark, bezüglich der aktuellen Arbeitsmarktsituation. Mit 700 offenen Stellen im März, dies sind 177 mehr als noch im Herbst des Vorjahres, ergibt sich ein Stellenrekord. Dazu gesellen sich noch 194 offene Lehrstellen. Pflegebereich als Riesenchance! Ein satter Rückgang von 19,9 Prozent steht bei den arbeitssuchenden Frauen zu...

  • 13.04.18
Wirtschaft
Die Arbeitslosenzahlen sind im März in Deutschlandsberg wieder gesunken.

Arbeitslosigkeit nach dem Winter wieder gesunken

Nach den Wintermonaten ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg im März erstmals wieder gesunken. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg ist im März 2018 wieder gefallen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren um 11,8 % weniger Personen beim AMS als arbeitslos vorgemerkt. Den deutlichsten Rückgang gab es bei Personen unter 25 Jahren mit -22,5 %, bei Über-50-Jährigen war es "nur" -8,9 %. Beide Zahlen liegen aber klar über dem steiermarkweiten Schnitt. Insgesamt waren im März...

  • 06.04.18
Lokales
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Optimistische Signale vom Arbeitsmarkt

Im März ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben im Vergleich zum Vorjahr um 10.1 Prozent gesunken. BEZIRK LEOBEN. "Im März 2018 gab es wieder einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit, der positive Trend der vergangenen Monate setzte sich weiter fort", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. 1.705 Personen arbeitslosDie Arbeitslosigkeit ist um 10,1 Prozent oder 191 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Im Vergleich zu Ende Februar sank die Anzahl um 196...

  • 03.04.18
Wirtschaft
Mit 927 Personen ist laut dem Arbeitsmarktservice Mürzzuschlag die Zahl der Arbeitslosen im Februar um 19,1 Prozent gesunken.

Arbeitsmarktdaten Februar 2018: Arbeitslosigkeit sinkt weiterhin

Laut dem Arbeitsmarktservice Mürzzuschlag ist die Zahl der Arbeitslosen im Februar um 19,1 Prozent (219 Personen) gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gesunken. Mürzzuschlag: Mit 927 Personen ist laut dem Arbeitsmarktservice Mürzzuschlag die Zahl der Arbeitslosen im Februar um 19,1 Prozent (219 Personen) gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres gesunken. Gegenüber dem Vormonat sind 58 Personen weniger vorgemerkt. Die Arbeitslosigkeit ist bei allen Altersgruppen gesunken, am...

  • 13.03.18