Lehrstellensuchende

Beiträge zum Thema Lehrstellensuchende

Unternehmen in Grieskirchen und Eferding suchen nach Lehrlingen für den Bau-, Metall-, Elektro- und Holzbereich. Auch das Gastgewerbe sowie im Handel und Verkaufsbereich bietet Ausbildungsplätze.

Lehrstellensuche
Corona-Krise hinterlässt Spuren am Lehrlingsmarkt

Die Bundesregierung schüttet einen Bonus an Unternehmen aus, die in der derzeit unsicheren wirtschaftlichen Situation Lehrlinge ausbilden. Jugendliche müssen derzeit Geduld beweisen und sollten sich über mögliche Alternativen zum Traumberuf informieren, um schneller mit einer Ausbildung starten zu können. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Laut Wirtschaftskammer-Präsidentin Doris Hummer wurden in Oberösterreich heuer bereits rund 24 Prozent weniger Lehrverträge abgeschlossen als im Vorjahr. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Das heurige Lehrlingsprojekt der Firma Strobl wurde an die Gemeinde Mortantsch mit Bgm. Peter Schlagbauer (re.) übergeben
  3

Bezirk hat genügend offene Lehrstellen

Corona macht auch Jugendliche arbeitslos. Bezirk hat jedoch niedrigste Arbeitslosenzahl der Steiermark.  Die Arbeitslosigkeit ist österreichweit infolge der Corona-Krise massiv angestiegen. Besonders betroffen davon sind Jugendliche und Lehrlinge, denn die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen steigt und das Angebot an offenen Lehrstellen sinkt. Viele Lehrbetriebe haben mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen, es wackelt das weitere Bestehen der Betriebe und damit auch die Lehrstellen....

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Lehre Millennium City: Simone Stolz und Uta Farias-Gonzalez (v.l.) informieren über eine Ausbildung bei Deichmann.
  3

Ausbildung Brigittenau
Das bietet eine Lehre in der Millennium City

Vor den strikten Regierungsmaßnahmen gegen das Coronavirus: In der Millennium City  konnten  sich Schüler und Eltern am Freitag, 13. Februar, über Lehrberufe informieren. BRIGITTENAU. Bei Brigittenauern ist die Millennium City als Entertainment- und Shoppingbereich beliebt. „Die andere Seite des Erlebnisparadieses sind Arbeitsplätze, die wir durch unseren Lehrlingstag in den Vordergrund rücken möchten“, sagt Marvin Bauer, Marketingabteilung der Millennium-Verwaltung. Am Freitag, 13. März,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Manuela Seidl (AMS-Salzburg-Geschäftsstellenleiterin) verbindet gemeinsam mit Ihrem Team Menschen und Arbeit.

Lehrlinge fehlen
Aktuelle Lage für Lehrstellensuchende

Lehrstellensuchende in Salzburg haben eine große Auswahl, da viele Lehrlinge fehlen. EUGENDORF. Lehrstellensuchende in Salzburg haben zur Zeit eine große Auswahl, da es im Moment 1.032 offene Lehrstellen gibt. Beim ersten "Tag der Lehre" in Eugendorf können Interessierte etwa 250 davon im Flachgau kennenlernen. "Mit dieser Veranstaltung wollen wir unserem Leitsatz ‚Wir verbinden Menschen und Arbeit’ gerecht werden", erklärt Manuela Seidl (AMS Salzburg). Die Zahl der Lehrstellensuchenden ist...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Romans Cartoon der Woche
"Leere Lehrstellen"

So haben sich die Zeiten geändert: 2000 freie Lehrstellen gibt es derzeit in Tirol, wie die Telfer LAbg. Cornelia Hagele berichtet. Denen stehenden 500 Lehrlinge gegenüber, die eine Lehrstelle suchen. Bleiben am Ende also immer noch 1500 offene Lehrstellen. Es gibt somit auch immer weniger Betriebe, die Lehrstellen anbieten.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Jugendliche, die keine betriebliche Lehrstelle finden, können eine überbetriebliche Lehrausbildung in Anspruch nehmen.

Arbeitsmarktdaten August 2019
240 Jugendliche auf Lehrstellensuche

Im August waren 765 Jugendliche bis 24 Jahre arbeitslos. Die Arbeitslosenquote liegt mit 6,4 Prozent ähnlich wie im Burgenlandschnitt (6,5 Prozent.). Den 240 Lehrstellensuchenden standen im August 121 offene Lehrstellen gegenüber. Die Lehrstellenlücke ist vor allem saisonbedingt sehr hoch.  Die BezirksdatenDie wenigsten Lehrstellensuchenden gibt es im Bezirk Jennersdorf (7 Personen, -2 Personen bzw. -22,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr), gefolgt von Stegersbach (23 Personen, -12...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Speed-Dating des AMS für PTS-Schüler mit Georg Segl vom Hotel Alpenblick.

Lehre als Chance
Berufsorientierung zahlt sich aus

Das AMS Zell am See bietet umfangreiche Beratungen für den zukünftigen. Beruf. Erwachsene ohne Pflichtschulabschluss erhalten Förderungen. ZELL AM SEE. Der Pinzgauer Lehrstellenmarkt bietet viele Chancen und Möglichkeiten und ein weitaus größeres Spektrum als vielen lehrstellensuchenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewusst ist. Der Pinzgauer Lehrstellenmarkt bietet viele Chancen und mehr Möglichkeiten, als vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewusst ist. Abseits der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Quer durch alle Branchen gibt es einen eklatanten Mangel an Lehrlingen und damit auch Fachkräften.

Lehre mit Zukunft
Viele offene Stellen – Lehrlinge sind gefragt

Es gibt viel zu wenige Lehrlinge im Bezirk: 62 Suchenden stehen 451 offene Lehrstellen gegenüber. VÖCKLABRUCK. Aktuell gibt es im Bezirk rund 2.160 Lehrlinge in weit mehr als 600 Ausbildungsbetrieben. Die Zahl der offenen Lehrstellen ist innerhalb des vergangenen Jahres jedoch stark gestiegen. Laut Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck waren mit Ende November 451 offene Stellen gemeldet, 243 davon sofort verfügbar. Demgegenüber standen lediglich 62 Lehrstellensuchende. Im Vergleichszeitraum...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
In St. Pölten ist, laut St. Pöltens AMS-Leiter Thomas Pop, ein großes Angebot an Lehrstellen vorhanden.

Beratung
Das AMS St. Pölten unterstützt Lehrstellensuchende

ST. PÖLTEN. Beim Arbeitsmarktservice sind derzeit 206 Jugendliche lehrstellensuchend gemeldet. Das sind um 14,4 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. "Dieser Anstieg ist den Nachprüfungen Anfang September geschuldet. Auch im Mai/Juni haben wir aufgrund des Endes des Schuljahres einen höheren Belastungsstand", erklärt Thomas Pop, der Leiter des AMS St. Pölten. Generell gilt aber: "Es ist ein großes Angebot an Lehrstellen vorhanden. Die Jugendlichen haben viele Möglichkeiten, sich...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart

Spürbare Trendumkehr am Arbeitsmarkt

Die Beschäftigung steigt und die Arbeitslosigkeit sinkt - diese erfreuliche Nachricht verkündet das AMS Leibnitz. Der Rückgang bei den Männern beträgt 19,2 Prozent und bei den Frauen 16,5 Prozent. Ende Jänner 2018 waren in Leibnitz insgesamt 3.907 Personen als arbeitslos gemeldet – eine Abnahme um 874 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. 556 Männer und Frauen haben an Schulungen des Arbeitsmarktservice teilgenommen. Damit waren Ende Jänner 4.463 Personen auf Jobsuche und 50...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Helmut Mahringer: "Laut AMS-Zahlen ergäbe sich eine Lehrstellenlücke von 1.504 Lehrstellen."

Mahringer: "AMS-Zahlen ergeben eine Lehrstellenlücke"

Wirtschafts- und Arbeiterkammer geben widersprüchliche Zahlen über offene Lehrstellen und Lehrstellensuchende an. meinbezirk.at hat beim Arbeitsmarktexperten Helmut Mahringer nachgefragt. ÖSTERREICH. Laut Arbeiterkammer (AK) suchen 22.000 Jugendliche eine Lehrstelle. Die Wirtschaftskammer (WKÖ) gibt hingegen 5.000 offene Lehrstellen mehr an als Lehrstellensuchende. Sofort verfügbar meinbezirk.at hat sich beim Arbeitsmarktexperten Helmut Mahringer vom Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo)...

  • Linda Osusky
Angelika Winzig & Josef Renner: "Betriebe, Schulen, Jugendliche unterstützen und Netzwerke weiterführen."

Kampf um Lehrlinge

Wirtschaftskammer schlägt Alarm: Auf aktuell 441 offene Lehrstellen kommen nur 37 Suchende. BEZIRK. "So groß war die Diskrepanz zwischen offenen Lehrstellen und Lehrstellensuchenden in den vergangenen Jahren nie", schlägt die Wirtschaftskammer Vöcklabruck Alarm. Beim Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck sind im Bezirk nur noch 37 lehrstellensuchende Jugendliche registriert – aber 441 offene Lehrstellen in den Betrieben. „Das ist aber leider nur die halbe Wahrheit“, weiß WKO-Bezirksobfrau...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Alois Stummer vom Arbeitsmarkt Service

Arbeitslosenquote 2016 gesunken

FREISTADT. Freudige Nachrichten gibt es vom Arbeitsmarkt Service. Der Arbeitsmakrt im Bezirk präsentiert sich sehr stabil: Im Vergleich zum letzten Jahr ist die Arbeitslosenquote um ein Prozent gesunken. Derzeit sind 1.143 Personen, darunter 660 Frauen und 483 Männer, ohne Arbeit. 280 von ihnen besuchen im Moment Schulungsangebote es AMS Freistadt – das sind um 8% weniger als im Vorjahr. Auch die Arbeitslosenquote im Juli bleibt mit 4% konstant Gegenüber zum Vormonat. Sogar bei...

  • Freistadt
  • Lisa Kiesenhofer
Franz Hansbauer, Geschäftsstellenleiter
 1

Mit der richtigen Bewerbung zur Lehrstelle!

Wer sich mit Arbeitsmarktpolitik beschäftigt, wird feststellen, dass die Arbeitslosenrate sehr hoch ist und dass immer mehr Menschen auf der Suche nach einem passenden Job sind. Ganz besonders betroffen macht es, wenn man die Zahlen genau unter die Lupe nimmt und bemerkt, dass trotz positivem Trend, eine Vielzahl an Jugendlichen unter der Masse der Arbeitslosen ist. Und zwar jene Jugendlichen, die sich dazu entschlossen haben, keine fortführende Schule zu besuchen, sondern einen Beruf zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Barbara Jöbstl
AMS-Melk Chef Josef Mayer ist mit den Dezemberzahlen zufrieden.

Bezirk Melk: Witterung hilft dem Arbeitsmarkt

Der Bezirk Melk hat die drittbeste Arbeitslosenquote im Land NÖ BEZIRK MELK. "Im Monat Dezember liegt die Zahl der Arbeitslosen mit 2.729 um 205 Personen unter dem Vorjahreswert. Die deutliche Verbesserung ist vor allem auf die Witterungsbedingungen bis Monatsende zurückzuführen", ist Josef Mayer vom Arbeitsmarktservice (AMS) Melk zufrieden mit den Zahlen. Konkret haben von der Melker Bevölkerung 4,7 Prozent (Rückgang zum Vorjahr von 0,5 Prozent) keine Arbeit. Mehr offene Stellen Diese...

  • Melk
  • Daniel Butter
Julia Bamberger ist Lehrling bei Malermeister Hofbauer in Rainbach. Das Unternehmen stellt sich gemeinsam mit Reiter Maler aus Raab bei der Lehrlingsmesse vor.
  9

Um die richtige Berufswahl zu treffen

Lehrlingsmesse am 13. und 14. November in der Bezirkssporthalle SCHÄRDING (ska). Die Ausbildungsbetriebe des Bezirks steigen wieder in den Ring um qualifizierten Nachwuchs. Die fünfte Lehrlingsmesse, die am Freitag, 13. und Samstag, 14. November in der Bezirkssporthalle stattfindet, bietet Lehrstellensuchenden einen Überblick über das Angebot in der Region. Rund 39 Betriebe und Institutionen – so viele wie noch nie – stellen sich heuer vor. Und: Interessierte erhalten Tipps für die richtige...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Im Juli 2015 waren 1.207 Personen im Bezirk arbeitslos gemeldet

1,6 Prozent mehr Arbeitslose im Bezirk

Anstieg bei Jugendlichen ist prozentuell am höchsten Im Juli 2015 verzeichnet der Bezirk Oberpullendorf einen Anstieg von 1,6 Prozent bei der Arbeitslosigkeit zum Vorjahr. Im Juli waren insgesamt 1.207 Personen, davon 596 Männer und 611 Frauen, als arbeitslos gemeldet, um 19 mehr als 2014. Der Anstieg ist bei Männern (+14) mit 2,4 Prozent deutlich höher als bei den Frauen (+5) mit 0,8 Prozent. Bei den Jugendlichen (unter 24 Jahre) erhöhte sich die Zahl um sechs auf 138 (+4,5 Prozent), bei...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini
AMS-Bezirksleiter Johann Oberlerchner verzeichnete einen leichten Anstieg von Arbeitslosen

AMS-Statistik: Mehr Arbeitslose als im Vorjahr

Frauen-Anteil bei vorgemerkten Arbeitslosen gestiegen, ebenso Ältere über 50. BEZIRK (ven). Das AMS hat die Halbjahresbilanz 2015 veröffentlicht. Während in den Bereichen Steine und Erde sowie bei den graphischen Berufen ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen war, verzeichnete man Zunahmen bei den Hilfsberufen, im Handel, Büro sowie im Fremdenverkehr. Anstieg bei Vorgemerkten Vorgemerkte Arbeitslose gab es im Bezirk Spittal insgesamt 4.231, das sind um 32 mehr als im Vorjahr...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Die Arbeitslosigkeit ist auch im Bezirk Leibnitz weiterhin hoch

Keine guten Nachrichten gibt es vom Arbeitsmarktservice Leibnitz. Ende März betrug die Zunahme bei den Männern 11,1% und bei den Frauen 7,7%. Im Vormonat waren in Leibnitz insgesamt 3.617 Menschen als arbeitslos gemeldet - um 320 mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Bei den SchulungsteilnehmerInnen ist ein Anstieg von 3,1% zu verzeichnen. Insgesamt haben 692 Männer und Frauen an Schulungen des Arbeitsmarktservice teilgenommen. Damit waren Ende März 4.309 Personen auf Jobsuche....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Arbeitslosigkeit ist weiterhin hoch

Das AMS Leibnitz vermeldet: Auch Ende Februar 2015 ist keine Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt eingetroffen, was die Arbeitslosigkeit betrifft. Die Zunahme bei den Männern ist um 8,0 % und bei den Frauen um 12,0% gestiegen. Ende Februar 2015 waren in Leibnitz insgesamt 4.754 Menschen als arbeitslos gemeldet – um 406 mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Bei den Schulungssteilnehmern ist ein Rückgang um -12,3% zu verzeichnen. Insgesamt haben 627 Männer und Frauen an Schulungen des...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
3234 Arbeitslose im Bezirk waren im Jänner auf der Suche nach einem Job. Aktuell sind 442 Stellen offen.

Arbeitslosenquote steigt auf 7,9 Prozent

Die Zahl der Arbeitssuchenden im Bezirk steigt weiter – aktuell suchen 3234 Menschen einen Job. BEZIRK (höll). 7,8 Prozent der Menschen im Bezirk waren 2013 Arbeitslos. Im Jänner stieg die Arbeitslosenquote nochmal an – auf 7,9 Prozent. Damit liegt der Bezirk Braunau um 0,7 Prozentpunkte über der Quote Oberösterreichs mit 7,3 Prozent. Das bedeutet konkret: 3234 Menschen im Bezirk waren im Jänner beim AMS Arbeitssuchend gemeldet – 1299 Frauen und 1935 Männer. Aktuell sind 442 offene Stellen beim...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Lehrstellen besetzen wird zur Herausforderung

BEZIRK. 291 offene Lehrstellen sind aktuell beim AMS Rohrbach für den Bezirk Rohrbach gemeldet. "Das Angebot der Lehrstellen im Bezirk Rohrbach ist sehr gut", sagt Michaela Billinger, die Leiterin des AMS Rohrbach. "Es gibt mehr Lehrstellen als Lehrstellensuchende. Es wird immer mehr zur Herausforderung für uns und die Betriebe, die Lehrstellen zu besetzen." Die meisten offenen Lehrstellen finden sich in der Gastronomie (53), gefolgt vom Holzbereich (24), dem KFZ-Bereich (17) sowie dem...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Nicht verzagen, JobCoach fragen

Die Pflichtschule abgeschlossen oder kurz davor und nun auf der Suche nach einem passenden Lehrberuf? Das Jugendservice des Landes OÖ bietet Unterstützung mit persönlichen JobCoaches. Sie helfen bei der Suche nach einer passenden Lehrstelle. Der geschulte JobCoach erstellt gemeinsam mit dem Lehrstellensuchenden ein Trainings-Programm, damit diejenige Lehrstelle gefunden werden kann, die den individuellen Fähigkeiten am besten entspricht. Also einfach im nächst gelegenen JugendService...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski
Zwar gab es 2013 im Bezirk mehr Arbeislose als 2012, dafür aber auch mehr offene Stellen.

2013: Mehr Arbeitslosigkeit

Von 7,2 auf 7,8 Prozent ist die Arbeitslosenqoute im Bezirk Braunau im vergangenen Jahr gestiegen. BEZIRK (höll). Österreichweit ist im Jahr 2013 die Zahl der Arbeitslosen gestiegen – so auch im Bezirk Braunau: "Im Jahr 2012 betrug die Arbeitslosenquote im Bezirk 7,2 Prozent. 2013 liegt diese es unseren Schätzungen zufolge bei 7,8 Prozent", berichtet Walter Moser, Leiter des AMS Braunau. Damit liegt der Bezirk Braunau um 0,8 Prozentpunkte über der Quote Oberösterreichs. Erneut ist die Zahl...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.