10.03.2016, 14:17 Uhr

Bei Skiabfahrt schwer verletzt

KÖSSEN. Am 9. März gegen 11.40 Uhr kam ein Holländer (23) im Skigebiet Hochkössen aus bisher unbekannter Ursache von der Piste ab und stürzte in felsdurchsetztes Gelände. Der Niederländer wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und mit schweren Beckenverletzungen ins Krankenhaus St. Johann geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.