29.07.2016, 08:00 Uhr

Handwerkskunstmarkt in Going

(Foto: Wilder Kaiser)

Am 05.08. gibt es neben echter Tiroler Handwerkskunst und g‘schmackiger Bauernkost auch beste musikalische Unterhaltung.


Wenn die Handwerker am Goinger Dorfplatz ihren Platz einnehmen, dann wird das alte Brauchtum wieder zum Leben erweckt. Und das alles an fünf Freitagabenden im Sommer. Ein Markt, auf dem sich Tradition, Kultur und Handwerk stimmig vereinen.

Handwerk
Bei diesem Markt haben Sie die Möglichkeit dem Simon beim Teppich weben über die Schulter zu schauen, dem Andi, der ganz konzentriert an einem Glockenstuhl arbeitet, oder dem Sebastian, wie er an einem Korb flechtet. Manchmal gibt es die
Möglichkeit sogar selbst Hand anzulegen.

Musik
Beständig hört man melodische Gesänge und alte Tiroler Volksmusik. Einen Verstärker wird man jedoch vergeblich suchen, denn auch hier ist man seinen Wurzeln treu geblieben und nur die sanften Töne von Harfe, Hackbrett oder der Ziehharmonika sind zu hören. Dazu treten Trachtentanzgruppen und Schuhplattler auf, ganz wie in früheren Zeiten.

Kulinarik
Der Genuss, der darf natürlich nicht fehlen. So werden Sie mit heimischen Köstlichkeiten verwöhnt wie beispielsweise mit dem direkt am Markt gebackenem Holzofenbrot. Gekocht wird natürlich mit regionalen Produkten und nach alten Familienrezepten. Und dann um 20 Uhr, bevor es zu dämmern beginnt, zieht die Goinger Bundesmusikkapelle am Kirchplatz ein und gibt ein musikalisch anspruchsvolles Programm von traditionellen und modernen Stücken preis.

Nächste Termine

19. August und 2. September 2016 von 17-21 Uhr. Eintritt frei!

Tipp für den Herbst
Das Kirchtagsfestl findet am 18.09.2016 statt. Näheres zum Handwerkskunstmarkt unter 050509 – 510 oder auf www.wilderkaiser.info
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.