04.07.2016, 11:21 Uhr

Ferienzeit ist "Schreibzeit"

Ein Workshop "Schreibzeit" findet im Museumscenter Leoben statt. (Foto: Bilderbox)
LEOBEN. Schreiben ganz nach eigenen Ideen macht Spaß, vor allem, wenn Talent mit im Spiel ist. Und noch lustiger ist es, in einer Gruppe Gleichaltriger sich Geschichten auszudenken und zu Papier zu bringen. Auch ist es eine wertvolle Hilfe, nach dem Vorlesen der eigenen Geschichte von anderen zu hören, was besonders gut gelungen ist oder wo es noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Diese Chance zum Gedankenaustausch bietet jungen GeschichtenschreiberInnen die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, die bereits seit über 20 Jahren Kinder und Jugendliche begleitet und unterstützt.

Schreibzeit Leoben

Die nächste Werkstattwoche, bei der es noch freie Plätze gibt, ist die Schreibzeit Leoben, die von 12. bis 15. Juli Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren in den Museumscenter Leoben einlädt. Wobei neben dem Museum auch andere anregende, gemütliche Plätze als Schreiborte besucht werden. Jeweils tagsüber von 9 bis 17 Uhr finden die Workshops statt. Die erarbeiteten Texte werden am 15. Juli um 19 Uhr in der Abschlusslesung im Museumscenter vor Publikum präsentiert.


Rasch anmelden

Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Texten um eine Teilnahme zu bewerben bei:
Jugend-Literatur-Werkstatt Graz
Elisabethstraße 30, 8010 Graz
Telefon: (0664) 49 49 018
Internet: www.literaturwerkstatt.at
E-Mail: info@literaturwerkstatt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.