17.03.2016, 18:55 Uhr

Ein altes Brauchtum "Das Ratschen"

Bis zur Auferstehungsfeier am Karsamstag schweigen die Kirchenglocken. Um diese Zeit zu überbrücken hat sich ein Brauchtum überliefert, das Ratschen. Die Ratschner ziehen am Karfreitag und Samstag mit dem Spruch : " Wir ratschen, wir ratschen zum englischen Gruß, damit die Leut wissen das man beten muß. Fallt nieder, fallt nieder auf eure Knie, bet's drei Vaterunser und drei Ave Marie durch den Ort.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.