Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Rene' Poms
2 Bilder

Fußball
Seit acht Jahren auf Erfolgskurs

"Was machst jetzt? Komm zu uns." Slobodan Grubors (als Spieler u. a. bei DSV und KSV, 2012 Individualtrainer in Wolfsberg und gerade unter "Chef" Nenad Bjelica in die Bundesliga aufgestiegen) Aufforderung vor acht Jahren war an René Poms gerichtet. Der war auf seiner nach Bruck zweiten Trainerstation als "Co" unter Walter Schachner beim LASK engagiert, als den Linzern die Lizenz für 2012/13 verweigert wurde. Der Leobener zögerte nicht lange, wechselte nach Kärnten. Es war der Beginn einer...

  • 11.05.20
Sport
Bjelica und Poms: Seit Jahren gemeinsam unterwegs.

Fußball
René Poms: Neue Aufgabe in der Türkei?

Nächster Karrieresprung? Nur wenige Wochen nach dem Aus bei Dinamo Zagreb stehen Nenad Bjelica und sein Leobener Cotrainer René Poms wieder ganz dick in den Schlagzeilen – und zwar in den türkischen. Die Medien dort berichten, dass das Duo (zuvor u.a. beim WAC, Austria Wien, La Spezia, Lech Posen) ab der kommenden Saison das Training bei Fenerbahce Istanbul übernehmen sollen. Der türkische Traditionsklub lag vor dem coronabedingten Ligaabbruch auf Rang sieben. Am Spielersektor sind als...

  • 06.05.20
Sport
Die Bundesligavereine trainieren.

Fußball
Alleiniges Vorpreschen wäre völlig unüberlegt

Die Fußball-Bundesliga hat ein Konzept (Mannschaftstraining ab 4. Mai, Saisonausdehnung bis Ende Juli, Geisterspiele, Coronatests . . .) für die Fortführung der Meisterschaft erarbeitet, das dem Sportministerium vorgelegt wird. Die zweite Liga hängt weiter in der Warteschleife, bei der Klubkonferenz in der vergangenen Woche wurde ein vorzeitiger Abbruch gerade noch verhindert. Neun Vereine, darunter GAK und Lafnitz, brachten dafür einen Antrag ein, sieben Vereine (Ried, KSV 1919, Klagenfurt,...

  • 27.04.20
Sport
Der Oberaicher Andi Schicker.

Fußball
Oberaicher ist Sturms neuer Sportdirektor

Fußball-Bundesligist Sturm Graz hat den Nachfolger von Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl offiziell bekannt gegeben. Sein bisheriger Assistent und Chefscout Andreas Schicker wird den Posten übernehmen. Der 33-jährige Ex-Profi (Austria Wien, Ried, Wr. Neustadt, zuletzt spielte er bei Landesligist Bruck) aus Oberaich war seit Herbst 2018 bei Sturm engagiert. Davor war er zwei Jahre Sportdirektor in Wiener Neustadt. Kreissl wird nach einer Auszeit ab Oktober Schickers Assitent.

  • 20.04.20
Sport
KSV-Präsident Erwin Fuchs.

Fußball
Die zweite Liga wartet noch

Die Fußball-Bundesliga hofft ab Mitte Mai auf eine Fortsetzung der Meisterschaft mit Geisterspielen, seit Montag dürfen die zwölf Vereine (plus Lustenau als Cupfinalist) unter strengen Auflagen trainieren – in der zweiten Liga geht vorerst, noch sind elf Runden offen, nichts. "Im Sinne der schrittweisen Öffnung kann im Fußball laut Sportministerium nicht alles gleich freigegeben werden, zudem birgt unsere Liga mit 16 Vereinen auch ein höheres Risiko", sagt Kapfenberg-Präsident Erwin Fuchs....

  • 20.04.20
Sport
Im Amateurfußball bleiben die Stadien leer.

Aus für den Amateurfußball

Es war vorauszusehen und wohl die einzig richtige Entscheidung. Das ÖFB-Präsidium hat in seiner per Video-Konferenz geführten Sitzung entschieden, die derzeit ausgesetzten Bewerbe im Bereich der Landesverbände abzubrechen. Eine ordnungsgemäße Durchführung ist aufgrund der behördlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht möglich. Betroffen sind sämtliche Bewerbe der Männer mit (vorerst) Ausnahme der beiden Spielklassen der Bundesliga und des UNIQA ÖFB Cups - in der...

  • 16.04.20
Sport
Stadien und Tribünen bleiben leer.

Im Sport geht zur Zeit nichts

Die von der Bundesregierung verhängten Maßnahme, Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 100 Besuchern bis auf weiteres zu untersagen, hat natürlich auch Auswirkungen auf alle Basketballbewerbe, die in Österreich stattfinden. Hat es erst  noch geheißen, dass die Spiele der Basketball-Bundesliga ohne Zuschauer stattfinden, so hat der Verband einen tag später neue Weisung erlassen: alle Bewerbe unter dem Dach der Basketball Superliga und des ÖBV werden ab sofort bis auf weiteres ausgesetzt. Das...

  • 11.03.20
Sport
Naim Sharifi

Fußball Landesliga
Bruck will vorne dranbleiben

Nur vier Punkte hinter Tabellenführer Voitsberg hat der SC Bruck auf Platz sechs überwintert. Die Brucker starten am Freitag, um 19 Uhr mit dem Heimspiel gegen Lebring. Bis auf den im Winter abgewanderten Gjergj Shabani kann Trainer Hermann Zrim auf den gleichen Kader wie im Herbst setzten. „Ein paar Verletzte sind retour und die jungen Spieler drücken nach. Wir haben eine sehr gute Mannschaft und können aus dem Vollen schöpfen. Unser Ziel ist ein Platz unter den ersten fünf, sechs“, ist...

  • 11.03.20
Sport
6 Bilder

Fußball Steirercup
Der FC Kindberg/Mürzhofen steht im Viertelfinale

Mit einem klaren 5:0-Sieg schaffte die Oberliga Nord-Mannschaft FC Kindberg/Mürzhofen gegen den Landesligisten DSV Leoben im Steirercup-Achtelfinale den Aufstieg in die nächste Runde. Durch Tore von Gjin Gjinaj (2), Florian Hoppl (2) und Neuzugang Peter Frühwirth machten die Mürztaler schon vor der Pause alles klar. „Die erste Halbzeit meiner Mannschaft war sensationell“, freute sich Kindberg-Trainer René Pitter kurz nach dem Schlusspfiff. Im Viertelfinale wartet auf die Mürztaler nun der...

  • 07.03.20
Sport
Tor beim Debüt - Filip Skvorc.

Fußball Zweite Liga
Im Derby wollen die Falken voll punkten

Wie im Herbst endete das Duell des Kapfenberger SV 1919 gegen Blau Weiß Linz mit einem 1:1-Unentschieden. In der aus Kapfenberger Sicht schwach gespielten ersten Halbzeit gingen die Linzer durch Fabian Schubert (36.) verdient in Führung. Nach dem Seitenwechsel und einigen Umstellungen lief es für die Falken besser. Zuerst traf Marvin Hernaus an die Stange, ehe Neuzugang Filip Skvorc, nach toller Vorarbeit von Leo Mikic, zum 1:1 ausglich (66.). Durch Mario Cetina, Skvorc und Levan Eloshvili...

  • 24.02.20
Sport
Kapfenberg besiegte Hartberg mit 3:1.
4 Bilder

Fußball 2. Liga
Ein sehr guter Test und drei Neue für die Falken

Das Testspiel der Kapfenberger Fußballer gegen Bundesligist Hartberg (gespielt wurde dreimal 40 Minuten) endete mit einem 3:1-Sieg der Falken. Die Tore für die KSV-Elf erzielten Ibrahim Bingöl, Levan Eloshvili und Adin Omic. Um sich für den Meisterschaftsbeginn gegen Blau Weiß Linz am 21. Februar den letzten Feinschliff zu holen, geht es für das Team von Cheftrainer Kurt Russ von 11. bis 16. Februar zum Trainingslager ins kroatische Rovinj. Am letzten Tag der Transferperiode haben die...

  • 09.02.20
Sport
KSV Akademie eroberte den Westen: Die Jungfalken besiegen Altach, Hard und das Nationalteam von Liechtenstein.

Fußball
Die KSV Akademie war im Westen sehr erfolgreich

Die Jahrgänge 2003 und 2004 der KSV Fußball-Akademie unter der sportlichen Leitung der Trainer Alexander Lasselsberger, Uwe Thonhofer, Jürgen Auffinger und Wolfgang Grasser absolvierten im Zuge eines Kurztrainingscamps in Hard (Vorarlberg) mehrere Testspiele und zeigten dabei begeisternden und erfolgreichen Fußball. Die U 17/2 (Jahrgang 2004) besiegte die Altersgenossen aus Altach mit 3:1 und die U 17/1 (Jahrgang 2003) fertigte den Bundesligisten aus dem Ländle mit 10:0 ab. Genauso...

  • 01.02.20
Sport
Begrüßung der Kapitäne Michael Liendl und David Sencar.
7 Bilder

Fußball 2. Liga
Guter Test gegen die „Europa-League-Fighter“

Nach dem 2:0-Sieg im ersten Testspiel gegen St. Michael testeten Kapfenbergs Fußballer vergangenen Samstag gegen den Tabellenvierten der Bundesliga und Europa-League-Teilnehmer WAC. Nach zweimaligem Rückstand gingen die Falken zwischenzeitlich sogar in Führung, am Ende setzten sich die Wolfsberger mit 5:3 (3:3) durch. Die KSV-Tore erzielten Testspieler Okan Ekmekci (14.), Levan Eloshvili (32.) und Lukas Skrivanek (39.). „Es hat schon sehr vieles zusammen gepasst. Wir haben sechzig, siebzig...

  • 19.01.20
Sport
Kurt Russ und sein Team testen am Samstag gegen den Wolfsberger AC.

Fußball 2. Liga
Am Samstag steigt der erste richtige Test

Unter dem Motto „Mission Klassenerhalt“ bereiten sich die Kapfenberger Fußballer seit 7. Jänner auf die Frühjahresmeisterschaft in der 2. Liga vor. „Wir haben das große Ziel nicht abzusteigen und müssen die Fehler, die wir im Herbst gemacht haben, abstellen. Es fängt für alle wieder bei Null an und jeder hat die Chance sich in die Mannschaft zu spielen“, sagt KSV-Cheftrainer Kurt Russ. Die Meisterschaft beginnt für die Falken am 21. Februar mit dem Heimspiel gegen Blau Weiß Linz. Am...

  • 12.01.20
Sport
Trainingsauftakt für die KSV-Fußballer auf dem Kunstrasenplatz im Franz-Fekete-Stadion.
3 Bilder

Fussball 2. Liga
KSV-Falken starten Mission Klassenerhalt

2. Liga. Heute Dienstag, 7. Jänner, starteten die KSV-Fußballer auf dem Kunstrasenplatz im Franz-Fekete-Stadion das Trainingsprogramm für die Frühjahrsmeisterschaft. Nachdem die Falken auf dem letzten Tabellenplatz überwinterten, lautet das erklärte Ziel "Klassenerhalt". "Ich bin guter Dinge, dass wir das schaffen", sagte Cheftrainer Kurt Russ, "wir müssen und werden dafür alles unternehmen, was in unserer Macht steht." Dementsprechend wird auch die Vorbereitung gestaltet, in der ersten...

  • 07.01.20
Sport
Keeper Franz Stolz hielt einen Elfmeter.

Fußball Zweite Liga
Späte Niederlage mit zwei Mann weniger

Im letzten Spiel dieses Jahres musste Zweitligist Kapfenberg in Steyr eine 0:2-Niederlage einstecken. In der 57. Minute sah Matija Horvath wegen Torraubs die Rote Karte, den anschließenden Elfmeter hielt KSV-Torhüter Franz Stolz. Fünf Minuten später wurde mit Ivo Kralj (Gelb-Rot) der nächste Kapfenberger ausgeschlossen. Mit zwei Mann weniger hielten die Falken bis zur 86. Minute ein 0:0, ehe Steyr in der Schlussphase zwei Mal zuschlug. „Wir haben mit zwei Mann weniger eine mörderische...

  • 02.12.19
Sport
KSV-Torhüter Franz Stolz hielt einen Elfmeter.
3 Bilder

Fußball 2. Liga
Niederlage mit zwei Mann weniger

Im letzten Spiel dieses Jahres musste Zweitligist Kapfenberg in Steyr eine 0:2-Niederlage einstecken. In der 57. Minute sah Matija Horvath wegen Torraubs die rote Karte, den anschließenden Elfmeter hielt KSV-Torhüter Franz Stolz. Fünf Minuten später wurde mit Ivo Kralj (gelb-rot) der nächste Kapfenberger ausgeschlossen. Mit zwei Mann weniger hielten die Falken bis zur 86. Minute ein 0:0, ehe Steyr in der Schlussphase zwei Mal zu schlug. „Das erste Gegentor wäre zu verhindern gewesen. Beim...

  • 01.12.19
Sport
Jubel bei Ibrahim Bingöl.

Fußball Zweite Liga
Ein ganz wichtiger Sieg

Im letzten Heimspiel dieses Jahres feierte Kapfenberg einen wichtigen und viel umjubelten 2:1-Sieg gegen Vorwärts Steyr. Mit einem Traumtor aus 30 Metern und einem Elfmetertor in der 90. Minute war Ibrahim Bingöl der Matchwinner. „Heute haben wir unseren Kampfgeist gezeigt und waren immer präsent und zweikampfstark. Das war sicher eines unserer besten Spiele im Herbst“, freute sich der Doppeltorschütze. „Im Großen und Ganzen ein verdienter Sieg“, sagte Torhüter Franz Stolz. Der 18-jährige...

  • 25.11.19
Sport
Die Hinterberger punkteten gegen Knittelfeld.
2 Bilder

Oberliga Nord
Kindberg feierte Sieg in Unterzahl

Kindberg/Mürzhofen – Schladming 3:2 (2:2). Tore: Adelmann, K. Tösch, Gjinaj bzw. Krammel, Unterberger. Beim Stand von 2:2 sah Aleksandar Shalev noch vor der Pause die Gelb-Rote Karte (41.). Gleich nach dem Seitenwechsel traf Gjin Gjinaj zum 3:2 (48.) für die Mannschaft von Trainer René Pitter, die damit alle sechs Heimspiele im Herbst gewinnen konnte und als Zweiter, nur einen Punkt hinter Judenburg, überwintert. Krieglach – Murau 6:3 (1:2). Tore: Täubl (2), N. Petry, Knabl, Wieger, Wöfler...

  • 13.11.19
Sport
Muhammat Asan traf zum 3:0 für Mürzzuschlag.

Fußball Unterliga Nord A
Eisenbahner bleiben Heimmacht

ESV Mürzzuschlag – FC Veitsch 4:1 (2:1). Tore: Purgstaller, Marton, Asan, Deutschmann (Elf.) bzw. Königshofer. Die Eisenbahner sind auch im letzten Heimspiel der Saison nicht entgleist. Nach nur zwei Minuten führte die Heimelf durch einen Treffer von Andreas Purgstaller mit 1:0. Nach dem Ausgleich durch Manuel Königshofer stellte Andras Marton noch vor der Pause die Führung wieder her. Nach dem Wechsel sorgten Muhammet Asan und Thomas Deutschmann für einen klaren 4:1-Heimerfolg. WSV Liezen –...

  • 13.11.19
Sport
Die Kapfenberger im Zweikampf.

Fußball Zweite Liga
Aufwärtstrend gestoppt

Mit einer bitteren Niederlage endete für Kapfenberg das wichtige Auswärtsspiel gegen die Young Violets Austria Wien. Die Falken wurden erst nach dem 0:3 munter, schöpften nach dem Treffer zum 1:3 durch David Sencar noch einmal Hoffnung, am Ende mussten die Kapfenberger die Heimreise mit einer 1:4-Niederlage antreten und liegen in der Tabelle mit elf Punkten weiter auf dem letzten Platz. „Dass wir in einem so wichtigen Spiel unsere Leistung nicht abrufen konnten, tut sehr weh. Das ist richtig...

  • 11.11.19
Sport
Der Brucker Philipp Gröblinger.

Fußball Landesliga
SC Bruck stark wie nie zuvor

Bruck – Liezen 1:0 (0:0). Tor: Klicnik. Durch ein Tor von Mark Klicnik konnten die Brucker in der letzten Herbstrunde den siebenten Sieg feiern. Mit insgesamt 26 Punkten konnte die Mannschaft von Trainer Hermann Zrim so viele Zähler wie noch nie zuvor in einer Herbstmeisterschaft in der Landesliga einfahren, auf die Tabellenspitze fehlen nur vier Punkte. Schon jetzt fix: Mit Torhüter Philipp Gröblinger (aus beruflichen Gründen) und Gjergj Shabani (Studium in Madrid) werden zwei Spieler den...

  • 11.11.19
Leute
27 Bilder

SK Stojen
Kapellener Jugend begeistert

Während viele Sportvereine sich schwer tun ihre Nachwuchsarbeit zu organisieren, am Leben zu erhalten und geschweige denn Erfolge damit zu erzielen, scheint beim SK Stojen in Kapellen vieles richtig gemacht zu werden. Jungkicker starten durchIn der heurigen Saison spielten sowohl die U9 und die U11 als auch die U14 erfolgreiche Meisterschaften. Die jüngsten Kicker bestritten dabei eine Turnierform, bei der sie drei Spiele pro Tag bestreiten mussten. Durch das erfolgreiche Training von...

  • 08.11.19
Sport
Jubel bei den Wartbergern.

Fußball Unterliga Nord A
Heimsiege für Wartberg, Stanz und Mürzzuschlag

SV Haus/E. – FC Kindberg/Mürz. II 1:5 (0:2). Tore: Geisler bzw. D. Leitner (2), Dormann, Ndiga Ngue, Tösch. Auch mit einem Mann weniger, Kindberg-Goalie Emanuel Breidler kassierte in der 69. Minute Gelb-Rot nach Torraub, siegten die Gäste nach einer starken Vorstellung in Haus mit 5:1. SC Pernegg – SV Thörl 3:3 (1:2). Tore: Schmidt (2), Ebner bzw. Untergrabner, Lenger (Elf.), Erber. Nichts für schwache Nerven war das Spiel zwischen Pernegg und Thörl. Nach 35 Minuten stand es 0:2, kurz vor der...

  • 29.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.