02.08.2016, 11:29 Uhr

Schul-Baustelle: zwei Drittel sind fertig

Baustellenbesuch mit den Bezirksblättern: Bürgermeister Johann Lindner vor seiner großen Schul-Baustelle.

Die Neue Mittelschule in Scheiblingkirchen ist derzeit eine einzige Baustelle. Kosten für den Umbau: 2,7 Millionen Euro.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Neue Mittelschule wird erneuert und erweitert (die Bezirksblätter berichteten). Für die Bauarbeiten wurde in Scheiblingkirchen eigens eine Einbahnregelung zur Schule eingeführt.

Nutzung bestimmt Förderung

Nach dem Abschluss der 2,7 Millionen Euro teuren Arbeiten wird die Schule über rundum sanierte Klassenräume, über einen Zubau für Lehrer und Physiksaal sowie über einen eigenen Saal für 200 Besucher verfügen. ÖVP-Bürgermeister Johann Lindner: „Der Saal ist allerdings für die Volksschule, Mittelschule und Musikschule gemeinsam bestimmt.“ Interessantes Detail: der Saal darf ausschließlich für Schulveranstaltungen genutzt werden. „Sonst gebe es keine Förderung aus dem Schul- und Kindergartenfonds“, so Lindner.

Die Schulgemeinden

Die Neue Mittelschule wird von den Gemeinden Bromberg, Scheiblingkirchen-Thernberg (Standortgemeinde) und Warth finanziert. Der Kostenschlüssel richtet sich nach der Kopf-Quote der Schüler pro Gemeinde.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.