12.10.2016, 15:26 Uhr

Gestern fuhr die erste Railjet-Garnitur bis in den Pinzgau

Salzburgs ÖBB Regionalmanager Christian Spanner freut sich mit der ÖBB Zugbegleiterin Gabriele Portenkirchner über die neuen IC-Railjets in den Pinzgau und in den Pongau. (Foto: ÖBB)
PINZGAU. Laut Info der ÖBB fährt seit gestern, 11. Oktober 2016, erstmals eine Railjet-Garnitur von Salzburg in den Pinzgau und auch in den Pongau. Konkret geht es um zwei Regionalexpress Züge (REX).

•REX 1516, Salzburg Hbf ab 22.11, Saalfelden an 00.04 (Halt in mehreren Stationen Hallein, Golling, Bischofshofen, Schwarzach, Zell am See)

•REX 1501, Saalfelden ab 5.53, Salzburg Hbf an 07.44, (mit weiteren Stopps entlang der Strecke)
Bei diesen Zügen sind einheitlich alle Waggons 2. Klasse (Nahverkehr) und können von allen Kunden (ohne Aufschlag) benutzt werden.

Auf der Weststrecke Salzburg – Wien wurden nun auch rund die Hälfte der Intercity-Züge (Lok und graue Waggons) umgestellt auf IC-Railjets. Die IC-Railjets haben ca. 10 Prozent mehr Sitzplätze in der 1. Kasse sowie 2. Klasse zudem auch sechs Businessplätze und ein Zugrestaurant (insgesamt 432 Plätze statt bisher 380 bis 390). Diese IC halten neben den bekannten Bahnhöfen Linz, St. Pölten und Wien zusätzlich in Vöcklabruck, Attnang-Puchheim, Wels, St. Valentin, Amstetten und Tullnerfeld. Mit Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 werden dann sämtliche IC-Züge der Linie Salzburg - Wien HBF (Flughafen) mit Railjet-Qualität unterwegs sein.

Gute Nachrichten für die Touristiker im Pinzgau

Am Wochenende kommen Fahrgäste von Wien schneller in den Pinzgau und zwar mit dem Railjet am Samstag ab Wien nach Zell am See/Saalfelden.
Der genaue Fahrplan:
Abfahrt Wien 7.14 Uhr – Ankunft 11.50 Uhr in Zell am See und um 12 Uhr in Saalfelden
In die Gegenrichtung: Ab Saalfelden 16 Uhr und Zell am See um 16.10 Uhr wird der Wiener Hauptbahnhof um 20.37 Uhr erreicht (immer Samstag und Sonntag).

Zudem neu an Samstagen ist eine neue direkte Railjet-Verbindung von Wiener Hauptbahnhof nach Zell am See in 4 Stunden 25 Minuten (Abfahrt 11.30 Uhr, Ankunft Zell am See um 15.55 Uhr)

Und wenn Pinzgauer ein Wochenende in Wien verbringen möchten?

(K)ein Schelm, wer denkt, da haben es die Wiener jetzt fein, wenn sie am Wochenende in den Pinzgau jetten möchten, aber wie schaut es umgekehrt aus?

Ein Anruf bei BB-Pressemann Rene Zumtobel mit der Bitte um zwei konkrete Beispiele brachte folgende, nicht unpraktischen Möglichkeiten zutage, wobei man aber Großteil natürlich umsteigen muss und meist nur zwischen Salzburg und Wien im Railjet sitzt.

Samstag Abfahrt in Zell am See: 7.15 Uhr (REX bis Salzburg, danach umsteigen in einen Railjet ), Ankunft in Wien: 11.30 Uhr oder
Samstag Abfahrt in Zell am See: 5.56 Uhr - Ankunft Wien um 10.30 Uhr (ab Zell am See in einer Railjetgarnitur, dieser Zug fährt täglich)

Sonntag Abfahrt in Wien: 16.30 Uhr mit dem Railjet, in Salzburg in einen REX umsteigen und Ankunft in Zell am See um 20.45 Uhr oder
Sonntag Abfahrt in Wien: 19.30 Uhr - Ankunft in Zell am See 23.55 Uhr (Weiterreise ab Salzburg auch in einer Railjetgarnitur).
1
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.