22.05.2016, 20:20 Uhr

Saalfelden-Lofer: Eine Radfahrerin wurde verletzt

(Presseaussendung der Polizei Salzburg)

Heute nachmittag (22. 05. 2016) fuhr eine 48-jährige Pinzgauerin mit ihrem Rennrad auf der B 311 von Saalfelden in Richtung Lofer.Als sie nach einem Stopp wieder losfuhr, dürfte es der Radsportlerin den Fahrradlenker verschlagen haben, sodass sie zu Sturz kam.


Ein Autolenker leistete Erste Hilfe

Die 48-Jährige wurde von einem vorbeikommenden Pkw-Lenker mitten auf der Fahrbahn liegend vorgefunden. Der Fahrzeuglenker leistete sofort Erste Hilfe und sicherte die Unfallstelle ab. Die Radfahrerin, die einen Helm trug, wurde schließlich vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zell am See gebracht.
Während der Fahrradhelm starke Beschädigungen aufweist, sind am Rennrad keine Schäden erkennbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.