12.09.2016, 17:11 Uhr

Volkshochschulen hoch im Kurs

Beate Gfrerer und Ines Holme mit dem neuen Kursbuch der Kärntner Volkshochschulen (VHS)

Im Bezirk Spittal gibt es wieder ein reichhaltiges Angebot an Bildungsmöglichkeiten.

SPITTAL. Das Jahresprogramm der Kärntner Volkshochschulen - Standort Spittal - mit den Zweigstellen in Radenthein, Gmünd, Obervellach, Steinfeld und Paternion/Feistritz kann sich wieder sehen lassen. Insgesamt 256 Kurse werden hier angeboten. „Es ist wichtig, dass wir mit dem VHS-Kursbuch am Puls der Zeit sind, ohne dabei jedoch unsere Tradition zu vernachlässigen“, erklärt die Geschäftsführerin der VHS Beate Gfrerer.

Erweiterte EDV

Die Highlights dabei bilden Klangpädagogik für Kinder (6 bis 13 Jahre) sowie Achtsamkeitskurse und -workshops. Auch die klassischen EDV-Kurse haben ausgedient, nun konzentriert man sich auf mobiles Internet, Web-Fotoalben, Smartphones, Cloud Computing und Digital Storytelling.

Gesundes Kochen

In punkto Kulinarik gibt es ein großes Angebot an Kochkursen, sehr gefragt dabei sind Kurse über gesundes Kochen, Steinzeitnahrung und Paleo-Ernährung, vegane und vegetarische Küche, Wast cooking und auch Käseverkostung.

Moderne Fitness

Back to the roots heißt es bei Kursen zum Thema Nähen, Häkeln und Stricken sowie Filzen und Spinnen. Neu ist auch die Bewegungslinie mit Smovey, Yogasmove und Yoga für Schwangere. Außerdem wurde eine Kooperation mit Nadja Possegger in Spittal in Sachen Fitness eingegangen.

Online buchen

Besonders schnell können Interessierte sich mit Hilfe des Online-Kursfinders auf www.vhsktn.at für Ihre Kurse anmelden. Auf der Homepage kann zudem das VHS-Kursbuch der einzelnen Bezirke runtergeladen werden. Gerne helfen aber auch die VHS-Mitarbeiter in den Bezirken und telefonisch weiter und buchen den gewünschten Kurs", so Bezirksleiterin Ines Holme. Übrigens: Für Radenthein und Obervellach werden ehrenamtliche Zweigstellenleiter gesucht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.