06.06.2016, 12:34 Uhr

Sabine Peternell nun bei den Bergbahnen

Sabine Peternell ist für Marketing und Verkauf der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen zuständig (Foto: BKK Bergbahnen/Gruber)

Ehemalige Leiterin der Tourismus Marketing GmbH ist nun für Marketing und Verkauf bei den Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen verantwortlich.

BAD KLEINKIRCHHEIM. Sabine Peternell (32), bis zu deren Konkurs Leiterin der Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH, ist nun neue Verkaufs- und Marketing-Leiterin der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen.

Neue Struktur in Bad Kleinkirchheim

"Wir als Bad Kleinkirchheims Bergbahnen-, Thermen- und Golfplatzbetreiber sind mehr denn je gefordert, Gäste für unsere einmaligen Angebote zu begeistern. Deshalb schaffen wir eine neuartige Verkaufs- und Marketing-Struktur. Gemeinsam mit allen interessierten Beherbergungsbetrieben in der Region und der neuen Regionsgesellschaft werden wir auf diesem Weg die überregionale Vermarktung unserer Region Bad Kleinkirchheim - Feld am See deutlich wirkungsvoller gestalten", betont Hansjörg Pflauder, Vorstand der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen.

Touristikerin mit Erfahrung

"Um diese neuartige Verkaufs- und Marketing-Struktur zu etablieren und professionell zu führen, ist es notwendig, das bestehende Marketingteam der Bergbahnen zu erweitern. Mit Sabine Peternell ist es uns gelungen, eine Touristikerin mit nationaler und internationaler Verkaufs- und Marketingerfahrung zu gewinnen. Ihre zentrale Aufgabe ist es, den neuen Weg in der Vermarktung von Bad Kleinkirchheim und Feld am See vehement und wirkungsvoll zu gehen", erklärt Bergbahnen-Chef Hansjörg Pflauder.

Neues Team

Innerhalb der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen arbeitet Peternell eng mit Cornelia Brandstätter (Marketing), Stefanie Müller (geb. Lexer) (Golf & Marketing) sowie Elisabeth Woschank (Ticket-, Kassen- & Verrechnungssysteme) zusammen.

Zur Person:

Die 32jährige Kärntnerin Sabine Peternell kann auf fundierte Tourismus- & Marketingerfahrung verweisen. Der Matura an der Tourismusschule Warmbad/Villach (2003) folgte ein Fachhochschulstudium am MCI - Management Center Innsbruck (2004 - 2008) inklusive Auslandssemester an der James Cook University (Cairns, Australien).
Mit Bad Kleinkirchheim befasste sie sich auch im Rahmen ihrer Fachhochschul-Diplomarbeit, die den Titel "Inszenierung von Destinationen: Konvergenz von Selbst- und Fremdimage am Beispiel des Tourismusortes Bad Kleinkirchheim" trug.
Vielfältige Berufserfahrung sammelte sie u.a. als Hotelrezeptionistin (2003 - 2004) und während eines Praktikums bei der Bad Kleinkircheimer Tourismus Marketinggesellschaft (2007).
Sieben Jahre lang (2008 - 2015) war Sabine Peternell bei der "Congress und Messe Innsbruck GmbH" beschäftigt, zuletzt drei Jahre als Leiterin Kommunikation, Vertrieb & Marketing.
Zwischen Oktober 2015 und Februar 2016 hatte sie die Geschäftsführung der Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH inne.
Am 23. Mai 2016 begann Mag. (FH) Sabine Peternell ihr Engagement bei den Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen.

Die Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen sind Kärntens größtes Seilbahnunternehmen mit 160 Mitarbeitern im Winter und 85 im Sommer. Zusätzlich zu den Bergbahnen (Skigebiet und Sommerbetrieb) ist das Unternehmen auch als Thermen- und Golfplatzbetreiber in Bad Kleinkirchheim engagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.