Tirol: Hochwasser

Landtag beschließt den Damm

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 08.10.2014 | 50 mal gelesen

Vergangene Woche wurden einstimmig die Weichen für Wörgl gestellt.

1 Bild

Klimawandel trifft Österreich besonders hart

Markus Plank
Markus Plank aus Wien-01 Innere Stadt | am 08.10.2014 | 70 mal gelesen

240 ForscherInnen erstellen europaweit ersten Nationalen Sachstandsbericht

1 Bild

Expertenstreit um Hochwasserschutz

Clemens Perktold
Clemens Perktold aus Imst | am 06.10.2014 | 45 mal gelesen

Die Untersuchungen zum Thema Hochwasserschutz dauern schon mehr als zehn Jahre. Die Ergebnisse werden allerdings von vielen Seiten bezweifelt. Man hat mittlerweile eine alternative Studie in Auftrag gegeben, die zu wesntlich geringeren Wassermengen kommt, wenn man ein Jahrhundert-Ereignis annimmt. Nun wird behördlicherseits geprüft, was nun wirklich notwendig ist, bzw. was für Maßnahmen getroffen werden müssen. Die Annahme,...

Hochwasserschutz geht in konkrete Umsetzungsphase

Klaus Kogler
Klaus Kogler aus Kitzbühel | am 02.10.2014 | 62 mal gelesen

Maßnahmen an Haselache in Waidring kommen

1 Bild

Hochwasserschutz kommt in den Landtag

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 30.09.2014 | 103 mal gelesen

FPÖ und SPÖ haben gemeinsamen Dringlichkeitsantrag für Wörgl ausgearbeitet.

1 Bild

Ein erneuter Hilfeaufruf: GEMEINSAM GEGEN DIE FLUT

Vladimir Vlajic
Vladimir Vlajic aus Innsbruck | am 30.09.2014 | 176 mal gelesen

„SPOJI“ STARTET EINE HUMANITÄRE HILFSAKTION FÜR DIE OPFER DES ERNEUTEN HOCHWASSERS IN SERBIEN! EIN AUFRUF AN ALLE LEUTE DIE HELFEN WOLLEN! Der Serbisch Orthodoxe Jugendverein Innsbruck – SPOJI startet eine humanitäre Hilfsaktion für gefährdete Familien im Osten Serbiens die nach den Fluten im Mai dieses Jahres wieder von einem zerstörerischen Hochwasser betroffen sind und ruft alle Leute die helfen wollen auf dabei...

3 Bilder

Geschlossen für den Wörgler Damm

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 11.09.2014 | 94 mal gelesen

Wörgls Bügermeisterin Hedi Wechner und NR Carmen Gartelgruber stehen hinter der neuen Bürgerinitiative.

1 Bild

Gefahrenzonen in Angath ausgewiesen

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 11.09.2014 | 86 mal gelesen

ANGATH. Der neue Gefahrenzonenplan wird ab Mitte September in der Gemeinde und im Baubezirksamt Kufstein öffentlich aufgelegt. Bürgermeister Josef Haaser zum neuen Plan: "Dank der nach dem Hochwasser 2005 durchgeführten Schutzbauten gibt es keine roten Zonen im bebauten Gebiet und nur fünf Bauten stehen in der gelben Zone". Im Bereich der Innschleife sind unbebaute rote und rot-gelbe Zonen ausgewiesen. "Diesbezüglich...

2 Bilder

"Damm soll schon 2015 stehen"

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 04.09.2014 | 96 mal gelesen

Wörgler Hochwasser-Bürgerinitiative hat 1000 Unterschriften in den ersten sechs Tagen gesammelt.

1 Bild

Auflösung Fotorätsel Nr. 15 8

Günter Kramarcsik
Günter Kramarcsik aus Landeck | am 30.08.2014 | 128 mal gelesen

Fließ: Runserau | Schnappschuss

1 Bild

Differenzen um Hochwasserschutz

Klaus Kogler
Klaus Kogler aus Kitzbühel | am 24.08.2014 | 182 mal gelesen

Kritik an Gemeinde Waidring und Achengenossenschaft; Bürgermeister und LH-Stv. Geisler entgegnen.

1 Bild

Wichtiger Beitrag zum Schutz

Florian Haun
Florian Haun aus Fügen | am 18.08.2014 | 90 mal gelesen

BEZIRK (red). Die starken Regenfälle haben vor allem am Mittwoch in vielen Teilen des Landes Probleme verursacht. Mit den nachlassenden Niederschlägen entspannt sich die Hochwassersituation nunmehr. „Die Ereignisse der letzten Tage haben wieder einmal die Bedeutung von Kraftwerksspeichern für den Hochwasserschutz gezeigt“, verweist der für den Katastrophenschutz zuständige LHStv Josef Geisler anhand des Beispiels Zillertal...

Kraftwerksprojekt wird geprüft

Clemens Perktold
Clemens Perktold aus Imst | am 16.08.2014 | 102 mal gelesen

Das geplante Kraftwerk in Tumpen wird derzeit vom Landesverwaltungsgerichtshof geprüft. Zahlreiche Einsprüche von Anrainern müssen behandelt werden, zudem ist auch die Hochwasser-Situation unter den neuen Voraussetzungen umfassend zu prüfen. Ein Sachverständiger ist aktuell mit den Agenden beschäftigt. Anrainer befürchten, dass durch den Bau des Kraftwerkes die Hochwassersituation verschärft werde.

1 Bild

Bild 13: Hochwasser schießt über Wehranlage Runserau am 13.8.2014 15

Günter Kramarcsik
Günter Kramarcsik aus Landeck | am 15.08.2014 | 141 mal gelesen

Fließ: Runserau | Schnappschuss

1 Bild

Bild 12: 10- jähriges Hochwasser im Stadtzentrum am 13.08.2014 5

Günter Kramarcsik
Günter Kramarcsik aus Landeck | am 15.08.2014 | 109 mal gelesen

Landeck: Andreas Hofer Brücke | Schnappschuss

1 Bild

Bild 11: Der Inn bei der Perjener Brücke mit beginnenden Hochwasser am 13.8.2014 5

Günter Kramarcsik
Günter Kramarcsik aus Landeck | am 15.08.2014 | 94 mal gelesen

Landeck: Perjener Brücke | Schnappschuss

7 Bilder

Kritische Momente im Ötztal

Clemens Perktold
Clemens Perktold aus Imst | am 14.08.2014 | 152 mal gelesen

Akute Hochwassergefahr herrschte in der vergangenen Woch im Ötztal. Nach den ausgiebigen Regenfällen der vergangenen Wochen konnte die Natur offenbar nicht mehr genug Wasser aufnehmen, bzw. abtransportieren. Die Folge war, dass die Ötztaler Ache wiedder einmal bis zum Rand gefüllt war und die Wassermassen bereits an die Ränder der Brücken reichten. Die Ötztaler Stra0e bei Tumpen musste sogar kurzfristig komplett gesperrt...

1 Bild

Ötztaler Ache führte nach andauernden Regenfällen Hochwasser 2

Daniela Sternberger
Daniela Sternberger aus Sölden | am 14.08.2014 | 608 mal gelesen

Gestern (13.08.2014) war die Lage im Ötztal mehr als angespannt denn die Ötztaler Ache erreichte nach den anhaltenden Regenfällen einen sehr hohen Wasserstand. Mancherorts fehlten nur wenige Meter bis zum Überlaufen. Des weiteren musste die Ötztaler Bundesstraße in Tumpen vorübergehend gesperrt. Einige Augenzeugen berichteten via Videos auf facebook von der prekären Lage im Ötztal. Hoffen wir mal dass sich die Wetterlage in...

4 Bilder

Hochwasserschutz Kössen geht in die Endphase

Klaus Kogler
Klaus Kogler aus Kitzbühel | am 09.08.2014 | 215 mal gelesen

Bauphase 3 neu gestartet – 21,8 Mio Euro Gesamtinvestition für die Großache.

26 Bilder

26 atemberaubende Hochwasserbilder - So könnt ihr euch am besten schützen

Julia Berger
Julia Berger aus Innsbruck | am 07.08.2014 | 241 mal gelesen

Hochwasser ist eine ständige Bedrohung, vor allem wenn man an einem Fluss lebt. Diejenigen die schon schlimme Überschwemmungen mitgemacht haben, leben in ständiger Angst, dass ihnen die Wassermassen wieder ihr Hab und Gut entreißen werden. Aus den Medien sind diese Bilder bestens bekannt, doch wenn sich das Wasser zurück zieht, werden auch die Berichte weniger. Was bleibt ist das Chaos in den eigenen Vier Wänden und die...

1 Bild

Grenzüberschreitender Hochwasserschutz

Klaus Kogler
Klaus Kogler aus Kitzbühel | am 06.08.2014 | 210 mal gelesen

Bayern, Tirol, Salzburg und Oberösterreich setzen auf gemeinsames Risikomanagement

27 Bilder

Hochwasser: Feuerwehren im Dauereinsatz

Klaus Kogler
Klaus Kogler aus Kitzbühel | am 01.08.2014 | 586 mal gelesen

Vor allem das Brixental war stark betroffen; Pkw stürzte in Kössen in Loferbach, Lenker konnte sich retten.

18 Bilder

Dauerregen lässt Wasserpegel steigen 1

Carmen Krautgasser
Carmen Krautgasser aus Kufstein | am 31.07.2014 | 2233 mal gelesen

KUFSTEIN (ck). Der starke Regen, speziell in der Nacht auf heute, führt an mehreren Stellen zu hohen Wasserständen und Problemen. Laut Bezirksfeuerwehrkommandant Hannes Mayr sind 13 Feuerwehren mit ca. 300 Personen im Einsatz. So etwa auch im Kufstein, wo die Feuerwehr heute schon an mehreren Stellen im Einsatz war. U.a. wird derzeit im Bereich Mitterndorferstraße der Bach ausgegraben, um ein Übertreten des Wassers zu...

7 Bilder

Durchbruch beim Damm in Wörgl

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 30.07.2014 | 186 mal gelesen

Bei einem Treffen zum Wörgler Hochwasserschutz fanden die Anrainer klare Worte. LH Platter lenkt nun ein.

8 Bilder

Dank für Kössener Helfer

Klaus Kogler
Klaus Kogler aus Kitzbühel | am 14.07.2014 | 124 mal gelesen

Land Tirol sagte Danke – Ehrung für die Hochwasserhelfer in Kössen