Tirol: Hochwasser

52 Bilder

Beinahe-Katastrophe nach Wolkenbruch

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | vor 3 Tagen | 270 mal gelesen

Die Stadt Imst wurde in der Nacht auf Samstag von einem Wolkenbruch an den Rand einer Katastrophe gedrängt. Innerhalb von Minuten schwollen der Malchbach, der Schinderbach und der Biger an und traten an einigen Stellen über die Ufer. Die Folgen waren dramatisch: Keller und Garagen wurden geflutet, Straßen überschwemmt und allerorts gabe es beträchtliche Sachschäden zu beklagen. Zum Glück wurden keine Menschen verletzt. Die...

Bildergalerie zum Thema Hochwasser
43
36
36
29
1 Bild

genug Wasser 4

Gerhard Cammerlander
Gerhard Cammerlander | Innsbruck | am 17.06.2016 | 61 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

UVP: Die Macht der "großen Unbekannten"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 15.06.2016 | 25 mal gelesen

Welche zeitlichen Auswirkungen UVP-Verfahren auf Bauprojekte haben können, zeigt sich bei der geplanten Erweiterung des TIWAG-Innkraftwerks in Kirchbichl: Ganze drei Jahre hat sich hier die Umweltverträglichkeitsprüfung in die Länge gezogen. Anstelle einer Fertigstellung im Jahr 2017 kann nun um diese Zeit erst mit dem Bau begonnen werden. Und das bei einem umweltfreundlichen Projekt einer landeseigenen Gesellschaft. Spannend...

10 Bilder

100 Millionen für Kraftwerk am Inn

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 15.06.2016 | 30 mal gelesen

Bis Ende 2020 bringt die TIWAG das Kirchbichler Kraftwerk und die Innschleife auf Vordermann.

1 Bild

Hochwasser: Wirtschaftskammer übt Kritik an Kritik

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 14.06.2016 | 18 mal gelesen

Die Hochwasserthematik in Wörgl schlägt hohe Wellen: Jetzt meldet sich der WK-Obmann zu Wort.

1 Bild

Meinung: Bei roter Zone sehen Anrainer schwarz

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 25.05.2016 | 62 mal gelesen

Zurecht fragt sich die Bürgerinitiative "Hochwassersicheres Wörgl", ob die rote Zone nur auf dem Papier besteht. Den ansässigen Gewerbebetrieben erteilt der Gemeinderat nämlich eine Baugenehmigung nach der anderen, natürlich nur nach Absprache mit den Behörden und den dementsprechenden Auflagen. Für die betroffenen Anrainer bleibt dennoch ein fahler Beigeschmack, denn neben der Angst vor einem neuerlichen Hochwasser stellen...

1 Bild

Rote Zone „nur auf dem Papier“?

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 25.05.2016 | 37 mal gelesen

Wörgler Gemeinderat erteilt erneut Baubewilligung im Gewerbegebiet

1 Bild

Sillian und Heinfels werden hochwassersicher

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 29.04.2016 | 64 mal gelesen

Schutz für 100 Gebäude und 1.300 Personen durch Tieferlegung der Drau

1 Bild

Landeseigenes Modell zur Einschätzung der Hochwassergefahr in Osttirol

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 22.04.2016 | 17 mal gelesen

OSTTIROL (red). Wenn ein außergewöhnliches Hochwasserereignis eintritt und bestehende Schutzverbauungen die Wassermassen nicht mehr aufhalten können, dann braucht es ein Warnsystem, mit dem die Bevölkerung frühzeitig auf die herannahende Hochwassergefahr vorbereitet werden kann. „Um die Qualität der Hochwasserprognose weiter zu verbessern, wird nun ein landeseigenes Modell für die Einschätzung der Hochwassergefahr an Drau...

1 Bild

Keine UVP-Pflicht für Unterinntaler Hochwasserschutz

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 30.03.2016 | 38 mal gelesen

Behörde hat über Art des künftigen Genehmigungsverfahrens entschieden – zwar keine UVP-Pflicht, aber detaillierte Einzelverfahren nach Wasser-, Naturschutz- und Forstrecht nötig.

5 Bilder

Überschwemmungen nach Regenfällen im Hagertal 1

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 06.02.2016 | 164 mal gelesen

ERPFENDORF. Nach den schweren Regenfällen am 30./31. Jänner kam es in Erpfendorf im Bereich Wohlmuting zu Überschwemmungen (Bach über die Ufer), Rutschungen und in der Folge zur Straßensperre. Die Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun... Fotos: ZOOM-Tirol

3 Bilder

Sicherheit am Haselbach

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 27.01.2016 | 93 mal gelesen

Hochwasserschutzprojekt in Waidring; diverse Maßnahmen um rund 3 Millionen Euro.

3 Bilder

Freiheitliche wollen "Hausordnung für Wörgl"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 19.01.2016 | 174 mal gelesen

FWL (Freiheitliche Wörgler Liste) startet in den Gemeinderatswahlkampf.

5 Bilder

Weihnachtensgeschenk einmal anders

Julia Siller
Julia Siller | Westliches Mittelgebirge | am 20.12.2015 | 823 mal gelesen

Sellrain: Sellrain | Spendenübergabe der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt-Land Nach dem verheerenden Hochwasser im Sommer 2015 bietet die Jungbauernschaft und Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt-Land sofort und unbürokratisch ihre Hilfe an. Sie richtet auch ein Spendenkonto ein. Am vergangenen Donnerstag konnte eine unglaubliche Summe von € 40.000 an die Gemeinde Sellrain übergeben werden. Die Gemeinde unterstützt damit direkt...

1 Bild

30.000 Euro für Sellrain

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 27.11.2015 | 150 mal gelesen

Fast ein halbes Jahr ist seit den verheerenden Murenabgängen und Überschwemmungen in Sellrain vergangen. Nach wie vor sind die Folgen des Hochwassers für die Gemeinde nicht ausgestanden. Am Mittwoch übergaben die Innsbrucker Rathausgalerien 30.000 Euro für Betroffene in Sellrain an Bürgermeister Norbert Jordan. Die Folgen der Murenkatastrophe und Überschwemmungen in Sellrain vom Juni dieses Jahres sind für viele Bewohner...

Umfangreiche Arbeiten beim Klärwerk in Waidring

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 01.10.2015 | 77 mal gelesen

400.000 Euro für Sanierung der Belebungsbecken nach Hochwasser

21 Bilder

Hoffest zu Gunsten der Hochwasseropfer im Sellraintal 11

Roger Weixelbraun
Roger Weixelbraun | Westliches Mittelgebirge | am 13.09.2015 | 308 mal gelesen

Oberperfuss: Oberperfuss | Am Sonntag, 13.09.2015, fand in Oberperfuss beim JOJENHOF der Fam. Hueber ein Hoffest zu Gunsten der Hochwasseropfer im Sellraintal statt. Bei Kaiserwetter fanden sich hunderte Besucher ein, darunter auch der Sellrainer Bürgermeister Norbert Jordan und der Bürgermeister der Nachbargemeinde St. Sigmund, Karl Kapferer. Zur Unterhaltung kamen "Die fidelen Alpler", für das leibliche Wohl sorgten viele Freiwillige, die den Hunger...

32 Bilder

Benefiz mit Benni Raich und Harfonie

Olivia Halwachs
Olivia Halwachs | Westliches Mittelgebirge | am 06.09.2015 | 203 mal gelesen

Es waren harte Monate für das Sellraintal. Hochwasser und Murenabgänge verwüsteten einen großen Teil von Sellrain und See. Umso wichtiger war das Benefiz-Nachbarschaftsfest am Samstag mit durchaus prominenten Gästen.

1 Bild

Meinung: Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Sandsack

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 02.09.2015 | 707 mal gelesen

Am Samstag gedachten über 200 Wörgler dem verheerenden Hochwasser, das vor zehn Jahren zahlreiche Häuser und Betriebe zerstörte. Emotionen und Erinnerungen an die Flut kamen wieder hoch, Einzelschicksale wurden nochmals aufgearbeitet und auch Schuldzuweisungen machten die Runde. Aber am Hochwasser 2005 kann man nichts mehr ändern und es wird Zeit, konstruktiv nach vorne zu blicken, um endlich einen adäquaten Schutz vor einer...

15 Bilder

"2018 sollen die Bagger auffahren"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 02.09.2015 | 728 mal gelesen

250 Wörgler gedachten dem Hochwasser vor zehn Jahren und forderten einen schnellstmöglichen Dammbau.

1 Bild

Gedenken an die Hochwasserkatastrophe von St. Veit in Defereggen

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 26.08.2015 | 123 mal gelesen

Defereggental: St. Veit | Am 2. und 3. September 1965 verwüsteten Muren und Hochwasser weite Teile des Landes und forderten zahlreiche Todesopfer. St. Veit in Defereggen war in besonders schlimmer Weise davon betroffen. Aus diesem Anlass findet am ersten Wochenende im September, eine Gedenkfeier zum 50. Jahrestag der Hochwasserkatastrophe statt. Am Samstag, 5. September wird ab 20 Uhr im Reimmichlsaal in St. Veit die Ausstellung "50 Jahre nach der...

1 Bild

Dammbau: "Was muß eigentlich noch passieren damit etwas passiert?"

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 14.08.2015 | 160 mal gelesen

Wörgl: Pumphaus | Hochwasserinitiative lädt zum Erinnerungstreffen zehn Jahre nach der Flut.

15 Bilder

Völs: Hochwasserpumpwerk ist in Betrieb

Manfred Hassl
Manfred Hassl | Westliches Mittelgebirge | am 13.08.2015 | 261 mal gelesen

Neue Wehranlage im Bereich CYTA/Gießen soll eine Wiederholung der Ereignisse aus dem Jahr 2005 ausschließen!

Schimanek: "Schutzdamm wird zur politischen Farce!"

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 10.08.2015 | 957 mal gelesen

FPÖ Gemeinderätin und NAbg. Carmen Schimanek kann die Begründung zum ablehnenden Bescheid des Hochwasserschutzdammes in Wörgl nicht nachvollziehen und stellt die Frage: "Sind nicht alle Gemeinden gleich zu behandeln?"

3 Bilder

Heuer große Trockenheit - vor 10 Jahren Hochwasser

Elisabeth Wintergerst
Elisabeth Wintergerst | Reutte | am 09.08.2015 | 165 mal gelesen

Reutte: Lech | Wetterextreme nehmen in den letzten Jahren deutlich zu. So führt heuer die langanhaltende Trockenheit bereits jetzt vermehrt zu Problemen. Laubbäume werfen frühzeitig ihr Laub und einige Bürgermeister schauen besorgt nach ihren Quellfassungen für die Trinkwasserversorgung. Etwa die Gemeinde Pflach wird derzeitig vollständig von Reutte mitversorgt, da die eigenen Reserven erschöpft sind. Sollte auch das Wasser auf den Almen...