Tirol: Hochwasser

1 Bild

Meinung: Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Sandsack

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | vor 2 Tagen | 85 mal gelesen

Am Samstag gedachten über 200 Wörgler dem verheerenden Hochwasser, das vor zehn Jahren zahlreiche Häuser und Betriebe zerstörte. Emotionen und Erinnerungen an die Flut kamen wieder hoch, Einzelschicksale wurden nochmals aufgearbeitet und auch Schuldzuweisungen machten die Runde. Aber am Hochwasser 2005 kann man nichts mehr ändern und es wird Zeit, konstruktiv nach vorne zu blicken, um endlich einen adäquaten Schutz vor einer...

Bildergalerie zum Thema Hochwasser
45
38
36
30
15 Bilder

"2018 sollen die Bagger auffahren"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | vor 2 Tagen | 111 mal gelesen

250 Wörgler gedachten dem Hochwasser vor zehn Jahren und forderten einen schnellstmöglichen Dammbau.

1 Bild

Gedenken an die Hochwasserkatastrophe von St. Veit in Defereggen

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 26.08.2015 | 65 mal gelesen

Defereggental: St. Veit | Am 2. und 3. September 1965 verwüsteten Muren und Hochwasser weite Teile des Landes und forderten zahlreiche Todesopfer. St. Veit in Defereggen war in besonders schlimmer Weise davon betroffen. Aus diesem Anlass findet am ersten Wochenende im September, eine Gedenkfeier zum 50. Jahrestag der Hochwasserkatastrophe statt. Am Samstag, 5. September wird ab 20 Uhr im Reimmichlsaal in St. Veit die Ausstellung "50 Jahre nach der...

1 Bild

Dammbau: "Was muß eigentlich noch passieren damit etwas passiert?"

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 14.08.2015 | 157 mal gelesen

Wörgl: Pumphaus | Hochwasserinitiative lädt zum Erinnerungstreffen zehn Jahre nach der Flut.

15 Bilder

Völs: Hochwasserpumpwerk ist in Betrieb

Manfred Hassl
Manfred Hassl | Westliches Mittelgebirge | am 13.08.2015 | 220 mal gelesen

Neue Wehranlage im Bereich CYTA/Gießen soll eine Wiederholung der Ereignisse aus dem Jahr 2005 ausschließen!

Schimanek: "Schutzdamm wird zur politischen Farce!"

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 10.08.2015 | 465 mal gelesen

FPÖ Gemeinderätin und NAbg. Carmen Schimanek kann die Begründung zum ablehnenden Bescheid des Hochwasserschutzdammes in Wörgl nicht nachvollziehen und stellt die Frage: "Sind nicht alle Gemeinden gleich zu behandeln?"

3 Bilder

Heuer große Trockenheit - vor 10 Jahren Hochwasser

Elisabeth Wintergerst
Elisabeth Wintergerst | Reutte | am 09.08.2015 | 136 mal gelesen

Reutte: Lech | Wetterextreme nehmen in den letzten Jahren deutlich zu. So führt heuer die langanhaltende Trockenheit bereits jetzt vermehrt zu Problemen. Laubbäume werfen frühzeitig ihr Laub und einige Bürgermeister schauen besorgt nach ihren Quellfassungen für die Trinkwasserversorgung. Etwa die Gemeinde Pflach wird derzeitig vollständig von Reutte mitversorgt, da die eigenen Reserven erschöpft sind. Sollte auch das Wasser auf den Almen...

22 Bilder

Wieder schwere Unwetter in Sellrain 1

Manfred Hassl
Manfred Hassl | Westliches Mittelgebirge | am 24.07.2015 | 2011 mal gelesen

Baumaschinen und Personal waren vor Ort und verhinderten Schlimmeres – derzeit läuft eine Evakuierungsaktion in Lüsens

1 Bild

Land Tirol unterstützt Studie zur Verklausung von Brücken 1

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 13.07.2015 | 485 mal gelesen

Der Wasserbau, insbesondere die Prozesse rund um das Hochwasser beschäftigen Bernhard Gems, Assistenzprofessor an der Technischen Fakultät der Universität Innsbruck, schon seit einigen Jahren. Auf seiner Diplomarbeit aufbauend erarbeitete er ein Überflutungsmodell mit wichtigen Erkenntnissen für die Tiroler Landeshauptstadt nach dem Hochwasser von 2005. In der anschließenden Doktorarbeit entwickelte er ein Konzept zur...

6 Bilder

"Einibeißen, z'sammhalten, eppes tian!"

Mag. Monika Himsl
Mag. Monika Himsl | Innsbruck | am 15.06.2015 | 106 mal gelesen

Innsbruck: Sandwirt | Das Spontan-Benefiz-Event am Herz-Jesu-Sonntag beim Sandwirt in der "Koatlackn" (St. Nikolaus) zugunsten der Hochwasseropfer vom Sellrain und Paznaun war trotz der Regenunterbrechung eine "bärige" Sache. "Ich sollte am vorigen Montag nach See im Paznauntal zu meiner "letzten Baustelle", aber zwei Tage lang war die Straße gesperrt. Ich hab gesehen was da los war, und hab mir gedacht, ich muss was tun!", erzählte Franz...

6 Bilder

Erneut erfolgreiche Hunderettung

Stephan Gstraunthaler
Stephan Gstraunthaler | Innsbruck | am 14.06.2015 | 101 mal gelesen

Am vergangenen Samstag musste die Berufsfeuerwehr erneut zu einer Hunderettung ausrücken, Gegen Abend ging der Notruf ein, dass ein Hund auf Höhe der Uni Brücke in den Inn gefallen ist. Nach wenigen Minuten waren die Einsatzkräfte vor Ort. "Rettungsschwimmer" holten "Leo" mit Seilen und einem Bergesack aus der Strömung und konnten Ihn seinem etwas aufgelösten Frauchen übergeben.

5 Bilder

Pegelstand der Melach gesunken – Arbeiten wurden eingestellt

Manfred Hassl
Manfred Hassl | Westliches Mittelgebirge | am 12.06.2015 | 271 mal gelesen

Versandungen wurden entfernt – auch das gestrige Gewitter sorgte für keine Verschärfung der Lage!

3 Bilder

Melach in Kematen an der Obergrenze – Situation ist aber unter Kontrolle

Manfred Hassl
Manfred Hassl | Westliches Mittelgebirge | am 11.06.2015 | 573 mal gelesen

Seit Samstag wird in Kematen in Permanenz gearbeitet, weil der Pegelstand der Melach gestiegen ist. Die Arbeiten gehen auch heute weiter.

7 Bilder

Hochwasser in Teilen Tirols

Manuel Hauer
Manuel Hauer | Telfs | am 07.06.2015 | 150 mal gelesen

Auch in Polling herrschte wasserbedingtes Chaos REGION (hama). Wie in weiten Teilen Tirols führte der Starke Regen auch in Polling zu unzähligen Einsätzen von Blaulichtinstitutionen. Im Bild die dramatische Lage rund um den Klammbach, der im kompletten Verlauf über die Ufer getreten war.

1 Bild

Fußballspiele im Zeichen des Hochwassers

Manuel Hauer
Manuel Hauer | Telfs | am 07.06.2015 | 93 mal gelesen

Wettergott machte Verschiebungen umumgänglich INZING/HATTING (hama). Aufgrund von Unwettern kam es in der Tiroler Fußballligen zu einigen Verschiebungen aufgrund von Gewitter und Unbespielbarkeit des Platzes. So musste die unter Umständen abstiegsentscheidende Partie Inzing - Rum beim Stand von 2:2 unterbrochen werden Am Dienstag 09.06. um 18:30 findet eine komplette Neuaustragung statt. Weitere Spiele betroffen Auch...

Zusammenarbeit beim Hochwasserschutz in den Gemeinden von Pill bis Reith i. A.

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Schwaz | am 05.06.2015 | 65 mal gelesen

4.400 Häuser und Betriebe im Unterinntal, 1.300 davon im Gebiet zwischen Pill und Reith i. A., sollen in Zukunft durch eine Kombination an baulichen Maßnahmen und optimierten Retentionsräumen vor Hochwasser geschützt werden. Wie dieser Schutz aussehen könnte, darüber wurden die VertreterInnen der Gemeinden Pill, Vomp, Schwaz, Stans, Buch, Jenbach, Strass, Wiesing, Münster und Reith i. A. kürzlich informiert.

1 Bild

Regen ... und kein Ende

Hans Bacher
Hans Bacher | Kitzbühel | am 23.05.2015 | 56 mal gelesen

Kössen: Hagertal | Schnappschuss

1 Bild

Rupprechter zu Schimanek: „Mach nicht so ein Theater wegen so a bisserl Wasser“

Sebastian Noggler
Sebastian Noggler | Kufstein | am 06.05.2015 | 201 mal gelesen

Presseaussendung der Tiroler Freiheitlichen – unbearbeitet durch die Redaktion, im Volltext.

2 Bilder

EU setzt Hochwasserrichtlinie durch

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 05.05.2015 | 108 mal gelesen

Umsetzung des Hochwasserrisikomanagementplans mit Fünf-Säulen-Programm.

3 Bilder

Umsetzung des Hochwasserrisikomanagementplans mit einem Fünf-Säulen-Programm

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Hall-Rum | am 30.04.2015 | 288 mal gelesen

Die EU-Hochwasserrichtlinie fordert, dass bis 2015 nachhaltige Programme zur Reduktion der Hochwasserrisiken vorgelegt werden. Die nationale Umsetzung dieses Ziels erfolgt durch den Hochwasserrisikomanagementplan. Der Entwurf liegt nun vor und ist online unter http://wisa.bmlfuw.gv.at abrufbar. Bis zum 21. Juli 2015 kann im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Entwürfen Stellung genommen werden.

8 Bilder

Hochwasser sorgt weiter für Köpferauchen

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 26.04.2015 | 111 mal gelesen

In der jüngsten Sitzung des Imster Plenums wurde wieder die Hochwassergefahr und die damit verbundenen Untersuchungen thematisiert. Laut Stadtchef Stefan Weirather sollen bis zum Herbst des Jahres die langjährigen Untersuchungen noch einmal gebau geprüft werden und dabei auch neuere Erkenntnisse einfließen. "Die vergangenen Hochwasser haben vor allem durch das Geschiebe großen Schaden angerichten und das Wasser über die Ufer...

3 Bilder

"Der Damm rückt in weite Ferne"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 06.04.2015 | 135 mal gelesen

SPÖ und FPÖ orten "Verzögerungstaktik" beim Wörgler Hochwasserschutz und legen Beschwerde ein.

Hochwasserschutz braucht Zusammenarbeit

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Kufstein | am 23.03.2015 | 37 mal gelesen

Ein Erfolgsbeispiel aus Vorarlberg beweist, dass gemeindeübergreifender Hochwasserschutz funktioniert. VertreterInnen der Unterinntaler Gemeinden informierten sich beim 1. Hochwasserschutz Planungstreff über die Gründung eines Wasserverbandes. Weitere Treffen folgen.

1 Bild

Hochwasserschutz für Kössen: „So lange können wir nicht warten“

Johann Mühlberger
Johann Mühlberger | Kitzbühel | am 18.03.2015 | 156 mal gelesen

Stillstand bei dem Ausbauplan für das Hagertal? Bürgerinitiative will Taten sehen.

2 Bilder

"Bauern dürfen nicht untergehen"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Kufstein | am 04.03.2015 | 65 mal gelesen

LK-Präsident Josef Hechenberger beim Lokalaugenschein am Bauernhof der Kundler Familie Gschwentner.