20.05.2016, 11:54 Uhr

Taxler mit großem Herz

Hauptfahrer Thomas Reibenschuh initiiert mit seinen Kollegen heuer zum ersten Mal die "Charitéaktion"

"Reibi's Taxi" führt von 23. bis 29. Mai die "Charitéaktion" durch.

petra.moerth@woche.at

WOLFSBERG . Wer sich zwischen dem 23. und 29. Mai von "Reibi's Taxi" chauffieren lässt, hilft damit der alleinerziehenden Mutter einer beeinträchtigten jungen Frau aus dem Lavanttal.

Weitere Unterstützer


Im Zuge der "Charitéaktion" spenden die Betreiber des Lavanttaler Taxis nämlich pro vom Kunden bezahlter Fahrt einen Euro an die Familie. "Die auf diese Art zustande gekommene Summe wird am Ende noch von Lokalen und Firmen verdoppelt", sagt Thomas Reibenschuh, der Hauptfahrer von "Reibi's Taxi". Das zur Kärntner Industrie Service (Kis) Personalservice GmbH gehörende Taxiunternehmen ist in Wolfsberg auf den Standplätzen am Weiherplatz, am Bleiweißparkplatz sowie am Bahnhof vertreten.

Lavanttaler Familie


"Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn letztlich zirka 1.500 bis 2.000 Euro zusammenkommen, denn diese Lavanttaler Familie kann das Geld gut gebrauchen", so Reibenschuh gegenüber der WOCHE.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.