Groß & Klein
Spiele für Kinder wurden in Lunz "wiederbelebt"

Martina Bachler und Andrea Schagerl vom Verein "Groß & Klein"
2Bilder
  • Martina Bachler und Andrea Schagerl vom Verein "Groß & Klein"
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Roland Mayr

Der Verein "Groß & Klein" hat Kinderspielen zum Hüpfen in Lunz am See neues Leben eingehaucht.

LUNZ. Der „Verein Groß & Klein“ nutzte sonnige Wetter in Lunz am See, um das Kinderspiel "Himmel & Hölle" im Schulhof mit Markierungsfarbe neu aufzumalen. Daneben wurden Fuß- und Handabdrücken aufgetragen und somit eine weitere kreative Station entlang des „Tut gut!“-Schrittewegs erstellt.

Kinderspiel soll nicht in Vergessenheit geraten

Blickt man vor Schulstart oder nach Ende des Unterrichts in den Lunzer Schulhof, so fällt einem etwas Besonderes auf: Viele Kinder nutzen das vor zwei Jahren aufgemalte Hüpfspiel „Himmel & Hölle“ regelmäßig und Hüpfen um die Wette. Damit das Kinderspiel auch in Zukunft nicht in Vergessenheit gerät, hat die Obfrau des „Vereins Groß & Klein“ Andrea Schagerl gemeinsam mit Martina Bachler und Sabine Gfrerer diesem einen – im wahrsten Sinne des Wortes – neuen Anstrich verliehen.
Daneben wurde vom engagierten Team eine neue Station am Boden des Schulhofes aufgemalt. Hand- und Fußabdrücke laden Jung und Alt ein, sich hüpfend fortzubewegen und gleichzeitig mit Spaß etwas für die eigene Gesundheit zu tun. „Die Variante der Fuß- und Handabdrücke wurde von den Schülern der Mittelschule ausgewählt. Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir diese nun in die Tat umsetzen konnten“, so die zufriedene Obfrau des „Vereins Groß & Klein“ Andrea Schagerl.

Der Verein "Groß & Klein" hat Kinderspielen zum Hüpfen in Lunz am See neues Leben eingehaucht.
  • Der Verein "Groß & Klein" hat Kinderspielen zum Hüpfen in Lunz am See neues Leben eingehaucht.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Roland Mayr

Großzügige Unterstützung

Dank der großzügigen Unterstützung von Christa Stängl-Jagersberger (FolienStudio) und Thomas Esletzbichler (AREVIA) erhielt der „Verein Groß & Klein“ kostengünstig Klebefolien sowie Markierungsfarben. Die Marktgemeinde Lunz am See sorgte sich zudem um die Bodenreinigung, sodass das Gemeinschaftsprojekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Weitere Infos gibt's auf Facebook

Martina Bachler und Andrea Schagerl vom Verein "Groß & Klein"
Der Verein "Groß & Klein" hat Kinderspielen zum Hüpfen in Lunz am See neues Leben eingehaucht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen