Bei Bäckerei Krenn bleibt der Ofen kalt

August Krenn, Klaus Kirchdorfer, Leopoldine Krenn, Wirtschaftskammer-Leiter Andreas Geierlehner.
  • August Krenn, Klaus Kirchdorfer, Leopoldine Krenn, Wirtschaftskammer-Leiter Andreas Geierlehner.
  • Foto: Kirchdorfer
  • hochgeladen von Anna Eder

ASCHBACH. Seit 1995 belieferte die Familie Krenn Aschbach mit Back- und Konditorwaren. Über 150 Jahre lang bestand ihre Bäckerei. Nun geht der Unternehmer in den Ruhestand. Wirtschaftskammerleiter Andreas Geierlehner bedankte sich für sein Engagement. Mit der Betriebsschließung geht dem Ort ein Nahversorger verloren.

Autor:

Anna Eder aus Amstetten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.