Duathlon nur für Frauen

LEOBERSDORF. Laufen – Radfahren – und dann nochmals Laufen: Österreichs einziger Duathlon nur für Frauen startet am 9. Juli in Leobersdorf. Und das schon zum zweiten Mal, über 200 Athletinnen sind bereits für die Neuauflage angemeldet. Verena Ullmann vom Veranstalterverein Tri4You: „Nach dem extrem positiven Feedback im Vorjahr war eine Fortsetzung für uns nur logisch – heuer streben wir einen neuen Starterinnenrekord an.“ Aufgrund von Platz und Logistik sind die Startplätze heuer limitiert. Neu 2017 ist, dass die Wechselzone auf den Parkplatz beim Eventcenter verlegt wird, dadurch soll noch mehr Platz für Duathletinnen und für die Zuschauer am Rathausplatz gewonnen werden. Gelaufen wird wieder rundenweise in den nahegelegenen Generationenpark, das Radfahren als Mitteldisziplin führt von Leobersdorf nach Matzendorf und retour. Den Frauen sollen mit dem Event auch die Hemmungen genommen werden, bei einem Duathlon teilzunehmen. Veranstalterin Beate Spangl-Rausch: „Bei gemischten Bewerben geht es vielen Frauen oft zu ruppig zu, unter Damen ist da mehr Rücksicht angesagt. Der Women’s Duathlon ist also auch perfekt geeignet für alle, die zum ersten Mal bei einem Duathlon teilnehmen wollen.“ Die sportlichen Ladys können in zwei Bewerben antreten: dem ÖBV AllWomen (2,5km Laufen/15km Radfahren/2km Laufen) und XL Catlin PowerWomen (7,6km Laufen/30km Radfahren/5,4km Laufen). Die einzelnen Strecken können auch in einer 2er oder 3er-Staffel auftgeteilt werden. Den Besucher wird am Rathausplatz eine Gastrozone und mehrere Sportshops sowie durchgängiges Bühnenprogramm geboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen