Gesündere öffentliche Spielräume in Bad Vöslau

Oben vlnr: BGM Prinz, StR Schneider
Stehend vlnr: Conny Knapp, Kurt Reisinger, Esther Schneller-Scharau, StR Tretthann, GR Brokx
Sitzend: Florian Zach
  • Oben vlnr: BGM Prinz, StR Schneider
    Stehend vlnr: Conny Knapp, Kurt Reisinger, Esther Schneller-Scharau, StR Tretthann, GR Brokx
    Sitzend: Florian Zach
  • Foto: Mag. Thomas Schneider
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

BAD VÖSLAU. Dem Anliegen vieler junger Familien folgend hat das Gesundheitsreferat der Stadtgemeinde Bad Vöslau gemeinsam mit der Jugendgruppe Audit familienfreundliche Gemeinde das Projekt „Rauchfreier Spielplatz“ gestartet.
Hinweistafeln an den Eingängen der Spielplätze Schlosspark, am Felde und Veilchengasse appellieren an die Vorbildwirkung der Eltern, hier nicht zu rauchen und vor allem die Zigarettenstummel nicht in der Sandkiste und in der Wiese zu entsorgen.
Mit gutem Beispiel voran gingen am 18.8.2018 Vormittag Bürgermeister Christoph Prinz, Mandatare der Liste Flammer, Mitglieder des Familienaudits und einige junge Familien und befreiten die drei Spielplätze von den weggeworfenen Zigarettenstummeln. Diese Aktion fand bei den Spielplatzbenützern großen Zuspruch.
„Danke an alle engagierten HelferInnen, die sich für gesunde Spielräume für unsere Jüngsten einsetzten“, freut sich Gesundheitsstadträtin Anita Tretthann.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen