Stefan Zweig ist Thema einer Matinee

BADEN. Im 75. Todesjahr von Stefan Zweig stellt Wolfram Huber-Norfolk in einer Lesung den Dichter mit seiner psychologisch tief durchdachten Erzählkunst vor. Außerdem lässt er Carl Zuckmayer zu Wort kommen, der seinen Freund als Privatmann schildert. Am 19. November um 11 Uhr im Max Reinhardt-Foyer des Stadttheaters Baden. 02252/22522.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen