Hans Böck auf dem Wiener Stephansdom

BAD VÖSLAU/WIEN. Das Husarenstück seines Lebens schaffte der Bad Vöslauer Hans Böck (65), Begründer der Plattform zitate.eu (eine Sammlung von 265.000 Zitaten von 20.000 Autoren), am 4. September. Gemeinsam mit dem blinden Bergsteiger Andreas Holzer und Dompfarrer Toni Faber bestieg er den Wiener Stephansdom. Diesen Event hat Hans Böck im Rahmen von "Licht ins Dunkel" im Dezember 2019 um 6.500 Euro ersteigert. Er berichtet, dass er mehrmals seine Angst bezwingen wollte, es sei aber ein unvergessliches Erlebnis gewesen. "Das mache ich sicher wieder", schmunzelte er im Gespräch, "allerdings erst in meinem zweiten Leben." Immerhin musste er auf seinem - topgesicherten - Aufstieg durch das so genannte "Angstloch". Das ist eine Passage, die auf eine Plattform führt, von der es dann nur noch wenige Meter über Eisenleitern bis zum Turmkreuz in 137 Metern Höhe. Nicht nur 6.500 Euro für "Licht ins Dunkel" spendete Hans Böck, um dieses Lebensereignis durchzuführen. Während der Aktion konnte man am Schlumberger-Stand zusätzlich für den guten Zweck spenden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen