Der TC Rodax ist in der Bundesliga!

TRAISKIRCHEN. Nach 2 Jahren Anlauf haben es die Tenniscracks des TC Rodax endlich geschafft. Mit einem 4:1 nach den Einzeln fixierten Sie gegen TC Villach den Aufstieg in die Bundesliga.

Die beiden Top-Stars des TC Rodax, Ulihrach und Vacek ließen ihren Gegnern keine Chance und siegten klar mit 6:1, 6:1. Manfred Piermayer erwischte einen schlechten Tag und verlor leider sein Spiel. Reinhard Kiefer erkämpfte sich den ersten Satz mit 7:5, wurde im zweiten Satz immer stärker und gewann diesen auch verdient mit 6:2.

Weit spannender verlief die Partie zwischen Robin Lumsden und Thomas Kappel. Der erste Satz ging im Tie-Break an den Gegner. Im zweiten Satz führte Lumsden mit 5:3 und bekam von nun an immer wieder Krämpfe in der Schlaghand. Er gewann den zweiten Satz jedoch trotzdem noch mit 6:4. Sein Betreuer Christian Holub massierte und behandelte seine Hand mit Cremen, sodass Lumsden wieder zurück zu seiner vollen Leistung kommen konnte. Er spielte im 3. Satz groß auf, ehe er den Matchball zum 6:4 verwertete. Mit diesem Sieg und einem Gesamtstand von 4:1, Doppeln wurden nicht mehr gespielt, fixierten die Spieler des TC Rodax den Aufstieg in die Bundesliga.

„Wir sind stolz, mit so einem kleinen Verein wie dem TC Rodax, mit 2 Mannschaften 45+ und 35+ Landesmeister geworden zu sein und nun auch noch den Aufstieg in die Bundesliga geschafft zu haben. Nun heißt es brav trainieren, um nächstes Jahr in der Bundesliga eine gute Figur abgeben zu können,“ so Team Captain Jürgen Voith.

Wahrlich bundesligatauglich zeigten sich die Tenniscracks bei der anschließenden Meisterfeier. Um 18Uhr wurden Sie vor der Rodax-Halle von einer Hummer-Stretchlimousine abgeholt und in das Lokal ihrer Sponsoren, Barbara und Michael Dvoracek, in das Amterl in Baden chauffiert. Dort wurde noch bis in die Früh ausgiebig gefeiert.

Foto 1 bitte vorrangig … J ….(oder vielleicht extra im Party-Teil)

Foto 1 : mit der Stretchlimousine vorm Amterl. Vlnr.: Manfred „Gekko“ Piermayer, Robin Lumsden, Consti Burkheiser, Christian Kastner, Sponsor Michael Dvoracek, Reini Kiefer, Christian Holub u. Jürgen Voith

Foto 2: Hinten vlnr: Robin Lumsden, Jan Vacek, Hannes Schleich, Alex Stepan, Manfred „Gekko“ Piermayer, Christian Kastner u. Jürgen Voith

Vorne vlnr: Bohdan Ulihrach, Christian Holub, Reinhard Kiefer u. Constantin Burkheiser

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen