24.07.2017, 12:55 Uhr

Es groovt über Baden

BADEN. Ein besonderer Leckerbissen erwartet alle Musikfans am Freitag, 28.Juli, ab 21 Uhr am Bellevue-Platz beim Beethoventempel, hoch über den Dächern der Stadt Baden. In einem Mondscheinkonzert Spezial spielt die Badener Jazzformation „Anninger“, die bereits in den vergangenen Jahren zu verschiedenen Anlässen immer wieder für Furore sorgte. Die Mondscheinkonzerte am Bellevue-Platz erfreuen sich ja in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit, sowohl bei den Touristen aber vor allem auch bei den Badenern, die mittlerweile immer auch gerne Freunde aus nah und fern dazu einladen. Das Konzept: Die Besucher wandern, mit Decken und Sesselchen ausgestattet, hinauf zum Bellevue-Platz, suchen sich dort ein nettes Plätzchen auf den Bänken, den Stufen oder in der Wiese und genießen die Musik mit einem wundervollen Blick auf das abendlich beleuchtete Baden. Vielfach wird auch bereits ein Picknickkorb mitgenommen, um den Genuss für alle Sinne auch noch eine kulinarische Dimension zu verleihen. Während die regulären Mondscheinkonzerte von der Musikrichtung eher klassisch ausgeprägt sind , werden am 28. Juli Jazzvariationen den guten Ton angeben.
„Als wir vor zwei Jahren zum ersten Mal Jazzmusik ausprobierten, da hatte ich Tränen in den Augen als die groovigen Klänge über die Stadt schwebten, weil es so schön war“, gesteht Tourismusdirektor Klaus Lorenz und setzt fort: „In den kommenden Jahren wollen wir bei den Mondscheinkonzerten auch verstärkt unterschiedliche Musikrichtungen spielen und so ein noch breiteres Zielpublikum ansprechen.“
Für die Besucher sind diese außergewöhnlichen Konzerte jedenfalls ein unvergessliches Erlebnis! Der Eintritt ist übrigens kostenlos, eine kleine Anerkennung für die performenden Musiker wird aber gerne entgegengenommen.


Presseinformation:
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.