20.03.2017, 16:54 Uhr

„Schlussmit Genuss?! Na sicher nicht!“

Guggi Hofbauer (Foto: Veranstalter)

Kabarett mit Victoria „Guggi“ Hofbauer

TRAISKIRCHEN. Ihren ersten großen Auftritt hatte Guggi 1986. Im gleißenden Kreissaallicht gab es Standing Ovations, zahlreiche Fotoshootings und Filmanfragen waren die Folge.
 
Den Kindergarten brachte sie erfolgreich hinter sich, ebenso die Buchstabentage in der Volksschule - mit dem Resultat, dass Guggi bald ihre ersten eigenen Texte verfasste. Darunter die Beststeller "Ein Wollknäuel auf großer Reise" und "Ein Paar Schuh ist nie alleine" (2 verkaufte Exemplare: eines an die Resi-Tante, eines an die Großeltern).
 
Nach einem neusprachlichen Gymnasium und erfolgreich abgebrochenem Jus-Studium (zu viele rosa Polohemden mit aufgestellten Krägen), fand Guggi in der Theaterwissenschaft ihr Glück und schloss das Studium 2010 ab.

Auf Fragen wie "Was kann man mit so einem Studium machen?" reagiert sie allerdings noch heute mit unkontrollierbaren Zuckungen. Parallel zu ihrem Studium widmete sich Guggi ausgiebig dem Schreiben, der Musik und dem Tanz (Modern Dance, Jazz Dance, Hip Hop) sowie Impro-Theater.
 
Ende 2011 war es dann aber kabarettmäßig endlich soweit. Durch einen Wink des Schicksals animiert, beschloss Guggi, humoristische Texte, die schon seit Jahren in ihren Schubladen lagerten, in Kabarettform auf die Bühne zu bringen. Das Resultat: diagnostizierte Bühnensucht. Seither ist das Kabarett Guggis große Leidenschaft: "Es ist wie Heimkommen für mich. Im Kabarett kann ich alles, was ich liebe verbinden: Schreiben, Schauspiel, Musik, mit Menschen meine Gedanken teilen und sie unterhalten."
 
Voller Spielfreude hält Guggi mit ihren liebenswert-verrückten Kabarettfiguren, treffsicheren Pointen und mitreissenden Songs dem Publikum einen ironischen Spiegel vor. Denn: Humor hilft – im Ernst!
 
Schauen und hören Sie sich das an!

Donnerstag, 6. 4. 2017, 20.00 Uhr,
Kammgarnsaal Möllersdorf, Wolfstraße 18

Eintrittskarten zum Preis von € 12,00 sind im Kulturamt (tel. Vorbestellung Mo. bis Fr. von 6 – 12 Uhr unter Tel. (02252) 508521-10 oder Walter.Skoda@bizent-arkadia.at) erhältlich. Abendkasse: € 15,00
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.