31.05.2017, 10:14 Uhr

Shiatsu-Tag im Doblhoffpark

Bürgermeister Sziruscek konnte sich bereits von der entspannenden Wirkung überzeugen.
BADEN. Entspannung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte inmitten der Blütenpracht von tausenden duftenden Rosen. Am 17. Juni 2017 zeigen Shiatsu Praktikerlnnen aus der Region verschiedene Behandlungsmöglichkeiten dieser fernöstlichen Methode. ,,Shiatsu ist nicht nur eine Behandlungsform sondern vielmehr eine Lebensphilosophie. Shiatsu berührt - und das sollen die Besucher des Shiatsutages auch selbst erleben", betont Andrea Hofmann, die engagierte Leiterin des Joando-Zentrums und Orgahisatorin des Shiatsutages.

Was ist Shiatsu?

Die Ursprünge liegen in den traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehren. Übersetzt bedeutet "shi" Finger und "atsu" Druck - im Sinne aufmerksamer, achtsamer Berührung, die mit Fingerspitzen, Handballen, Ellenbogen, Knie oder Füßen ausgeübt wird und nutzt auch eine vielzahl weiterer vitalisierender Techniken wie Dehnung, Rotation und
Schaukeln.

Was bringt Shiatsu?

Das größte Potenzial von Shiatsu liegt in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens' Shiatsu kann Befindlichkeitsstörungen wie Müdigkeit, Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Wetterfühligkeit oder Beschwerden des Bewegungsapparates lindern.

Was ist Qi?

Die Lebensenergie ei fließt in unseren Meridianen und erfüllt uns mit Lebendigkeit. Zu viel, zu wenig oder gestautes Qi verursachen ein energetisches Ungleichgewicht. lm Shiatsu wird der Mensch als Ganzheit gesehen und die vier Ebenen des Seins - spirituelle, mentale, emotionale und körperliche Ebene - werden je nach Bedarf unterstützt. Je nach Befindlichkeit werden Klientlnnen energetisch gestärkt oder aber Blockaden aufgespürt und gelöst. Qi kann wieder leicht und frei fließen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert und das körperliche Wohlbefinden wird gesteigert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.