02.01.2018, 18:53 Uhr

AJC-Thermenregion veranstaltet Kurs über "Sicheres Fallen im Alltag"!

AJC-Thermenregion Veranstaltung
Am Mittwoch den 17. Jänner 2018 beginnt in der Volksschule Kottingbrunn, alter Turnsaal um 19:30 Uhr ein Kurs über sicheres Fallen für Jedermann/Frau.

Erwachsene ab 16 Jahren, die kein Judo lernen möchten, haben die Möglichkeit die Fallschule zu erlernen die nicht nur im Sport sondern auch im Alltag von Nutzen ist. Es geht darum bei Stürzen richtig zu reagieren um gröbere Verletzungen zu vermeiden. In 7 Trainingseinheiten wird das Fallen stufenweise erlernt. Man beginnt im Sitzen, Hocke bis zum Stand je nach Beweglichkeit der Teilnehmer. Wobei Jeder soviel trainiert als es ihm möglich ist ohne sich zu verletzen. Einzige Voraussetuung ist dass man sich auf die Matte setzen kann und danach ohne Hilfe aufstehn. Für Menschen die das nicht mehr können gibt es die Sturzpräventation (z.B. in Altersheimen). Übungen dafür werden beim Aufwärmen eingebaut.

SICHERES FALLEN FÜR ERWACHSENE JEDEN ALTERS von 16 bis 66 plus!
„An 7 Abenden die Grundzüge der Judofallschule lernen!“ Bei Stürzen im Alltag richtig reagieren!
Ort: Alter Turnsaal Volksschule Kottingbrunn
Uhrzeit: Von 19:30 bis 20:30 Uhr
17. Jänner 2018 - 1x schnuppern gratis!
24. Jänner 2018
14. Februar 2018
21. Februar 2018
28. Februar 2018 7. März 2018
14. März 2018
Mitzubringen: Bequeme Kleidung
Kursbeitrag: € 40,- Das 1. Training ist gratis.
Kursleiterin: Marianne Panzenböck 3. Dan Judo
fam.panzenboeck@gmx.at – Tel: 02252 72870

Praxis:
Aufwärmen mit Gymnastik, den Teilnehmern angepasst.
Stufenweises Erlernen der Fallschule auf Judomatten.
Fall rückwärts, Fall vorwärts, Fall zur Seite, Rolle vorwärts und rückwärts
Jeder trainiert seinen Fähigkeiten entsprechend nur soviel wie es seine Beweglichkeit und Gesundheit erlaubt. Bei Bedarf vorher den Arzt fragen.
Jeder Teilnehmer ist für sich selber verantwortlich.
Der Kurs findet ab 4 Personen Mindestteilnahme statt. http://www.ajc-thermenregion.com/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.