16.10.2014, 10:40 Uhr

NÖGKK und Frauenselbsthilfe nach Krebs, eine langjährige gute Zusammenarbeit

v.l.n.r: Prim. a.D Dr. Erich Amann (Ehrenmitglied der SHG), Vors. Mag. Maria Rameder-Paradeiser, ehem. Vors. Gerhilt Zlabinger, STR Inge Kosa und Norbert Kreillechner, MSc (NÖGKK-Service-Center-Leiter Baden)
Die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs, Verein Baden, feierte am 15.10.2014 ihr 25-jähriges Bestehen und auch die NÖGKK durfte mit dabei sein.

Anlässlich der Jubiläumsfeier hielt NÖGKK-Service-Center-Leiter Norbert Kreillechner in seiner Festansprache auch einen kurzen Rückblick über die nunmehr seit 13 Jahren bestehende Kooperation zwischen der Selbsthilfegruppe und der NÖGKK. So wurden für die Selbsthilfegruppe im NÖGKK-Service-Center Baden in diesem Zeitraum bisher an die 59.000 Kopien erstellt. Auch wurde hervorgehoben, dass die Damen des Vorstandes unermüdlich in Sachen Aufklärung rund um das Thema Brustkrebs unterwegs sind und dabei schon bei zahlreichen Gesundheitstagen und Veranstaltungen der NÖGKK mitgewirkt haben.
Die frühere Vorsitzende, Frau Gerhilt Zlabinger, war auch maßgeblich in der Vorbereitung der NÖGKK-Kampagne `Gib Brustkrebs keine Chance` involviert, welche seitens der NÖGKK im Jahre 2006 im Rahmen des Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogrammes in ganz NÖ durchgeführt wurde.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für das langjährige Bemühen, die gute Zusammenarbeit, die vielen aufgewendeten Stunden der verantworlichen Damen und ihren tollen Einsatz im Rahmen der Frauenselbsthilfe nach Krebs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.