14.09.2016, 17:48 Uhr

DER OLYMPIA-TRAUM FÜHRT ÜBER SCHWEDEN

VIENNA,AUSTRIA,17.APR.16 - TABLE TENNIS - Austrian Championships, final day. Image shows Andreas Levenko (AUT). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem
Als erster Österreicher gewann Andreas Levenko 2016 Silber bei einer Tischtennis-Europameisterschaft. Nun möchte er sich über die Crowdfunding-Plattform „I believe in you“ den Besuch am renommierten Tischtennis-College in Halmstad finanzieren

Sein Vater legte ihm das Talente und die Begeisterung für den Tischtennis-Sport in die Wiege, mit 15 Jahren brach Andreas Levenko sogar die Schule ab, um sich auf den großen Traum von der Sportler-Karriere zu konzentrieren. Drei Jahre und sechs Trainingsstunden täglich später zählt er aktuell zu den größten Zukunftshoffnungen im Tischtennis, ist nicht nur Österreichs Nummer eins in der U-18-Klasse, sondern auch europaweit die Nummer zwei. Sein großes Ziel: Die Olympiateilnahme 2020 in Tokyo. Dazu gilt es, im kommenden Jahr den schweren Sprung von der Jugend- in den Herren-Profibereich zu meistern.

„Um diesen Sprung zu schaffen, brauche ich Erwachsene als Trainingspartner und vor allem internationale Gegner“, weiß Levenko. Im Juni gewann er als erster Österreicher der Geschichte Silber bei der Europameisterschaft im Einzel und bekam daraufhin einen Platz im bekannten Tischtennis-College in Halmstad (Schweden) angeboten. Dort werden Jahr für Jahr junge Talente aus verschiedensten Nationen ausgebildet und zu erfolgreichen Profi-Spielern aufgebaut. Da Andreas und seinen Eltern das Geld zur Finanzierung des einjährigen Colleges fehlt, startete der Youngster ein Projekt über die Crowdfunding-Plattform „I believe in you“.

Die auf Initiative des Österreichischen Olympischen Comites und der Österreichischen Sporthilfe eingeführte Internet-Plattform hat sich auf die Finanzierung von Sportprojekten spezialisiert und seit der Gründung im November 2014 über 60 erfolgreiche Vorhaben vorzuweisen. Unterstützt wird das Projekt von Levenko zudem von Österreichs Tischtennis-Ikone und Weltmeister Werner Schlager.
„Ich kenne Andreas schon seit er ganz klein war und daher ist es mir ein besonderes Anliegen, ihn bei seinem Projekt zu unterstützen. “Werner Schlager

2500 Euro hat Andreas als Ziel ausgegeben, um sich den College-Besuch in Schweden finanzieren zu können. Aktuell hält er bei 35 Prozent der angestrebten Summe.

Steckbrief des Sportlers:
Name: Andreas Levenko
Sportart: Tischtennis:
Geboren: am 17.Juli 1998 in Salzburg
Lebt: in Schwechat/Niederösterreich
Sein großer Traum: Olympia 2020 in Tokyo
Sein Blog: http://andreaslevenko.blogspot.co.at

Die größten Erfolge im Überblick:
2013 Europameisterschaft U15 Bronze Medaille (Einzel)
2014 Erfolgreiche Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen in Nanjing 2014
2015/2016 Österreichischer Meister U18 (Einzel/Doppel)
2014 bis 2016 4 Goldmedaillen bei U18 Premium World Junior Circuits (Einzel)
2015 U18 Europameisterschaft Bronze Medaille (Einzel)
2016 Europameisterschaft Silber Medaille (Einzel) und Bronze (Doppel)


Nähere Informationen zu „I believe in you“ und dem Projekt von Andreas Levenko erhalten Sie online unter: http://www.ibelieveinyou.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.