Eine Reise in die Vergangenheit

HOCHBURG. Weihnachten und die Adventzeit rückt langsam wieder näher und somit auch die Hauptsaison für Hochburg und die Franz-Xaver-Gruber-Gemeinschaft unter der Leitung von Gerhard Haring. Obwohl die Proben für das Historienspiel "Die Suche nach der stillen Nacht" erst Anfang November beginnen werden, waren die freiwilligen Helfer auch im Sommer fleißig. Rund um die Uhr, von Montag bis Sonntag findet man momentan am Heimathaus in Hochburg Führer, die einem die Geschichte des Friedenswegs und Franz-Xaver-Gruber näherbringen wollen und sich über jeden Besucher freuen.
Am Heimathaus gibt es zusätzlich einige Neuerungen, zum Beispiel wurde von der Firma Bernecker & Rainer ein Touch-Panell im Wert von ca. 5000 € gesponsert, das momentan mit Filmen über das Leben und die Geschichte von Franz-Xaver-Gruber im 18. Jhd bestückt wird.
Mit Schulbeginn gibt es auch für die Jugend ein zusätzliches Angebot, das aktuell den Hauptschulen und Gymnasien in der Umgebung angeboten wird. 10 - 14-Jährige bekommen die Chance das Heimathaus bei einer Führung genauer kennen zu lernen, mehr über das Leben des Organisten zu erfahren und anschließend bei einem Rundgang des Friedenswegs mit den Kontinenten bei einem Quiz ihr wissen unter Beweis zu stellen. Speziell für diese Schulpädagogischen Führungen wurde eine Schulklasse im Stil des 18. Jhds errichtet, in der man in die Vergangenheit reisen kann. Spielzeug, Schulbänke und Kleidung laden dazu ein sich zu fühlen wie damals.
"Wir wissen die Arbeit unserer vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter wirklich zu schätzen. Nach wie vor investieren sie so viel Zeit und Ideen in unsere Arbeit, ohne sie würden wir es nicht schaffen. Dafür muss mal "Danke" gesagt werden", freut sich Gerhart Haring über die Arbeit seines Teams.
Kontakt: Tel.: +43 664 41 66 702, gerhard.haring@fxgruber.at

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.