Polizeimeldung Bezirk Braunau
Firmenmitarbeiter stellte Fahrzeugdieb

Ein 26-Jähriger klaute in alkoholisiertem Zustand den Firmenwagen eines 50-Jährigen. Am Folgetag brachte er das "Diebesgut" aber reumütig zurück.
  • Ein 26-Jähriger klaute in alkoholisiertem Zustand den Firmenwagen eines 50-Jährigen. Am Folgetag brachte er das "Diebesgut" aber reumütig zurück.
  • Foto: Polizei Ewald Fr ch/Fotolia
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

OSTERMIETHING. Ein junger Mann klaute in der Nacht von 12. auf 13. Juli ein nicht abgeschlossenes Firmenfahrzeug: Der 26-Jährige afghanische Asylwerber war am 13. Juli gegen 00.05 Uhr in betrunkenem Zustand auf dem Nachhauseweg, als er auf einem Parkplatz in einer Siedlung in Ostermiething ein Firmenfahrzeug entdeckte, das nicht gänzlich abgeschlossen war. Nach einer kurzen Suche im Fahrzeuginneren fand der junge Mann die Schlüssel und startete den Wagen. Obwohl der Afghane alkoholisiert war und über keine Lenkberechtigung verfügte, lenkte er das Fahrzeug in die nächste Ortschaft. 

Dieb brachte Beute zurück

Gegen sieben Uhr des nächsten Tages, 13. Juli, erwachte der Mann und sah das Unrecht seiner Tat ein. Er wollte den Wagen zurück auf den Parkplatz nach Ostermiething fahren. Dabei wurde er allerdings von einem 52-Jährigen kroatischen Mitarbeiter der Firma gesehen, der sich bereits auf die Suche nach dem Fahrzeug gemacht hatte und auch die Polizei verstänigte.
Der Kroate nahm die Verfolgung auf, hielt den Asylwerber kurz vor dem Zurückstellen des Wagens an und stellte ihn zur Rede. Der junge Mann zeigte Reue und wurde bis zum Eintreffen der Beamten ohne jegliche Gewaltanwendung angehalten. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.
Der Afghane wird wegen unbefugtem Gebrauch des Wagens auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt und aufgrund mehrerer Vergehen, wie etwa Alkoholisierung sowie Fahren ohne Lenkberechtigung, bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau zur Anzeige gebracht.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen